• Sehr gut 1,5
  • 0 Tests
  • 41 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
41 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: iPod-​Sound­sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

RDP-M5iP

Passt in jede Hand­ta­sche

Wer den Nachmittag im Park verbringt und Musik vom iPod oder iPhone in akzeptabler Soundqualität hören möchte, sollte sich die neue Dockingstation RDP-M5iP von Sony genauer ansehen. Vor allem die geringe Größe macht das Modell zum leichten Begleiter auf jedem Tagesausflug.

Passend dazu hat der Hersteller die knapp 22 Zentimeter breite, 16,4 Zentimeter tiefe und 16,5 Zentimeter hohe Dockingstation mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet. Das Gewicht – laut Datenblatt sollen es lediglich 1,1 Kilogramm sein – dürfte für die meisten Anwender ebenfalls kein Problem sein. Für den Betrieb sorgen vier AAA Alkaline-Batterien, die es auf eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden bringen sollen. Die Anlage unterstützt alle derzeit am Markt erhältlichen iPods und iPhones, also auch das iPhone 4 und das iPod touch der vierten Generation. Sind die Apple-Player einmal mit der Dockingstation verbunden, werden sie natürlich automatisch aufgeladen. In Puncto Soundübertragung setzt Sony auf zwei integrierte Bassreflex-Lautsprecher, die mit insgesamt vier Watt belastet werden. Es versteht sich von selbst, dass hiervon keine Klangwunder zu erwarten sind, doch für etwas Musikspaß im Park, im Garten oder am Strand sollte die Leistung allemal ausreichen. Wer seinen Lieblingssound lieber für sich genießen möchte, kann über eine 3,5-Millimeter-Klinke außerdem einen Kopfhörer anschließen. Zum Lieferumfang der in schwarz und in weiß erhältlichen Anlage gehört abschließend eine Infrarot-Fernbedienung.

Mit ihren kompakten Abmessungen kann die Dockingstation RDP-M5iP von Sony definitiv punkten. Ob das Modell auch in Sachen Klangqualität überzeugen kann, bleibt abzuwarten. Die ersten Erfahrungsberichte werden im Netz sicher bald veröffentlicht. Verkaufsstart für Deutschland ist Juni 2011, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei knapp 80 Euro.

Kundenmeinungen (41) zu Sony RDP-M5iP

4,5 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
29 (71%)
4 Sterne
7 (17%)
3 Sterne
2 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (5%)

4,5 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony RDP-M5iP

Typ iPod-Soundsystem
Ausstattung Fernbedienung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RDPM15IPB

Weiterführende Informationen zum Thema Sony RDP-M5iPB können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Boxen-Funk

Audio Video Foto Bild - Oder ein Sender funkt an mehrere Boxenpaare. Dann lässt sich die Lautstärke für drei Pärchen mit nur einer Fernbedienung getrennt einstellen. WLAN-Funk Die Epoz AktiMate Maxi arbeiten mit drahtlosen Computer-Netzwerken› zusammen. Für die Installation müssen sie am WLAN-Router› angemeldet werden – das sollte eigentlich kein Problem sein, wenn man sich das Passwort dafür gemerkt hat. …weiterlesen

Adapter für den shuffle

iPhone & more - Außerdem ist der shuffle dadurch gegen Nässe geschützt. Der größte Vorteil ist, dass problemlos alle handelsüblichen Kabel, Ohr- und Kopfhörer mit Miniklinke mit dem shuffle verwendet werden können. Allerdings lässt die Klangqualität etwas nach, wie wir in unserem Test mit unterschiedlichen Musikstilen feststellen konnten. Für den häufig beim Sport eingesetzten shuffle kommt der tapStick sehr gelegen, um Ohrhörer von Drittherstellern anzuschließen. …weiterlesen

„Brücken-Köpfe“ - iPod-Spezial-Adapter

video - Der iPod gibt keine Fotos oder Videos, sondern nur Musik wieder. DENON ASD-1 R, Die Denon-Station ist im Prinzip wie ein Universal-Dock aufgebaut, hat aber keine eigenen Fernbedienung, sondern kommuniziert mit den aktuellen, iPod-tauglichen Denon-Receivern über eine spezielle Steuerleitung. So klappt die Kontrolle bestens, wenn auch häufig benötigte Menütasten etwa beim AVR-2307 auf der Rückseite der Fernbedienung unter einer Klappe sitzen. …weiterlesen

„Typ Beratung“ - iPod-Soundsysteme

AUDIO - Aber dafür gibt es ja einen extra Subwoofer-Ausgang. Der perfekte Ersatz für den Radiowecker neben dem Bett. Geeignet für alle iPod-Varianten. Oregon Scientific iBall Wer seinen iPod ungern Gefahren wie Bratfett in der Küche aussetzen will, für den könnte der iBall interessant sein. Der kugelförmige Lautsprecher ist nur Empfänger – per Funk sendet die Docking Station die Musiksignale von einem beliebigen Ort durch die Wohnung. …weiterlesen

iGroove HG

Macwelt - Die Bedienung mit der Fernbedienung beschränkt sich auf Vor/Zurück, Wiedergabe/Pause und Lautstärke. Der iGroove HG macht mit seinen Hochtonhörnern richtig Druck, ein guter Grundton sorgt für guten Partysound bei Pop und Rock. Bloß auf DECT- und Mobiltelefone in der direkten Nähe reagiert der Lautsprecher empfindlich. …weiterlesen