• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Gim­bal-​Kopf
Mehr Daten zum Produkt

Sirui PH-30 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „... Die Bedienelemente sind groß und griffig, man kann sie problemlos lösen und festziehen, aber die Geschmeidigkeit des Rollei-Gimbals wird nicht ganz erreicht. Zudem lässt sich die Friktion nicht so fein wie beim Rollei-Gimbal einstellen. Man kann dennoch gut damit arbeiten, wir haben die gleichen Kamera-Objektiv-Kombis wie beim Rollei-Gimbal eingesetzt. ...“

zu Sirui PH-30

  • Sirui PH-30 Gimbal Head Stativkopf Carbon, Traglast: 25kg
  • SIRUI PH-30 Gimbal Head mit Wechselplatte PH-120 Carbon
  • Sirui Gimbal Head mit Wechselplatte PH-120 Carbon
  • Sirui Stativkopf PH-30
  • Sirui PH-30 Gimbal Head mit Wechselplatte PH-120 Carbon
  • SIRUI PH-30 Carbon Gimbal Head mit Wechselplatte PH-120 Teleneiger PH 30
  • SIRUI PH-30 Gimbal Head mit Wechselplatte PH-120 Carbon
  • SIRUI PH-30 Gimbal Head Stativkopf aus Carbon - Kardankopf by

Einschätzung unserer Autoren

Sirui PH30

Teu­rer Gim­bal-​Sta­tiv­kopf, der sich leicht bedie­nen lässt

Stärken

  1. lässt sich einfach bedienen
  2. Skalen sind gut ablesbar
  3. verhältnismäßig leicht

Schwächen

  1. hohe Anschaffungskosten

Bei dem PH-30 von Sirui handelt es sich um einen Gimbal-Stativkopf, der aus Aluminium und Carbon besteht und rund 1,4 Kilogramm auf die Waage bringt. Das ist noch relativ leicht. Den Gimbal-Kopf können Sie mit Equipment beladen, das bis zu 25 Kilogramm wiegt. Außerdem erhalten Sie eine Tasche mit guter Polsterung sowie eine Schnellwechselplatte, die mit Arca Swiss kompatibel ist. Im Praxistest des Fachmagazins FOTOTEST erntet das Modell Lob für die Bedienelementen, die sich nicht nur durch ihre Größe gut greifen lassen, sondern sich auch ohne Probleme lösen und befestigen lassen. Des Weiteren lassen sich die verschiedenen Skalen für die Achsen ohne Probleme ablesen. Insgesamt fährt der PH-30 ein sehr gutes Testergebnis ein, ist mit rund 600,- Euro aber auch ziemlich preisintensiv.

Datenblatt zu Sirui PH-30

Typ Gimbal-Kopf
Gewicht 1400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sirui PH30 können Sie direkt beim Hersteller unter sirui.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

High End Kompakt

Pictures Magazin 12/2017 - Löst man - ohne Werkzeug - den unteren Abschlussring der Säule, kann man sie blitzschnell umstecken, mit dem Stativkopf nach unten, für besonders bodennahe Makroaufnahmen. Will man ganz auf die Säule verzichten, schraubt man die obere Grundplatte, auf der der Stativkopf sitzt, ebenfalls ab und montiert innerhalb weniger Sekunden Grundplatte und Abschussring direkt an der Stativschulter - sehr durchdacht und praxisgerecht. …weiterlesen

Frisch vom Markt

FOTOTEST Nr. 6 (November/Dezember 2013) - Alle Bedienknöpfe sind gegen Herausdrehen gesichert: Bonuspunkt. Mit 8 Punkten hat der Tiltall eine "gute" Ausstattung und erreicht ingesamt 90 Punkte. ROLLEI FOTOPRO T7 Schmuckstück aus dem fernen Osten. So nobel war noch kein Kugelkopf verpackt. Die Verpackung gleicht einer Schmuckschatulle. Innen liegt der Kugelkopf mit seinem orange-eloxierten, skalierten Friktionsring, dazu gibt es einen Beutel aus elegant bordeaux-farbenem Samt. …weiterlesen

Runde Sache

COLOR FOTO 9/2012 - Die Hochkanteinstellung weist mehr als 90 ° auf, lässt sich per Schieberegler jedoch auf den rechten Winkel beschränken. Drei Wasserwaagen helfen beim Ausrichten, eine Skala unterstützt bei Panoramen. Im Messlabor kann der 240 Euro teure MH055M0-Q5 nur teilweise überzeugen: So fällt die Feststellabweichung mit 4 mm sehr gut aus. Bei der Resistenz gegenüber Vibrationen fährt der Kopf jedoch das schlechteste Ergebnis im Testfeld ein. Fazit Handhabung und Optik überzeugen beim Manfrotto MH055M0-Q5. …weiterlesen