Sony HDR-AS300 im Test

(Action-Cam)
  • keine Tests
116 Meinungen
Produktdaten:
Full-HD : Ja
Wasserdicht bis: 60 m (mit was­ser­dich­tem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt HDR-AS300

Sony HDR-AS300R

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein erweitertes ergonomisches Konzept und eine vernünftig abgestimmte technische Plattform sind die Eigenschaften, mit denen sich die Action-Cam Sony HDR-AS300 unter den Konkurrenten der High-End-Kategorie behauptet. Die kleine, einschließlich mitgeliefertem Akku nur knapp über 100 Gramm schwere Kamera ist ein handlicher Reisebegleiter und dokumentiert alle Outdoor-Unternehmungen in der aktiven Freizeit. Im mitgelieferten Unterwassergehäuse ist das Gerät stoßfest sowie staubdicht untergebracht und übersteht Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 60 Metern.

Stärken und Schwächen

Mit dem Einbau eines 8,2-Megapixel Exmor R CMOS-Sensors und eines Ultraweitwinkelobjektivs aus dem Hause Zeiss bemüht sich Sony um gute technische Voraussetzungen für eine hohe Qualität der Bildaufnahme. Ein stufenlos verstellbarer Zoom-Modus erlaubt die Anpassung des Sichtwinkels während der Aufnahme. Mit dem Ziel Verwacklungen zu unterdrücken kommt zusätzlich eine für Action-Cams innovative Methode der Bildstabilisierung zum Einsatz: Die unter dem Namen Balanced Optical SteadyShot bekannte Technologie beruht auf der beweglichen Lagerung von Sensor und Optik im gemeinsamen Block einer kardanischen Aufhängung. Das ergonomische Konzept verteilt die Handhabung auf zwei Komponenten und stellt der Kamera eine eigene Fernbedienung zur Seite. Das Gerät kann als Armbandzubehör verwendet oder flexibel an der Kamera installiert werden und übernimmt die Steuerung von bis zu fünf Action-Cams in komplexen Settings. Über WLAN-Konnektivität springt darüber hinaus das Smartphone in steuernder Funktion ein.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die umfangreich ausgestattete Kamera des japanischen Bild- und Tonspezialisten Sony verstärkt seit Januar 2017 das Angebot von Amazon und ist für rund 400 Euro bestellbar. Das technische Rüstzeug ist den Aufwand zweifellos wert und gute bis sehr gute Produktbewertungen bestärken den positiven Eindruck.

zu Sony HDR-AS300R

  • Sony HDR-AS300R Full HD Action Cam mit RM-

    Nagel neue sofort lieferbar Produktbeschreibung des Herstellers Sony HDR - AS300R Full HD Action Cam Balanced Optical ,...

Kundenmeinungen (116) zu Sony HDR-AS300

116 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
70
4 Sterne
19
3 Sterne
12
2 Sterne
8
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HDR-AS300

Abmessungen / B x T x H 29,4 x 83 x 47 mm
Stammdaten
Auflösung
Full-HD vorhanden
Foto-Auflösung 12 MP
Bildsensor Exmor R CMOS
Sensorgröße 1/2,5 Zoll
Sensor-Auflösung 8,2 MP
Bildwinkel 170°
Features
Bildstabilisator Optisch
Ausstattung
  • GPS
  • WLAN
  • NFC
Funktionen
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
  • Loop-Funktion
  • Live Streaming
Outdooreigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
  • Staubgeschützt
  • Stoßfest
Wasserdicht bis 60 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • MP4
  • XAVC S
Speichermedien
  • MicroSD
  • Memory Stick Micro (M2)
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 109 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HDR-AS300R können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen