Sony DR-GA200 im Test

(Gaming-Headset)
DR-GA200 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DR-GA200

Drei separate Polster für mehr Tragekomfort

Dem für Gamer konzipierten Stereo-Headset DR-GA200 hat Sony dreifach gepolsterte Ohrmuscheln spendiert. Damit - so verspricht der Hersteller - empfiehlt sich das offene und nur 238 Gramm schwere Model auch für ausgedehnte Spielrunden.

Die offene Bauform verhindert einen Wärmestau unter den Muscheln. Im Gegenzug muss der Spieler Umgebungsgeräusche in Kauf nehmen, die bei einem geschlossenen Modell mehr oder weniger außen vor bleiben. Für den guten Ton sind zwei dynamische, mit Neodym-Magneten ausgestattete 40 Millimeter-Treiber zuständig, die laut Datenblatt einen Frequenzbereich von 14 bis 22.000 abdecken. Die maximale Belastbarkeit des 40 Ohm-Hörers liegt bei 1000 Milliwatt. Das Bügelmikrofon arbeitet omnidirektional und unterstützt den kompletten Frequenzbereich von 20 bis 20000 Hertz. Anschluss zum Computer findet das Sony DR-GA200 über ein beidseitig angebundenes, 2,5 Meter langes Kabel und zwei Mini-Klinkenstecker.

Klang und Tragekomfort entscheiden über die Qualität eines Headsets. Wer schon nach kurzer Zeit Kopfschmerzen oder schweißnasse Ohren hat, wird beim Spielen nur wenig Spaß haben. Man darf gespannt sein, wie sich das DR-GA200 in den Expertentests schlägt. Alternativ wird das knapp 80 Euro teure Modell in einer Surround-Version namens DR-GA500 angeboten, die mit 170 Euro zu Buche schlägt.

zu Sony DR-GA200

  • PlayStation 4 Gold Wireless Headset (Farbe: weiß)

    Mit dem Sony Wireless Stereo Headset 2. 0 in der GOLD Edition erlebt man satten, dynamischen Sound zu Hause auf ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony DR-GA200

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DR-GA200 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen