Gut (2,3)
14 Tests
ohne Note
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Frei­gabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Spie­leran­zahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Der magische Stift

  • Der magische Stift  (für Wii) Der magische Stift (für Wii)
  • Der magische Stift (für DS) Der magische Stift (für DS)

Der magische Stift im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „gutes Spiel“ (76%)

    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „Das Spiel ist bunt, niedlich und fördert die Kreativität. Auch der Umfang ist völlig in Ordnung und sorgt für einige Stunden Spaß. Leider ist das Malen mit der Wii-Mote nicht allzu leicht, sodass kaum Meisterwerke zu erwarten sind. Für jüngere Spieler könnte das Spiel damit schnell zu einer Frustpartie werden. Wer seinen kritzeligen Helden mit Humor sieht und auf 2D- ‚Jump 'n' Run‘ steht, liegt mit ‚Der magische Stift‘ genau richtig. Sieht man von den quasseligen Wesen ab, die den einen oder anderen überflüssigen Satz von sich geben, ist ‚Der magische Stift‘ ein unterhaltsames Abenteuer.“

  • „gut“ (79% Spielspaß)

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Der magische Stift (für DS)

    „Gut: Kreatives Spielprinzip; Guter Sound.
    Schlecht: Langwierige Dialoge; Ziemlich einfach.“

  • „befriedigend“ (72%)

    21 Produkte im Test
    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „Held der Malkunst, der sich auf der Wii etwas klobig anstellt.“

  • „gut“ (75%)

    36 Produkte im Test
    Getestet wurde: Der magische Stift (für DS)

    „Ein vollmundiges Abenteuer trifft auf den Kindermalkasten.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    12 Produkte im Test

    „Pro: Kreative Interaktion gefragt; Besonders kindgerechte Umsetzung.
    Contra: Zeichensteuerung auf der Wii sehr unpräzise.“

  • 68%

    16 Produkte im Test
    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „... Hat sich der anfängliche Spaß an der Kritzelei gelegt, bleibt jedoch nur ein sehr simples Hüpfspiel, das höchstens jüngere Zocker anspricht. Der Mehrspielerpart auf der Wii ist auch nach einer Runde uninteressant, weil die Minispiele stumpf und oberflächlich sind.“

  • 75%

    16 Produkte im Test
    Getestet wurde: Der magische Stift (für DS)

    „Kreativer Malkasten mit spielerisch schwachem Jump & Run-Part.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    5 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „Der magische Stift ist auf der Wii nicht so Story-überladen wie auf dem NDS, doch leider funktioniert das kreative Element ob der veränderten Steuerung bedeutend schlechter und das Kernspiel ist schlicht ideenfrei und uninteressant. Für einen eventuellen dritten Teil sollten die Entwickler sich eine Scheibe beim aktuellen Genre-Primus New Super Mario Bros. Wii abschneiden und vielmehr Arbeit in das Leveldesign und die Steuerung legen. So bleibt, dass Der magische Stift durchweg durchschnittlich ist. ...“

  • Spielspaß: 63 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „... Während Ihr in der Fortsetzung zu ‚Drawn to Life: Mal-Held sein‘ durch die Levels hopst, gestaltet Ihr an dafür bestimmten Stellen Plattformen und andere Lösungshilfen selbst. Derweil Ihr im Dorf das Geschehen aus isometrischer Perspektive verfolgt, wechselt das Spiel in den Geschicklichkeitspassagen in die Seitenansicht.“

  • Spielspaß: 75 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Der magische Stift (für DS)

    „Allerliebste Knuddelhüpferei mit motivierendem Malwerkzeug zur Heldenerstellung, das mittels Remote zu sehr anstrengt.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    64% Einzelspieler-Spielspaß

    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „Pro: Kreativität wird gefördert. Hübsche Umgebungen.
    Contra: Frustrierender Mal-Modus; Keine Neuerungen.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    6 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Der magische Stift (für Wii)

    „Pro: Witzige Spielidee; Hübscher Comicstil; Gute Steuerung der Spielfigur.
    Contra: Malfunktion ist für die Wii nicht geeignet; Sprachausgabe fehlt; Für 2 Spieler nur Minispiele.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    75%

    Getestet wurde: Der magische Stift (für DS)

    „Nachdem der Reiz des Neuen ein wenig verflogen ist, treten die kleinen Schwächen des Drawn to Life-Prinzips deutlicher zu Tage. Gezeichnet wird ein bisschen zu selten, manche der mühevoll designten Objekte kommen nur kurz zum Einsatz, die groben Eigenkreationen passen nicht so recht zum Rest der hübschen Spielwelt und vor allem ist Der magische Stift abseits der Mal-Thematik halt doch nur ein einfaches Hüpfspiel ohne große Gameplay-Innovationen. Kleine Verbesserungen wie die Verwandlungsformen ändern daran wenig. ...“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (70%)

    „Positiv: gute Einbindung der eigenen Zeichnungen; solides Gameplay; für Kreative ein großer Spaß.
    Negativ: etwas textlastige Story, welche doch nicht allzu tiefgängig ist; etwas eintönige Musik.“

zu Der magische Stift

  • Der magische Stift
  • Der magische Stift - Drawn To Life 2 Nintendo Wii, NEU/OVP
  • Der magische Stift
  • Der magische Stift
  • Der magische Stift - Drawn To Life 2 (Nintendo Wii, 2009, DVD-Box)
  • Der magische Stift - Drawn To Life 2 (Nintendo Wii, 2009, DVD-Box)
  • NINTENDO WII SPIEL" DER MAGISCHE STIFT - BUCH DES LEBENS " KOMPLETT
  • Nintendo Wii Spiel - Der Magische Stift (6)

Kundenmeinungen (14) zu Der magische Stift

3,6 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (36%)
4 Sterne
4 (29%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
2 (14%)
1 Stern
2 (14%)

3,6 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Der magische Stift

Genre Jump and Run
Freigabe ohne Altersbeschränkung

Weiterführende Informationen zum Thema Der magische Stift können Sie direkt beim Hersteller unter thqnordic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der magische Stift

Gamers.de - In ‚Der magische Stift‘ muss sich der Spieler auf die Suche nach dem Buch des Lebens machen. Oder besser gesagt: sein eigens gezeichneter Held begibt sich in bester 2D-Manier auf die Reise, um das Dorf Raposa zu retten. Hier gilt es, als Schöpfer Gegenstände und Tiere zu malen und dem Spiel so eine eigene Note zu verpassen. Ein buntes, kritzeliges Jump 'n' Run-Abenteuer wartet auf euch. …weiterlesen

Der magische Stift

GamingMedia.de - Vor ungefähr zwei Jahren hat Entwickler 5th Cell mit einer recht ungewöhnlichen Spielidee überraschen können. Drawn to Life verband klassisches Jump & Run-Gameplay mit den kreativen Möglichkeiten des Nintendo DS und so entstand ein unterhaltsames, wenn auch spielerisch leider zumeist durchschnittliches Spiel, das sich einer ganzen Reihe von Fans erfreute. So ist es nicht weiter überraschend, dass 5th Cell nach einem SpongeBob-Spin-Off jetzt wieder den Stift in die Hand nimmt und zu einem zweiten Titel lädt. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern erscheint dieser Teil auch auf der Wii. In Deutschland erscheint das zweite Drawn to Life unter dem Namen Der magische Stift, doch abgesehen vom Namen ändert sich dadurch selbstverständlich nichts. Doch kann Der magische Stift auf der Wi überzeugen oder leidet das Spiel unter den gleichen Schwächen wie die NDS-Version? …weiterlesen

Der magische Stift

GBase.de - Ei, ei, ei, im Dorf Raposa ist die Aufregung groß! Böse und schattenhafte Kreaturen drohen den Frieden der Einwohner zu zerstören. Als Spieler bewaffnet ihr euch deshalb bis an die Zähne mit Malzeug, um die schlimmen Burschen zu vertreiben. Testkriterien waren unter anderem Abwechslung und Bedienung sowie Atmosphäre und Langzeitmotivation. …weiterlesen

Der magische Stift

GameCaptain.de - Testkriterien waren unter anderem Präsentation und Motivation sowie Atmosphäre und Gameplay. Des Weiteren wurde der Schwierigkeitsgrad bewertet. …weiterlesen