• Ausreichend 3,8
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Nein
HDMI-Ausgang: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Thomson SB260IBT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (57 von 100 Punkten)

    „Plus: ordentlicher Klang bei Fernsehen und Film; inklusive Subwoofer; sehr günstiger Preis.
    Minus: keine HDMI-Ports; keine Klangprogramme, keine Klangregelung.“

zu Thomson SB260IBT

  • Bigben Interactive SB260IBT, 2.1 Kanäle, 300 W, Verkabelt & Kabellos, SD,

    Bigben Interactive SB260IBT, 2. 1 Kanäle, 300 W, Verkabelt & Kabellos, SD, 100 mm, 68 mm

  • Soundbar THOMSON SB260IBT Color Black, Subwoofer, Bluetooth, 200W

    Sound System Bluetooth connection Wireless Charger, Induction Technology 200W Maximum power Rms Power of 2x15W and 30W ,...

  • Soundbar THOMSON SB260IBT Color Black, Subwoofer, Bluetooth, 200W

    Sound System Bluetooth connection Wireless Charger, Induction Technology 200W Maximum power Rms Power of 2x15W and 30W ,...

  • Thomson Soundbar SB260iBT inkl. Induktionslader schwarz Unisex schwarz
  • Soundbar THOMSON SB260IBT Color Black, Subwoofer, Bluetooth, 200W

    Sound System Bluetooth connection Wireless Charger, Induction Technology 200W Maximum power Rms Power of 2x15W and 30W ,...

Kundenmeinungen (2) zu Thomson SB260IBT

2,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

2,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SB260IBT

Passabler Klang zum klei­nen Preis

Stärken

  1. bei Film und Fernsehen ordentlicher Sound
  2. gute Stimmwiedergabe (bei zentraler Sitzposition)
  3. Bluetooth für Streaming vom Smartphone
  4. große, gut lesbare Fernbedienungstasten

Schwächen

  1. klingt etwas bedeckt und verfärbt
  2. eingeschränkte Dynamik
  3. kein Display

Für Musikfans ist die Thomson-Soundbar weniger geeignet, bei Film und Fernsehen macht sie aber eine ordentliche Figur, so das Fazit im Test von „audiovision“. Denn hier fällt der „etwas bedeckte und verfärbte“ Klang nach Meinung des Redakteurs nicht so sehr ins Gewicht. Abstriche müssen Sie bei der Dynamik machen. Überdies klingt der Low-Budget-Riegel kaum breiter als er ist und tut sich etwas schwer mit der Sprachverständlichkeit bei seitlicher Sitzposition – problematisch in größerer Runde. Sitzen Sie oder Ihre Freunde frontal vor der Thomson SB260IBT, sind Stimmen einwandfrei zu verstehen. Luft nach oben bleibt an anderer Stelle: Die Bedienung ist eher mühselig, der Funktionsumfang überschaubar.

Datenblatt zu Thomson SB260IBT

Klangregelung fehlt
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • Kartenleser
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 300 W
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang fehlt
Audiorückkanal (ARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 100 cm
Tiefe 15 cm
Höhe 6,8 cm
Subwoofer
Breite 10 cm
Tiefe 34 cm
Höhe 22,5 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Fetter Klang für schmales Geld

Audio Video Foto Bild 8/2017 - Höhen klangen matt und leblos, die Mitten hohl verfärbt. Die Bässe hingegen waren gut, wenn auch etwas unpräzise. Der LG SJ5 überraschte dagegen mit tollem Heimkino-Sound - damit muss er sich auch vor deutlich teureren und größeren Soundbars und -Decks nicht verstecken. Mit aktiviertem Cinema-Klangmodus macht der tiefe und präzise Bass bei Actionfilmen richtig Laune. Dann erzeugt der SJ5 zudem einen ausgeprägt räumlichen Klang mit guter Ortbarkeit. …weiterlesen