ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: All-​Moun­tain
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Stöckli Sport Laser AX (Modell 2016/2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Allround-Tipp“,„VIP Very Important Product“

    26 Produkte im Test

    „... Die starke Eigendynamik des Laser AX unterstreicht auch die Taillierung 123-78-110 mm. Ein echter Racer, der bei entsprechendem Können auch keinen Ausritt ins Gelände scheut.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Stöckli Sport Laser AX (Modell 2016/2017)

Einsatzgebiet All-Mountain
Länge 159 / 167 / 175 / 183 cm
Taillierung 123-78-110 mm
Radius 17,5 m (183 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren

Weiterführende Informationen zum Thema Stöckli Sport Laser AX (Modell 2016/2017) können Sie direkt beim Hersteller unter stoeckli.ch finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Härtetest unter Profibedingungen

nordic sports 5/2012 (November) - HANDLING KURVENVERHALTEN GESAMTNOTE: ABFAHRTSVERHALTEN ONE WAY Extra Hot skate ABSTOSSVERHALTEN EINSCHUBVERHALTEN GLEITFÄHIGKEIT FÜHRUNG HANDLING KURVENVERHALTEN ABFAHRTSVERHALTEN Testlänge (cm) 191 Lieferbare Längen (cm) 186, 191 Breite v/m/h (mm) 44/43/45 Gewicht (Paar/Länge) 1.270 g/186 Empf. VK (€) 259,95 CHARAKTERISTIK: Optisch insbesondere für Männer interessant. Wer dann einmal in der Loipe ist, profitiert von einer ordentlichen Führung und guten Kurven- und Abfahrtseigenschaften. …weiterlesen

Dachstein, Ahoi!

SkiMAGAZIN 5/2011 - Steil transportierte uns diese hinauf in felsige Höhen des Dachsteinmassivs. Ein dolomitenähnliches Panorama erwartet einen hier. Zumindest bei gutem Wetter. Schon ein paar Tage zuvor versuchten wir die Durchquerung des Dachsteins. Damals trübte dichter Nebel die Sicht. Eine Tour dieser Länge machte unter diesen Umständen wenig Sinn. Zumal die schöne, weit umspannende Aussicht ein echtes Highlight ist. Wir entschieden uns damals als Notlösung für die pfiffige Edelgrieß-Abfahrt. …weiterlesen

Die ganze Welt der Ski

SkiMAGAZIN 1/2012 - Dabei wurde ihnen, wie auch allen Testern, Testmodellen und Firmenvertretern kritisch auf die Finger geschaut: Notarin Anna Hechenbichler vermaß und berechnete, bewertete und prüfte alle Eventualitäten, um die absolute Unabhängigkeit des Tests bestätigen zu können. …weiterlesen

Die Enduro Ski

SNOW 1/2012 - Ihr neigt zu Abstechern ins Gelände? Ihr verlangt von Eurem Ski aber auch Laufruhe und Zähne auf der Piste? Dann seid Ihr mit einem Allmountain-Ski bestens bedient. Diese Bretter mit einer Mittenbreite zwischen 80 und 90 Millimetern begeisterten die Tester fast ausnahmslos mit ihrer Vielseitigkeit. Sie taugen für den frischen, tiefen Pulver, fahren sich aber auch im verspurten Hang fast so stabil wie ein Freeride-Ski. Mit den meisten lässt es sich sogar auf der Piste passabel carven. …weiterlesen

Wir sind so frei

SkiMAGAZIN 1/2012 - Ausprobieren: Unsere Testergebnisse sind sicherlich eine wertvolle Hilfe, um sich den geeigneten Ski auszusuchen. Da jeder jedoch persönliche Vorlieben hat, sollte man die Testangebote nutzen, die z. B. bei den Saisoneröffnungen der Gletscher angeboten werden. Manche spezialisierte Sportgeschäfte verleihen auch Freeride-Ski! Sicherheitsausrüstung: Lawinen- pieps, Schaufel und Lawinensonde gehören zur Standardausrüstung. …weiterlesen

Die wilden Reiter

SkiMAGAZIN 1/2011 - Alle mittelfetten Freeride-Planken besitzen große Speedreserven und vermitteln so ein enormes Sicherheitsgefühl im Powder. Selbst die widrigsten Verhältnisse – zerpflügter Schnee, Bruchharsch und in Maßen sogar windgepresster Schnee – bügeln Freeride-Ski glatt wie ein Bügeleisen ein weißes Hemd. Tiefster Frühjahrssulz macht mit ihnen auch richtig Spaß. Bei solchen Verhältnissen lassen sie alle Pisten-Ski meilenweit hinter sich. …weiterlesen

Vielseitige Alleskönner

SkiMAGAZIN 4/2016 - Auch wenn es der Preis (unter 500 Euro) vermuten lässt, so sind die Allround-Ski definitiv keine reinen Einsteigermodelle. Ganz im Gegenteil. Aufgrund ihrer Sportlichkeit und Vielseitigkeit sowie ihres gutmütigen, fehlerverzeihenden Charakters sind sie durchaus für eine breite Masse an Skifahrern interessant (siehe Charakter rechts) - und dank ihres eher geringen Gewichts, ihres leichten Handlings und ihrer Torsionssteifigkeit auch für sportliche Damen und Jugendliche. …weiterlesen