Sony HDR-PJ420VE im Test

(Full HD Camcorder)
  • Gut 2,1
  • 4 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Sony HDR-PJ420VE

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 2 von 11
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,3)

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,3)

     Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 11

    „sehr gut“ (143 von 200 Punkten)

    „Kauftipp“

    „Die Bildqualität der HDR-PJ420 liegt zwar messbar leicht unter den aktuellen Topmodellen, jedoch fallen das letzte Quäntchen Schärfe und das etwas höhere Rauschen bei vielen Motiven ohne direkten Vergleich gar nicht so gravierend ins Auge. Im Gegenzug bietet das kleine Modell neben einem besseren Zoombereich praktisch die gleichen Automatik-Features wie die großen Schwestern. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2013 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 6

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Mit der ordentlichen Verarbeitung, dem Mikrofonanschluss und dem hervorragenden Bildstabilisator konnte das große Sony-Modell einige Punkte sammeln. Für den Testsieg reichte das dennoch nicht, weil insgesamt der JVC mit manuellen Einstellmöglichkeiten und besserer Bild- und Tonqualität überzeugte.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony HXR-MC88 schwarz

    - Full HD 1. 0 Zoll Exmor RS Camcorder - ultrakompakt und leicht - mit Fast Hybrid AF - Zeiss - Optik mit 12x optischem ,...

Kundenmeinungen (4) zu Sony HDR-PJ420VE

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony HDR-PJ 420VE

Mehr Sensorgröße

Der Camcorder PJ420Ve ist nicht nur deutlich teurer als sein Schwestermodell PJ320, sondern bietet zusätzliche Ausstattungsmerkmale, die die Mehrkosten rechtfertigen sollen. Im Vordergrund steht da der deutlich größere Sensor, der mit verbesserter Bildqualität auch ambitionierte Videofreunde begeistern soll.

Technische Ausstattung

Beim Kauf des PJ420VE bei amazon wird man mit rund 650 EUR zur Kasse gebeten und bekommt neben dem Camcorder einen Akku plus Ladegerät, ein USB- und ein Mini-HDMI-Kabel geliefert. Die obligatorische Videobearbeitungssoftware PlayMemories darf man sich dann selbst bei Sony downloaden. Das rund 400 Gramm wiegende Gerät ist recht wertig verarbeitet und wendet sich jedoch in erster Linie an den Einsteiger, der etwas mehr Komfort möchte und nur wenig mit manueller Steuerung zu tun haben will. Man überlässt vorrangig dem Camcorder die benötigten Einstellungen und bekommt als Lohn gute Videos mit schönen Farben geliefert. Besonders wird die exakt arbeitende Bildstabilisierung gelobt, die das Filmen aus der Eigenbewegung zum Vergnügen macht. Für die digitale Bildumwandlung ist bei dem PJ420 ein 1/3,91 Zoll großer CMOS-Sensor verantwortlich, dessen Lichtausbeute deutlich über dem 1/5,8-Sensor des Schwestermodells liegt. Die rückwärtige Belichtung und die Lichtstärke des Objektivs sorgen für brauchbare Aufnahmen im Schwachlichtbereich. Die Objektive der beiden Modelle sind identisch und bieten eine 30-fach optische Vergrößerung an. Dadurch bekommt man einen Brennweitenbereich von 26,8 bis 804 Millimetern im Kleinbildbereich im 16:9-Format geboten.

Sonderausstattung

Den besonderen Funfaktor bietet der integrierte Beamer mit LED-Beleuchtung, der in die Rückseite des Displays eingebaut ist. Somit lassen sich nicht nur die Videos vom internen Speicher (12 GByte) und den Speicherkarten projizieren, sondern auch via HDMI-in direkt vom benachbarten Rechner oder Smartphone. Letzteres kann auch als Steuereinheit mittels WLAN eingesetzt werden.

Unterm Strich

Man könnte für sein Geld beim Sony HDR-PJ420VE eine etwas bessere Bildqualität erwarten, die weniger Rauschen im Schwachlichtbereich bietet. Und ob die von einem amazon-Käufer bemängelten Geräusche während der Aufnahme ein Ausnahmefall sind, bleibt abzuwarten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HDR-PJ420VE

Features
  • GPS
  • Touchscreen
  • Integrierter Beamer
  • Mikrofoneingang
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
  • Bildstabilisierung
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer vorhanden
Sensorgröße 1/3,91 Zoll
Abmessungen / B x T x H 61,5 x 121 x 66 mm
Speichermedien Flash-Speicher
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor R CMOS
Objektiv
Minimale Brennweite 26,8 mm
Maximale Brennweite 804 mm
Optischer Zoom 30x
Digitaler Zoom 350x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Speicherkarte
  • Flash-Memory
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
  • Memory Stick Pro Duo
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MP4
Ton-Codecs Dolby Digital 5.1
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 345 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDRPJ420VE

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HDR-PJ 420 VE können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony HDR-PJ420VE

Stiftung Warentest Online 9/2013 - Der Sony HDR-PJ420VE ist ein guter HD-Camcorder mit 16 GB Festspeicher und Speicherkarte (ein Steckplatz, Speicherkarte nicht mitgeliefert). Klassische längliche Bauform (horizontaler Camcorder). Liefert insgesamt besonders gute Videos (Note: 1,8). Aufnahmen bei Tageslicht sehr gut (Note: 1,3), bei Kunstlicht gut (Note: 1,6). Kommt mit wenig Licht aus. Hohe Auflösung (Full HD 1920 x 1080 Bildpunkte, 50p). Aufzeichnung mit hoher Datenrate: 28 Mbit/s. Gute Bildstabilisierung. Sehr guter Autofokus. …weiterlesen

Wenn die Kleinen große Augen machen

videofilmen 6/2013 - Dieses kann jetzt sogar manuell ausgesteuert werden. Sony HDR-PJ420VE Schwebender Bildstabilisator Mit der HDR-PJ420 liefert Sony erstmals ein Mittelklassemodell mit dem schwebenden Bildstabilisator (Balanced Optical Steady Shot) aus. Winzige Servo-Motoren korrigieren in Echtzeit die Lage der Einheit und sorgen so für deutlich mehr Schärfe bei bewegter Kamera. Schon aus der Hand gelingen kurze Kamerafahrten tatsächlich so gut wie nie zuvor. …weiterlesen