Sehr gut (1,0)
3 Tests
Gut (2,5)
107 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Terratec G3 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 6

    „Der Eingangs-Umschalter ist wacklig, ansonsten macht der G3 von Terratec einen hochwertigen Eindruck und funktioniert mit Magix Video Easy am besten. Die Box verrichtet ihren Dienst wie gewünscht und kommt mit allem, was man für die Digitalisierung von analogem Bandmaterial braucht. Wer auf Scart verzichten kann, dem genügt aber auch der G1.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Das Magazin „Video-HomeVision“ hat sich in einer Einzeluntersuchung mit den technischen Eigenschaften des Video-Digitalisierers Terratec G3 befasst. Die qualitative Beurteilung in den Bereichen Ausstattung, Bedienkomfort, Funktionalität und Verarbeitung schließt mit einer sehr guten Gesamtwertung. Eine Kaufempfehlung wendet sich an Nutzer, die alte Filmaufnahmen in den Formaten VHS, Video 8, S-VHS, Hi8 oder Betamax digitalisieren möchten, um sie vor dem Alterungsprozess zu bewahren.

    In der Prüfungssituation erweist sich die vielseitige Ausrüstung mit Scart-, Video-, S-Video und Cinch-Kabel als Vorteil bim Überspielen unterschiedlicher Filmformate. Die robust verarbeitete Konverter-Box bietet vergoldete Anschlüsse und Stecker. Ein passendes Windows-Programm ergänzt die umfangreiche Ausstattung und erlaubt die Bearbeitung der digitalisierten Medien. Anerkennendes Lob gibt es von der Redaktion für die Filmqualität nach der Konvertierung.

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der TerraTec G3 erledigt seine Aufgaben ohne Makel, obwohl das Kodieren der Videos ‚nur‘ über die Software erfolgt. Ein halbwegs moderner PC erledigt diese Arbeit aber mit links. Die Verarbeitung des Gerätes ist ebenfalls einwandfrei; die mitgelieferte Magix-Software reicht für den anvisierten Zweck völlig aus. Einzig die Scart-Buchse könnte dem Kabel einen etwas strammeren Halt gewähren.“

Kundenmeinungen (107) zu Terratec G3

3,5 Sterne

107 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (46%)
4 Sterne
12 (11%)
3 Sterne
14 (13%)
2 Sterne
9 (8%)
1 Stern
24 (22%)

3,5 Sterne

107 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Terratec G 3 (10636) können Sie direkt beim Hersteller unter terratec.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zurück in die Zukunft

VIDEOAKTIV - Da der G1 das SD-Signal in der bestmöglichen Auflösung von 720 mal 576 Pixeln annimmt, hat man hier (im Gegensatz zum Elgato Video Capture) keinen Auflösungsverlust. Die kleine Capture-Box von Terratec hieß vor Jahren noch "Terratec Grabster", heute wird sie schlicht mit "G3" betitelt und hat die Farbe Weiß gegen Schwarz getauscht. An den Anschlüssen hat sich freilich nichts geändert, schließlich hat sich beim analogen Übertragungsweg für Videosignale ebenso wenig getan. …weiterlesen

Videos konvertieren

Macwelt - Lediglic h bei Full-HD ver wendet Sanyo ein eigenes Format. In AVCHD konvertieren 1. Import Die Sanyo-Kameras legen untypisch für Camcorder ihre Daten allesamt im Ordner „DCIM“ auf der Speicherkarte ab. Ähnlich arbeiten nur Digitalkameras mit Videofunktion. Eigentlich gehören in diesen Ordner nur Fotos hinein, DCIM steht für „Digital Camera Images“. Daher öffnet sich standardmäßig Apples Software „Digitale Bilder“ für den Import. …weiterlesen