Teutonia Team Cosmo Test

(Zwillingskinderwagen)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Teleskop-Schieber: Ja
  • Reifentyp: Luftkammerräder
  • Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Team Cosmo

Vielfach kombinierbar

Team CosmoTeutonia führt mit dem Team Cosmo einen Geschwister- und Zwillingskinderwagen im Sortiment, der sich durch die Teutonia-typische Solidität auszeichnet. Mit seinen Luftkammerrädern und der unabhängigen Einzelradfederung an Vorder- und Hinterachse gehört er sicherlich zu den bestausgestatteten Zwillingswagen am Markt. Doch offenbar leistet er sich auch kleinere Schwächen, wie aus im Netz veröffentlichten Nutzerkommentaren zu vernehmen ist.

Vielfach kombinierbare Sitzeinheiten

Wie die meisten Geschwisterwagen kann auch der Team Cosmo mit umsetzbaren und vielfach kombinierbaren Sitzeinheiten aufwarten. Auf diese Weise können die Geschwister miteinander kommunizieren oder in dieselbe Fahrtrichtung blicken; kombiniert werden wahlweise zwei Sportsitze oder optional erhältliche Tragetaschen oder Einsatz-Tragetaschen. Dennoch ist er bequem faltbar und kommt auf ein Maß von erstaunlich genügsamen 79 x 99 x 57 Zentimeter. Mit den großen, vorne schwenk- und feststellbaren Luftkammerrädern eignet er sich nicht nur für den Stadteinsatz, sondern auch für gelegentliche Ausflüge in die Natur und abseits der befestigten Wege.

Gehört zu den schwersten Kinderwagen am Markt

Doch es gibt auch Mankos, die vereinzelt in den Elternforen zu lesen sind: Zum einen ist er mit 22,5 Kilogramm ausgesprochen schwer geraten. Und zum anderen besitzt er viele Klemmstellen, die sich insbesondere dann in Erinnerung rufen, wenn man ohne Hilfe einer zweiten Person mit dem Ein- und Aufklappen zugange ist; auch scheint das vordere Rad unter spontaner Selbstablösung zu leiden, wie vereinzelt berichtet wird. Konzeptbedingt verhält er sich als Doppelsitzer außerdem recht raumgreifend in Kassenbereichen oder engen Fahrstühlen – anders die Tandemsitzer, bei denen der Nachwuchs hintereinander platziert ist.

Teutonia Team Cosmo vs. ABC-Design Zoom

Mit seiner ausgesprochen soliden und robusten Ausführung und der stadttauglichen Wendigkeit hinterlässt er dennoch ein recht ordentliches Gesamtbild, wobei er sich in den Nutzerbewertungen recht häufig dem Vergleich zum ABC-Design Zoom stellen muss. Dieser schneidet in den Kundenmeinungen insbesondere wegen der Umrüstung zum praktischen Travelsystem besser ab. Beim Teutonia ist diese Funktion zwar bei den meisten Einzelkinderwagen möglich, nicht aber beim Team Cosmo. Zudem muss man mit 739 EUR etwa 120 EUR mehr ins Budget einrechnen als beim Zoom.

Kundenmeinungen (2) zu Teutonia Team Cosmo

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • Nicht im Freien verwenden!

    von Muhtiii
    (Ausreichend)
    • Ich bin: Eltern

    Ich will vorneweg erwähnen, dass diese Rezension nichts mit den Fachhändlern zu tun hat, die dieses Modell vertreiben. Mit deren Hilfe bin ich sehr zufrieden. Ausschließlich Teutonia hat hier ein schwaches Produkt auf den Markt gestellt.
    14 Monate waren wir mit dem Wagen eigentlich sehr zufrieden. Bis wir an den Vorderrädern eine Mutter verloren haben. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Kugellager komplett verrostet und verdreckt waren. Diese haben sich nicht mehr gedreht.
    Nun wundere ich mich, dass dort keine korrosionsfreien, abgedichteten Lager verwendet werden.
    Aus Sicht des Teutonia-Kundendienstes bekamen wir aber die Aussage: die Lager gehen nicht kaputt. Weiter wurde uns mitgeteilt, dass der Kunde die Metallteile reinigen und pflegen muss. Die Gewährleistung für die Reifen beträgt lediglich 6 Monate. Für uns könne da keine Ausnahme gemacht werden. Wir wurden auch darauf hingewiesen, dass wir den Kinderwagen zu feucht lagern. Er steht, so lange wir keinen Spaziergang machen, in unserem Wohnzimmer! Für die Verwendung im Freien scheint er bei der Materialauswahl nicht gedacht zu sein. Als Tip für alle, die dieses Modell verwenden: bloß nicht auf den Spielplatz gehen, in den Wald oder gar im Regen draußen sein!
    Als Maschinenbauer war es mir möglich, Ersatzlager auszuwählen und zu bestellen. Von einem Hersteller, der auf seinen Seiten mit Premium, First Class und Made in Germany wirbt, hätte ich wesentlich mehr erwartet.
    So gut der Rest des Kinderwagens auch ist, diese Schwachstelle sowie der Umgang mit unserem Fall ist eine Enttäuschung.

    Antworten

  • Mängel???

    von Jungszwillingsmama2011
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, große Reifen, großer Einkaufskorb, Beinfreiheit für beide Kinder, kleiner Wendekreis
    • Nachteile: hoher Preis
    • Geeignet für: Jungen, lange Ausflüge, Mädchen, kurze Ausflüge, Kleinkind, Säugling, Säuglinge und Kleinkinder
    • Ich bin: Zwillings-Eltern

    Ich kann die hier aufgeführten Mängel, außer das Gewicht, nicht ganz nachvollziehen. Die Räder sind mir noch nie abgefallen und auch geklemmt hab ich mich noch nie. Vielleicht trifft das nur auf die neueren Modelle zu? Mein Wagen ist aus dem Jahr 2010. Extremst wendig, sehr Vorteilhaft im Supermarkt, auch an den Kassen hatte ich nie Probleme. Bisher hat der Wagen auch jeden Einsatz im Gelände (Waldspaziergang) mitgemacht. Er ist wohl etwas schwerer aber daher auch sehr robust. Allerdings kann ich ihn trotz des Gewichts leicht in den Kofferraum heben. Einfach die Sitzeinheit vorher entfernen. Bin selber 166 cm groß und von zierlicher Statue. Mir war beim Kauf vor allem wichtig, dass die Vorderräder groß sind und nicht luftgefüllt.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Teutonia Team Cosmo

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Feststellbremse vorhanden
Für mehrere Kinder Doppelsitzer
Geschwisterkinder fehlt
Gewicht (mit Rädern) 22,5 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Klappmaß (L x B x H) 103 x 79 x 104 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Regenschutz vorhanden
Reifentyp Luftkammerräder
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sonnenschutz vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Zwillinge vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen