Gut (1,9)
20 Tests
Gut (1,6)
216 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Frei­gabe: ab 6 Jahre
Spie­leran­zahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Sonic Colours

  • Sonic Colours (für Wii) Sonic Colours (für Wii)
  • Sonic Colours (für DS) Sonic Colours (für DS)

Sonic Colours im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,98)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „Wo Sonic drauf steht, ist auch Sonic drin. Fans der Serie werden nicht enttäuscht: Die Geschicklichkeitsaufgaben sind abwechslungsreich, die Grafik ist ansehnlich, wenn auch ein bisschen arg bunt. Wer aber die Abenteuer mit dem Igel noch nie mochte, wird auch diesmal nicht begeistert sein. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85% Spielspaß)

    „Games-Hit“

    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „GUT: Schnelle und schöne Grafik; Knalliges Level-Design.
    SCHLECHT: Keine deutsche Sprachausgabe; Kein Online-Modus.“

  • 7,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Sonic Colours (für DS)

    „Pro: Wisp-Fähigkeiten sorgen für Abwechslung; Innovative Levels; Gute Grafik; Einfache Steuerung; Kooperativmodus.
    Contra: Dudelige Musik; Kurze Spieldauer; Schwierigkeitsgrad.“

  • 8,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“, „Redaktionstipp“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „... Sonic Colours macht vieles richtig, was früher eben den Reiz ausmachte: Extrem schnelles Gameplay, einfache und direkte Steuerung, gute Grafik und ein interessantes Leveldesign. Sowohl auf der Wii als auch dem NDS hat es SEGA geschafft, die alten Werte wieder aufleben zu lassen, sie sogar zu verbessern! Wo früher nach dem Abspann der Wiederspielwert nicht wirklich vorhanden war, kann man im neuesten Ableger dank neuen Fähigkeiten immer wieder Neues entdecken. Auch der Zweispielermodus macht Freude und die Grafik ist auf beiden Konsolen wunderschön. Mehr davon! “

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (67%)

    Getestet wurde: Sonic Colours (für DS)

    „Spielerisch eigentlich ganz der alte Sonic - aber viel zu leicht und auch ziemlich kurz.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    „... Der blaue Igel erhebt sich aus der Mittelmäßigkeit und darf endlich wieder in der oberen Liga mitspielen. Leider klaut Sonic Colours teilweise recht dreist bei Genre-Primus Super Mario Galaxy 2, wodurch sich bei einigen Spielern ein Deja-Vu-Erlebnis einstellen wird. Aber auch hier gilt die alte Floskel: Besser gut geklaut als schlecht selbst gemacht. Trotzdem können wir an dieser Stelle keine höhere Wertung vergeben, da abgesehen von den Whisps und dem Wechsel der Perspektiven wenig geboten wird, was ein Sonic-Fan in all den Jahren nicht bereits gesehen hat. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Silber-Award“

    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „... Das Sonic Team hat sich auf die Stärken der Serie konzentriert und bietet endlich wieder rasante Jump n' Run Aktion ohne unnötigen Ballast. Diesmal lenkt keine aufgeblasene Pseudo-Story von der Punktejagd ab. Zudem zeigt Sonic Colours, was man aus der Wii technisch noch herauskitzeln kann. Trotz toller Settings und Effekten bleibt die Bildrate und damit auch das Gameplay stets flüssig. Der kleine Igel legt mit Sonic Colours seinen besten Auftritt der letzten Jahre hin. Sonic Fans dürfen daher endlich wieder bedenkenlos zuschlagen.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    84%

    „Silber Award“

    Getestet wurde: Sonic Colours (für DS)

    „‚Sonic Colours‘ ist endlich wieder das Spiel geworden, auf das Fans des blauen Igels gewartet haben. Schnell, 2D und vielfältig in Bezug auf Geheimnisse sowie Hintergründe. Allerdings sei auch der teils recht harte Schwierigkeitsgrad besonders bei den Endgegnern erwähnt, der Anfänger schon mal frustrieren kann. Wer sich jedoch auf das Abenteuer einlässt, der wird es auch bis zum Ende spielen wollen und jede schwierige Stelle einfach ein paar mal probieren ...“

  • Spielspaß: 78 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „Wenngleich mein blauer Freund noch eine Spielspaß-Dimension von Marios Galaxie entfernt wohnt, bin ich erleichtert, fast verzückt. Denn abgesehen von zu unvermittelt endenden Bossfights und der mitunter fehlenden führenden Hand (wenn die Levels unübersichtlich sind), ist ‚Colours‘ ein rundum feines Hüpfspiel. ...“

  • Spielspaß: 79 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Sonic Colours (für DS)

    „Gut gemacht: ebenso kurzweiliges wie fantasievolles Jump'n'Run, bei dem die Lust endlich mal wieder über den Frust siegt.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „... Zum Abschluss des Jahres kann Sonic nun mit Sonic Colours auch in der Hauptreihe wirklich begeistern und erhält sein erstes richtiges Spitzenspiel seit Mega-Drive-Tagen. Es verbindet das beste aus Sonic Unleashed, Sonic Adventure 2 und den klassischen Spielen zu einem echten Pflichttitel für alle, die 3D Jump & Runs mögen. Selbst Nörgler und Zweifler sollten dringend einen Blick riskieren und Sonic die in diesem Fall völlig verdiente Chance geben. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „Mit alten Stärken und neuen Schwächen besinnt sich Sonic auf seine Wurzeln - der ganze große Wurf gelingt ihm aber nicht.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    85%

    „Silber Award“

    Getestet wurde: Sonic Colours (für Wii)

    „Alles in allem bin ich echt begeistert. Der Titel hat alles versprochen was ich mir von einem neuen ‚Sonic‘-Spiel erwartet habe. Fans von Sonic können bedenkenlos zugreifen, aber auch Neulingen wird der Einstieg ins Franchise nicht unnötig schwer gemacht. Kurz und knapp könnte man sagen: Leicht zu lernen, aber schwer zu meistern! Die Story, das Gameplay, die Grafik, der Sound und auch der Multiplayermodus überzeugen auf der ganzen Linie. ‚Sonic Colours‘ ist mit Sicherheit eine der größten Nintendo Wii-Überraschungen des Jahres!“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82%); Einzelspieler

    Getestet wurde: Sonic Colours (für DS)

    „Sonic Colours bietet auch auf dem DS, was schon die Wii-Version vormacht, nämlich rasante Hochgeschwindigkeits-Action mit einer eingängigen Steuerung und hübsch designten Hintergründen. Wir begrüßen besonders die Entscheidung, das Spiel meist in 2D zu halten und beide Bildschirme des Handhelds voll für das Geschehen zu nutzen.“

  • „gut“ (76% Spielspaß)

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Sonic Colours (für DS)

    „GUT: Wisp-Kräfte sorgen für Abwechslung; Gute Steuerung.
    SCHLECHT: Sehr einfach und kurz; Nur sechs Kräfte.“

Weitere Tests (5)
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Sonic Colours

zu Sonic Colours

  • Sonic Colours
  • Sega Sonic Colours
  • Sonic Colours [Pegi]
  • Sonic Colours
  • Sonic Colours [Internationale Version]

Kundenmeinungen (216) zu Sonic Colours

4,4 Sterne

216 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
150 (69%)
4 Sterne
37 (17%)
3 Sterne
27 (12%)
2 Sterne
4 (2%)
1 Stern
6 (3%)

4,4 Sterne

206 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

10 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sonic Colours

Genre Jump and Run
Freigabe ab 6 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Sonic Colours können Sie direkt beim Hersteller unter sega.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: