Sehr gut (1,4)
29 Tests
Gut (1,6)
93 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Action
Frei­gabe: ab 18 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Vanquish

  • Vanquish (für PS3) Vanquish (für PS3)
  • Vanquish (für Xbox 360) Vanquish (für Xbox 360)

Vanquish im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    5 Produkte im Test

    „... Nur wer die komplexe Steuerung richtig beherrscht und jeden (Roboter-)Gegner mit Stil und Schmackes zerlegt, genießt die Action in vollen Zügen. So ist dann auch die recht kurze Netto-Spielzeit ausnahmsweise verschmerzbar, da ein großer Teil des Reizes eben auch davon ausgeht, jeden Abschnitt immer noch ein bisschen besser zu absolvieren. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „Schnell, brachial und meist unerbittlich: ‚Vanquish‘ ist nichts für Warmduscher. Abgebrühte Zocker freuen sich über schnörkellose, krachend inszenierte und kompromisslose Action, die in zehn Stunden Spielzeit selten auf die Bremse tritt.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,48)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Vanquish (für Xbox 360)

    „Das Netzhautfeuerwerk, das hier auf Sie losgelassen wird, wird Sie satte sieben Stunden vollauf begeistern - wenn Sie wollen sogar länger. Für den wohl besten Third-Person-Shooter dieses Jahres gibt es also letztlich nur eine Empfehlung: Kaufen!“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „zufriedenstellend“;
    Spaß: „gut“;
    Umsetzung: „gut“;
    Dauermotivation: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gee liebt mich!“

    Getestet wurde: Vanquish (für Xbox 360)

    „Intensität statt Innovation: ‚Vanquish‘ macht aus generischem 3rd-Person-Gameplay einen hyperventilierenden Strobo-Shooter.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „Wer sich hin und wieder hinsetzen möchte, das Hirn abschalten und ein, zwei Stunden rasante Action erleben will, der liegt mit ‚Vanquish‘ absolut richtig. Dafür muss man zwar auf eine echte Story verzichten. Auf Dauer mag das etwas eintönig wirken, aber die effektvollen Schusswechsel und die flüssige Inszenierung machen dennoch großen Spaß!“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    79 von 100 Punkten

    „Spiele-Highlight“

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „Wer sich hin und wieder hinsetzen möchte, das Hirn abschalten und ein, zwei Stunden rasante Action erleben will, der liegt mit ‚Vanquish‘ absolut richtig. Dafür muss man zwar auf eine echte Story verzichten. Auf Dauer mag das etwas eintönig wirken, aber die effektvollen Schusswechsel und die flüssige Inszenierung machen dennoch großen Spaß!“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    3 Sterne („hervorragend")

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „Mit Vanquish präsentiert uns Sega einen Shooter der Extraklasse! Die 6-7 Stunden Spielzeit vergehen aufgrund der wahnsinnig schnellen Action einem noch viel schneller als gewohnt. Die Technische Umsetzung ist absolut bombastisch. Auch die Steuerung ist absolut präzise, so das nie Frust über zu langsam oder falsch reagierenden Ego man sich Ärgern müsste. Wer auf futuristisches Design steht, der bekommt mit Vanquish einen Shooter der Extraklasse.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“, „Gbase Award“,„Redaktionstipp“

    „... Selbst wenn man stirbt, macht es Spaß, das Spiel fortzusetzen, denn es gibt reichlich Kontrollpunkte, die noch dazu fair gesetzt sind. Selbst innerhalb der Bossgegnerkämpfe gibt es teilweise solche Speicherpunkte. Wenn einem dann noch überall Partikel um die Ohren fliegen oder ganze Landstriche einstürzen, während ihr mit einer Gruppe von Soldaten die Umgebung säubert, dann ist der Spielspaß vorprogrammiert. Auch wenn es anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist, sich nicht hinter jedem Hindernis zu verkriechen, sondern mit Vollgas in die Action zu rasen.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    „... Adrenalin gefällig? Willkommen an Bord! Das Spiel versteht es wie kaum ein anderer Titel dieser Tage, Spaß und Vergnügen allein mit einer geballten und nie nachlassenden Ladung Action zu vermitteln. Wer einfach sein Hirn abschalten und genießen möchte, der ist hier richtig. Allein die extrem kurz geratene Spielzeit gereicht den Entwicklern zur Kritik, weshalb wir dem Spiel keine höhere Wertung geben können. Eine Empfehlung sprechen wir aber dennoch aus, denn gesehen haben sollte Vanquish ein jeder Fan von Explosionen.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92%)

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „Tops: gelungene Zwischensequenzen; komfortable Steuerung; faires Checkpointsystem; abwechslungsreiche Level; massig Action; passend in Szene gesetzte Musikuntermalung; wunderschöne Zwischensequenzen; ARS-Anzug; cooler Held; schnelles Gameplay; packende Bossfights.
    Flops: kein Multiplayer; belanglose Story.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85% Einzelspieler-Spielspaß)

    „Einzelspieler-Award“

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „VORTEILE: Brachiale Dauer-Action mit coolem Zeitlupen-Feature und fetten Bosskämpfen. Viel Style bei Waffenarsenal, Charakterdesign und den Spielumgebungen ...
    NACHTEILE: Steuerung und Einsatz der Spezialfähigkeiten gehen nur langsam in Fleisch und Blut über. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    86%

    „Game Captain Award“

    Getestet wurde: Vanquish (für Xbox 360)

    „Vanquish ist abgesehen von leichten Schwächen in der Präsentation, der klischeehaft-dünnen Story, dem fehlenden Multiplayer und der kurzen Spielzeit ein sauguter Shooter. Gerade wegen der letzten beiden Kritikpunkte sollte man sich aber genau überlegen, ob man das Spiel kauft oder nicht doch lieber noch ein bisschen warten kann bis es günstiger zu haben ist. ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    Spielspaß: 86 von 100 Punkten

    „M!-Hit“

    „Ebenso dynamische wie rasante Sci-Fi-Action, die mit Style, grafischen Effekten und intensiven Zeitlupen-Ballereien punktet.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „sehr guter Titel“ (89%)

    Getestet wurde: Vanquish (für PS3)

    „‚Vanquish‘ ist ein Erlebnis. Die Action ist verdammt schnell, die Grafik ist atemberaubend, die Levels sind abwechslungsreich und die Gegner verfügen über genau das richtige Maß an künstlicher Intelligenz, um die Kämpfe spannend zu machen. Einzig die etwas kurze Spieldauer von 5-6 Stunden, die zwar durch versteckte Gegenstände in den Missionen und den Tactical Challenge Mode etwas verlängert wird, bleibt jedoch schlussendlich ein wenig enttäuschend. ...“

Weitere Tests (14)

zu Vanquish

  • Vanquish (uncut) - mit 3D-Cover
  • Vanquish [UK Import]
  • Vanquish (uncut) - mit 3D-Cover
  • Vanquish mit holografische Schuber [NAGELNEU & OVP] ps3 PAL UK
  • Vanquish (uncut) - mit 3D-Cover
  • Vanquish [UK Import]
  • Vanquish (Xbox 360) [Import UK]
  • Vanquish
  • Vanquish [D1 Edition]
  • Vanquish [Internationale Version]
  • Gebrauchte Vanquish-Xbox 360 Spiel Komplett
  • Vanquish Microsoft Xbox 360 15+ Actionspiel
  • Vanquish Playstation 3 ps3 "FREE UK P & P"
  • Vanquish - PS3 - Holo Cover (Sony PlayStation 3)

Kundenmeinungen (93) zu Vanquish

4,4 Sterne

93 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
63 (68%)
4 Sterne
20 (22%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
4 (4%)

4,4 Sterne

93 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Vanquish

Genre Action
Freigabe ab 18 Jahre
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Vanquish können Sie direkt beim Hersteller unter sega.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vanquish

play5 - Ein Super-Laser, Monster-Roboter und ein durchgeknallter Russe - Resident-Evil-Erfinder Shinji Mikami fährt schwere Geschütze auf. …weiterlesen

Feuer frei!

PLAYER - Zwar könnten ein wenig mehr Kontraste gesetzt werden, doch gerade Feuersequenzen und Schusswechsel sehen sehr plastisch aus. Dunkle Areale geben durch gezielt eingesetzte Beleuchtung einen Schub an Atmosphäre. Der wahre Held aber ist der Sound von „Vanquish“. Was hier an Effekten auf den Spieler niederprasselt, vermittelt einen extrem tiefen Eindruck. …weiterlesen

Vanquish

PS3M - Das noch junge Studio Platinum Games schiebt dieser Tage unter der Leitung von ‚Resident Evil‘-Schöpfer Shinji Mikami eine echte Action-Granate in die Regale. Dieser Science-Fiction-Shooter wird dich mitreißen, fesseln und nicht mehr loslassen - so viel ist sicher. Jan Heinrich erklärt, warum es kein Entkommen gibt... …weiterlesen

Vanquish

Games and More - Segas brachialer Action-Titel ist ein beeindruckendes Effektgewitter für erfahrene Spieler. …weiterlesen

Vanquish

GameCaptain.de - Wenn sich Shinji Mikami (Resident Evil) und die Macher von Bayonetta zusammensetzen, um einen 3rd-Person-Shooter zu entwickeln, dann darf man zumindest verhalten gespannt sein. Kann der futuristische Actiontitel Vanquish dem Genre tatsächlich neue Impulse geben? Immerhin ließen diverse Previews im Netz auf einige interessante Gameplayspielereien hoffen. Aber nicht immer ist gut gemeint auch gut gemacht. …weiterlesen

Vanquish

Computer Bild Spiele - Sam, die MENSCHLICHE SCHROTTPRESSE, räumt mit Robotern jeder Größe auf - locker und konsequent. …weiterlesen

Vanquish (Sega) Action

hifitest.de - Warum nicht mal ein Spiel machen, bei dem es nur einen Sinn gibt: Ballern, bis die Flinte raucht ... …weiterlesen

Vanquish

GEE - Immerhin ist das Standard-Militärsetting nicht wie üblich dunkel und dreckig, sondern hell und sauber. Was uns begeistert Vor Start des Spiels erscheint eine Epilepsiewarnung, und die ist mehr als angebracht: „Vanquish“ zu spielen ist wie frontal in ein Stroboskop zu schauen: Da nonstop geballert wird, flackern die ganze Zeit Mündungsfeuer, Explosionen und andere Lichteffekte. Die Blitze setzen uns beim Spielen unglaublich unter Strom. …weiterlesen

Vanquish

Xbox Games - Außerirdische bedrohen die Erde - der Stoff, aus dem Ballerspiele sind. Auch immer gerne genommen: Zweiter Weltkrieg oder Nahost-Konflikt. Aber Platinum Games, die Macher von Bayonetta, setzen noch einen drauf: Hier sind es keine Aliens, keine NS-Truppen und auch keine islamischen Terrorkrieger, die den Weltfrieden bedrohen, sondern der gute alte Russe. ... …weiterlesen

Flitzkrieg

Inside PS3 - Action mit einem doppelten Schuss Espresso: ‚Vanquish‘ ist der hyperaktive Reaktionstest für Profis. …weiterlesen

Vanquish

Spieletester.com - Shinji Mikami ist der Vater der Resident Evil-Reihe und quasi eine Legende in der Spieleindustrie, nicht zuletzt aufgrund des immensen Erfolges seiner in Japan besser unter dem Namen ‚Biohazard‘ bekannten Zombie-Serie. Auch die japanische Spieleschmiede Platinum Games, der er sich im Jahre 2007 anschloss, dürfte mittlerweile weltweit bekannt sein, immerhin waren das für die Wii veröffentlichte MadWorld oder das Anfang des Jahres erschienene Bayonette sehr erfolgreiche Hits. Mit Vanquish steht nun das nächste Game bereit, das vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Wer von Vanquish noch nichts gehört hat, der sollte sich das Wort „Action“ merken, denn dieses Nomen beschreibt das Spiel nahezu perfekt. …weiterlesen

Vanquish - High Speed Shooter

Gamers.de - Shooter sind zur Zeit wohl neben Sportspielen das beliebteste Genre auf den gängigen Kosolen. Dennoch haben es die japanischen Spielestudios bisher leider nicht geschafft, mit den eigenen Produkten ein ähnlich hohes Niveau zu erreichen, wie westliche Studios. Die japanischen Entwickler von Platinum Games haben sich mit Titeln wie ‚Mad World‘ (das aus Selbstzensur nicht in Deutschland erschienen ist) und ‚Bayonetta‘ besonders bei Fans von Actionspielen einen Namen gemacht und versuchen nun mit ihrem vierten Titel ‚Vanquish‘ nicht nur einen Shooter abzuliefern, der sich mit den Genrereferenzen messen kann, sondern auch einen, der frischen Wind in das manchmal etwas eintönige Genre bringt. …weiterlesen