Befriedigend (2,6)
15 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Nin­tendo Wii
Genre: Musik, Denk-​ / Geschick­lich­keitss­piele
Frei­gabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Spie­leran­zahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Let's Tap (für Wii) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Stark: Ungewöhnliche Trommelsteuerung; Witzige Spielideen.
    Schwach: Kein Online-Modus; Schlichte Grafik; Spielumfang mäßig.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Nach rund einer Stunde hat man genug getrommelt und das Interesse lässt merklich nach. Eigentlich würde Let's Tap nur zum billigen, aber keinesfalls schlechten Download-Spiel taugen. ...“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „So viel Spaß wie in ‚Let's Tap‘ gab es schon lange nicht mehr in einem Casual Game - wahrscheinlich musste aber auch noch nie so hart dafür geübt werden.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (71% Spielspaß)

    „Gut: Kinderleichte Steuerung; Multiplayermodus unterhaltsam.
    Schlecht. Nur fünf Minispiele; Wird schnell langweilig.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    „Ideenreichtum trifft auf Familienunterhaltung.“

  • „befriedigend“

    5 Produkte im Test

    „... Die Wii-Fernbedienung wird einfach auf einen Karton gelegt. Auf den trommeln Sie, um Strichmännchen sprinten zu lassen oder einen Bauklotzturm vorsichtig abzubauen. Das ist ganz nett. Mehr leider nicht.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    Spielspaß: 71 von 100 Punkten

    „Stylische Minispiel-Sammlung mit innovativer Trommel-Steuerung, aber wenig Langzeitmotivation.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    82% Mehrspieler-Spielspaß

    „Man merkt dem Titel an, dass viel Liebe hineingesteckt wurde. Da sieht man gern über den etwas mageren Umfang hinweg!“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    59%

    „Minimalistische Grafik, minimaler Spielspaß - Let's Tap ... not!“

  • 8,2 von 10 Punkten

    13 Produkte im Test

    „... Bis auf ‚Visualizer‘ sind alle Spiele zudem zu viert offline spielbar. Prima für Familienabende oder als Trinkspiel-Alternative!“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    „Titel für Fans“ (65%)

    „Insgesamt ist ‚Let's Tap‘ eine nette Idee, um die Einsatzmöglichkeiten der Wii um einen Party-Gag zu erweitern. Mit seinen fünf Titeln ist die Spielesammlung allerdings mehr als dürftig und mit Ach und Krach ihr Geld wert. Die Trommelsteuerung ist unterm Strich auch nicht unbedingt mehr als ein witziges Gimmick und vermittelt nicht unbedingt das Gefühl von innovativem Spielerlebnis. Darüber hinaus ist es tendenziell eher nervig, wenn vier Leute wie verrückt auf leeren Pappkartons rumhämmern. ...“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    „... ist eigentlich die Quintessenz eines Wii-Spiels. Man braucht Null Vorkenntnisse und selbst mit vier Leuten noch nicht einmal viel Platz für irgendwelche wilden Controller-Bewegungen. Eigentlich das perfekte Partyspiel - vier leere Pizzakartons und ab geht's!“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    „Extrem innovatives und spaßiges Kreativ-Spiel, das dieser Bezeichnung 100%ig gerecht wird. Aber ob's auf Dauer unterhält?“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    Spielspaß: 71 von 100 Punkten

    „Eine innovative und erstaunlich gut funktionierende Steuerung scheitert am mäßigen Umfang - Spaß macht es trotzdem.“


    Info: Dieses Produkt wurde von M! Games in Ausgabe 8/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Herzlich willkommen in der Klapsmühle!“


    Info: Dieses Produkt wurde von GEE in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Let's Tap (für Wii)

  • Let's Tap
  • Let's Tap
  • Let's Tap (Nintendo Wii, 2009, DVD-Box) Gebraucht mit Spielanleitung

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Let's Tap (für Wii)

Plattform Nintendo Wii
Genre
  • Denk- / Geschicklichkeitsspiele
  • Musik
Freigabe ohne Altersbeschränkung
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Let's Tap

Computer Bild Spiele - Laufen, ballern, musizieren - ein leerer Karton ist manchmal das schönste Spielzeug. Testkriterien waren unter anderem Spielspaß (Spieleinstieg, Sound, Steuerung ...), Einstellmöglichkeiten und Sprache. …weiterlesen

Let's Tap

GEE - Man kennt es noch aus Jugendfreizeiten oder Sommerzeltlagern: das Gruppenspiel, bei dem mit beiden Zeigefingern auf den Tisch getrommelt werden musste, bis der Spielleiter Änderungsbefehle gab. Wer nicht nachkam, flog raus. ‚Kommando Pimperle‘, wie das Spiel in einigen Regionen Deutschlands hieß, war recht dämlich. Ob es so ein Spiel auch in japanischen Zeltlagern gegeben hat? ‚Let's Tap‘ lässt seine Spieler nämlich ähnlich bekloppt aussehen. ... …weiterlesen

Let's Tap

M! Games - Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Innovation als neue Idee oder Erfindung angesehen, wörtlich ist damit aber ‚Neuerung‘ gemeint. Wenn Yuji Naka, Erfinder von Sonic the Hedgehog, eine gewöhnliche Remote auf eine Pappschachtel stellt, auf dieser trommelt und der Bewegungssensor des Wii-Controllers die hervorgerufenen Schwingungen in Spielbewegungen umsetzt, dann darf man von Innovation sprechen. ... Das Spiel wurde anhand der Kriterien Grafik und Sound sowie Single- und Multiplayer bewertet. …weiterlesen

Let's Tap

N-Zone - Es rappelt im Karton! Hier spielt ihr, indem ihr den Controller aus der Hand legt. Bewertungskriterien waren Sound, Grafik und Steuerung. Zusätzlich wurde der Mehrspieler beurteilt. …weiterlesen

Let's Tap

gamePRO - Um Let's Tap zu spielen, müsst ihr keinen einzigen Knopf betätigen! Nein, ihr müsst nicht einmal die Wiimote in die Hand nehmen. ... Bewertet wurden unter anderem Grafik, Gamedesign und Umfang. …weiterlesen

Let's Tap

Wii Magazin - Manchmal sind die einfachsten Ideen die besten. Während viel zu viele Wii-Spiele mit unsinniger Fuchtel-Steuerung und neuerdings mit noch viel unsinnigerer Balance-Board-Unterstützung verseucht werden, setzt Let's Tap auf Minimalismus pur: Spielen, ohne den Controller zu berühren. Mit Hilfe eines Kartons. ... Testkriterien waren unter anderem Sound, Spielspaß und Multiplayer. Des Weiteren wurde der Schwierigkeitsgrad ermittelt. …weiterlesen

Let's Tap

N-Zone - Dieses Spiel wird NICHT mit der Fernbedienung gespielt, sondern mit einem Pappkarton! …weiterlesen

Let's Tap

M! Games - Ein Spiel, das selbst ein Pinguin steuern könnte - so wird das erste Wii-Projekt von Sonic-Erfinder Yuji Naka beworben. Vor knapp drei Jahren gründete Segas Vorzeige-Gamedesigner ein eigenes Entwicklerstudio namens Prope. ... Testkriterien waren Grafik und Sound sowie Single- und Multiplayer. …weiterlesen

Klopfer der Woche

c't - Getestet wurden Idee, Umsetzung, Spaß und Dauermotivation. …weiterlesen