Gut (2,3)
11 Tests
Gut (1,8)
31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Nin­tendo 3DS
Genre: Action
Frei­gabe: ab 16 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Splinter Cell 3D (für 3DS) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,01)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    10 Produkte im Test

    „Wenn Sie Chaos Theory kennen, dann brauchen Sie dieses Spiel nicht. Für Neulinge ist es aber ein gelungener Einstieg.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    Spielspaß: 72 von 100 Punkten

    „Das Remake von ‚Splinter Cell: Chaos Theory‘ ist immer noch gut, krankt aber an Steuermacken und teils viel Trial & Error.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (71%); Einzelspieler

    „PRO: Spannendes Action-Abenteuer; Inhaltlich sehr komplex; Spannende Story.
    CONTRA: Überladene Steuerung; Zu dunkle Umgebungen; Schwache 3D-Effekte.“

  • „befriedigend“ (71% Spielspaß)

    „3D-Effekt gut“

    12 Produkte im Test

    „GUT: Gute 3D-Optik; Versteckte Nebenaufgaben.
    SCHLECHT: Nervige Kamera; Kein Mehrspielermodus.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    64 von 100 Punkten

    „Das Spiel liegt weit unter dem Durchschnitt, da es mehr wie eine Beta-Version wirkt. Ohne Multiplayer und so beschnitten wie es gegenüber dem Original ist kann und darf ich es einfach nicht weiterempfehlen, worüber ich selbst auch enttäuscht bin. Auch wenn ich Stealth-Action Spiele wie Tenchu und Metal Gear Solid liebe, ist dieses Spiel sicherlich nicht mein Favorit. Meine Empfehlung: Holt euch das Original Chaos Theory für den PC und ihr werdet glücklich.“

  • Spielspaß: 79%

    8 Produkte im Test

    „Beste Stealth-Action auf dem 3DS. Leider sind Karten und Missionen aber bereits bekannt.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    „Mr. Fisher, das ist ein richtig gutes Comeback in 3D!“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Bronze-Award“

    „... Die Story kommt von Tom Clancy und ist damit so egal, wie etwas nur sein kann, das Gameplay in Ordnung, aber bei Weitem nicht so frisch, wie es einmal war. Immerhin stimmt der 3D-Effekt, der hier eine so gute Figur macht, dass die vielen schlechten Vertreter schon fast vergessen sind. Schade, dass die vielfältigen 3DS-Funktionen nicht zum Einsatz kommen. Ohne ausgiebige Onlinefunktionen, StreetPass oder Kameraunterstützung wird Splinter Cell 3D zu nicht mehr als einem kastrierten Splinter Cell in 3D.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (67%)

    „Tops: Bewährtes Gameplay funktioniert auch auf dem 3DS gut; Touchpad-Steuerung und Neigungssensor-Nutzung gelungen; Präsentationsstil der Missionsziele aus Conviction gefällt.
    Flops: Miserable Grafik (und schwache Licht-/Schattenspiele, die das Gameplay bedeutend erschweren); Keine Atmosphäre; Keine Checkpoints, nur Speicherpunkte ohne eindeutigen ‚Du musst speichern‘-Hinweis; Umständliche, wenn nicht gar sehnenschädigende Steuerung; 3D-Effekt wirkt aufgesetzt.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    7 von 10 Punkten

    „Splinter Cell 3D ist ein gelungenes Remake des dritten Ablegers, welcher für viele Fans ja als das beste aller Splinter Cell-Spiele gilt. Endlich ist Fisher wieder in seinem Element und schießt nicht wild durch die Gegend. Zwar handelt es sich bei dem Game um kein neues Abenteuer, dafür wissen aber der schicke 3D-Effekt sowie die gute Grafik zu überzeugen. Leider ist die Steuerung etwas fummelig geraten und auch der Mehrspieler-Modus wurde gestrichen. Trotzdem, das Schleichspiel macht auch im Jahre 2011 noch Spaß und ist einen Blick definitiv wert.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    „Sam, wie man ihn kennt und liebt: Trotz gestrichener Mehrspieler-Komponente und gewöhnungsbedürftigen Steuerung ist die 3DS-Umsetzung von Chaos Theory insgesamt gelungen.“

zu rondomedia GmbH Splinter Cell 3D (für 3DS)

  • Tom Clancy's Splinter Cell 3D
  • Tom Clancy's Splinter Cell 3D
  • Tom Clancy's Splinter Cell 3D
  • Nintendo 3DS Spiel Tom Clancys - Splinter Cell 3D in OVP

Kundenmeinungen (31) zu Splinter Cell 3D (für 3DS)

4,2 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (58%)
4 Sterne
5 (16%)
3 Sterne
5 (16%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
2 (6%)

4,2 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Splinter Cell 3D (für 3DS)

Plattform Nintendo 3DS
Genre Action
Freigabe ab 16 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 300036023

Weitere Tests & Produktwissen

Spezial: Nintendo-3DS-Spiele

Computer Bild Spiele - URTEIL: Kampfsport mit leichtem Zugang für Einsteiger, aber auch hohem Anspruch für Profis – technisch der stärkste 3DS-Starttitel. So sieht ein gut gebauter Siegertitel aus. [fb] Dieses Abenteuer von Schleichmeister Sam Fisher basiert auf dem fünf Jahre alten „Splinter Cell: Chaos Theory“. Die Spielstufen wurden etwas gestrafft und verkürzt, die Geschichte ist aber die gleiche: Auf der Jagd nach einem Algorithmus schleicht und ballert sich Fisher rund um den Erdball. …weiterlesen

Tom Clancy's Splinter Cell 3D

GamingMedia.de - Conviction und Double Agent waren sicherlich keine schlechten Spiele, aber an die Klasse der alten Splinter Cell-Games kamen die beiden ‚neueren‘ Ableger dann doch nicht heran. Vor allem Conviction ging deutlich mehr in Richtung Action, sehr zum Leidwesen der alten Schleich-Veteranen. Doch es gibt Hoffnung. Nicht nur, dass Ubisoft die ersten drei Games für die PS3 in feinster HD-Optik neuauflegt, bereits zum Start des 3DS wird mit Splinter Cell 3D ein klassisches Splinter Cell erhältlich sein. Kein Wunder, handelt es sich hierbei doch ebenfalls um ein Remake des dritten Ablegers. Doch was hat sich abseits des 3D-Effekts noch so alles getan? …weiterlesen