Mii (2017) Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,8)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Klein­wa­gen
Frontantrieb: Ja
Verbrauch (l/100 km): 4,1 -​ 4,4
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Seat Mii (2017) im Test der Fachmagazine

  • Note:3+

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Mii 1.0 MPI (55 kW) (2017)

    „... Der Mii klingt ... immer ein wenig aufgeregt, will - und muss - mit seinen fünf Gängen bei Laune gehalten werden. ... Da die Kleinstwagen eher straff ausgelegt sind, gibt es sogar Sportsgeist, wenn man engagiert unterwegs ist. Der Mii hüpft aber schnell wie ein Tennisball auf schlechten Belägen ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Seat Mii (2017)

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Limousine
Modelljahr 2017
2-Türer fehlt
3-Türer vorhanden
4-Türer fehlt
5-Türer vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Seat Mii (2017) können Sie direkt beim Hersteller unter seat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Amerikanischer Bad Boy

auto-ILLUSTRIERTE 2/2014 - Der bekannte V8-Sauger hat ordentlich Dampf, nach kurzer Gedenksekunde des Automatikgetriebes stürmen die 405 PS heftig nach vorn. Mit welchem Auto kann man heute noch filmreif mit durchdrehenden Reifen vom Platz fegen? Der Adrenalinüberschuss des Chevys kommt in Kurven allerdings weniger gut - trotz angeblicher Verbesserung der Fahrstabilität: Bei gemässigtem Tempo schiebt der Camaro moderat über die Vorderräder. …weiterlesen

F wie fein, furios, fantastisch

auto-ILLUSTRIERTE 6/2013 - Agil wetzt der V6 um jede Kurve, und die exakte Lenkung setzt jede Fahrer-Order sofort um. Das Fahrwerk findet einen guten Kompromiss aus komfortabel und straff, gerät aber auf schlechten Strassen leicht ins Holpern. Der 8-Gang-Automat schaltet schnell, verzögerungsfrei und im richtigen Moment. Beim F-Type S gibt es 40 PS mehr. Die sind anfänglich kaum spürbar, doch das Plus von 10 Newtonmetern verbessert das Ansprechverhalten beim spontanen Gasgeben oder Beschleunigen aus Kurven. …weiterlesen

Schneller twittern

connect Freestyle 1/2012 - Auch eine eventuelle Einparkhilfe und eine Anzeige, welche Tür noch offen ist, bringt das portable Gerät auf den Schirm. In der Stadt kann es zur Fußgänger-Navigation eingesetzt werden. Die Navi-Software stammt von Navigon selbst. Kostenpunkt: 350 Euro. Es muss aber nicht immer VW sein: Das System ist auch in den Schwestermodellen Seat Mii und Skoda Citigo erhältlich - voraussichtlich ab Frühjahr 2012. …weiterlesen

In der Ruhe liegt der Luxus

Automobil Revue 50/2012 - Am Heck haben die Designer das «Diabolo»-Motiv der Frontpartie erneut aufgegriffen, denn die von den C-Säulen nach hinten laufenden Linien konvergieren bis zur Kofferraumkante und laufen dann nach unten wieder auseinander. Als erster Lexus ist der neue LS optional mit Aussenleuchten ausschliesslich in LED-Technik bestellbar. LUXURIÖS Der Innenraum verführt mit hochwertigen Materialien und sehr guter Verarbeitung. …weiterlesen

Paso Doblo - mit Gas und Benzin

Automobil Revue 17/2011 - Die Nutzfahrzeugabteilung von Fiat hat ausserdem die Karosserievariante Cargo im Angebot; ein Modell, das mit Blechseitenwänden anstelle der hinteren Fenster besonders auf die Bedürfnisse von Gewerbetreibenden abgestimmt ist. FÜNF TANKS Den Doblo mit bivalentem Erdgas-Benzin-Motor, den wir für unseren Test gewählt haben, gibt es jedoch nur als 5-Sitzer. Eine dritte Sitzreihe, die in den übrigen Versionen für einen Aufpreis von Fr. …weiterlesen

Leder mit Wohlfühlfaktor

freizeitguide aktiv 5/2010 - Bei Rühl lassen namhafte Autohäuser für ihre Kunden die Autos mit Leder verschönern. So sind bereits unter anderem unzählige BMW, Audi, VW, Land Rover und Mercedes aus der Werkstatt gerollt. Ein absoluter Spezialist ist Rühl Leder für individuell belederte Mazda MX 5, über 800 Mazda MX5 hat Rühl Leder schon ausgestattet. Die weitgefächerte Firmenstruktur von Rühl-Leder erlaubt zudem Einzelanfertigungen. Interessant für all jene, die ihr geliebtes Mobilchen innen sanieren bzw. aufwerten wollen. …weiterlesen

Zwei Audi Q5 Diesel treten nach der Veredelung gegeneinander an

Rund 47.000 Euro muss man für den Audi Q5 3.0 TDI in der Basisversion hinblättern, bevor man ihn zur zur Edelschmiede weitergibt. Die Tester der Zeitschrift „Auto Bild Sportscars“ bekamen eines der Modelle von ABT und ein anderes vom österreichischen Tuner MS Design zum Testen. So ist man bei den Österreichern mit rund 14.500 Euro inklusive Leistungssteigerung auf 300 PS schon fertig ausgestattet. Beim Traditionstuner ABT wird es hingegen richtig teuer und 22.200 Euro später ist der aufgepeppte Q5 Diesel fertig.

Wilder schwestern

auto motor und sport 13/2017 - Zur IAA kommt noch der kleinere Seat Arona - schon ohne Mithilfe weiterer Hersteller ist durchaus für geschäftsbelebende Konkurrenz gesorgt. Sich technisch voneinander zu unterscheiden, gelingt Audi Q2 und Seat Ateca nur unvollkommen, denn beide basieren auf dem Modularen Querbaukasten. Der regelt ziemlich alles bis hin zur Einbaulage der Batterie. Weil Abmessungen und Radstand variabel sind, können eben solch unterschiedlich große Autos auf der gleichen Basis entstehen. …weiterlesen