• Befriedigend 2,9
  • 2 Tests
  • 31 Meinungen
Ausreichend (3,6)
2 Tests
Gut (2,2)
31 Meinungen
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sanyo Xacti VPC-CG100 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 6

    „Hochkant-Camcorder mit Makro-Funktion, aber geringer Bildqualität.“

  • „gut“ (85,5%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Der Camcorder konnte uns durch Bildqualität und vielfältige Einsatzmöglichkeiten beeindrucken. Aber das Gerät ist etwas größer als die Vergleichsmodelle.“

zu Sanyo Xacti VPC-CG100

  • Sanyo Xacti VPC-CG100 Camcorder (5-Fach optischer Zoom, 6,9 cm Display,
  • Sanyo Xacti VPC-CG100 Camcorder (5-Fach optischer Zoom, 6,9 cm Display,

Kundenmeinungen (31) zu Sanyo Xacti VPC-CG100

3,8 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (29%)
4 Sterne
11 (35%)
3 Sterne
7 (23%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (10%)

3,8 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Xacti VPC-CG100

Test­sie­ger unter den Pocket-​Cam­cor­dern

Der Pocket-Camcorder Xacri VPC-CG100 von Sanyo ist mit Abmessungen von 85,7 x 37,4 x 110,3 Millimetern nicht größer als ein Handy, kann jedoch selbst anspruchsvollste Anwender mit einer soliden Ausstattung und guten Abbildungsleistungen überzeugen. In einem Vergleichstest der Zeitschrift „Testmagazin“ ließ das Gerät Ende 2010 fünf Konkurrenzmodelle hinter sich, darunter den stilvollen HM-TA1 von Panasonic und den eleganten Picsio GC-FM2 von JVC. Besonders beeindruckend war dabei die gute Schärfe, die der Camcorder sowohl mit automatischen als auch mit manuellen Einstellungen erzielte.

Der kompakte VPCGC100 arbeitet mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und kann sogar ordentliche 14,2-Megapixel-Fotos produzieren. Im Testlabor waren die Videoaufnahmen zwar etwas dunkel, wirkten jedoch verwacklungsfrei und konnten mit einer sehr guten Tonqualität überzeugen.

Von der breiten Masse unterscheidet sich das Modell außerdem durch ein 5-fach optisches Zoomobjektiv, das nur selten zur Grundausstattung eines Pocket-Camcorders gehört. Darüber hinaus bietet das Gerät einen Super-Makro-Modus, in dem die Kamera auf das Motiv aus einer winzigen Entfernung von lediglich 1 Zentimeter scharf stellen kann. Dank der Gesichtserkennung sowie einer relativ kurzen Anfangsbrennweite von 38 Millimetern im KB-Format eignet sich der Camcorder außerdem gut für Menschen- und Gruppenaufnahmen.

Das 2,7 Zoll große LC-Display wiederum lässt sich um 285 Grad drehen und sorgt dabei für eine flexible Ausrichtung der Kamera. Neben herkömmlichen SD(HC)-Karten unterstützt das Gerät auch neue SDXC-Karten, die bis zu 128 Gigabyte Platz bieten. Ein Wermutstropfen ist jedoch die fehlende Software für die Bildbearbeitung, die bei vielen vergleichbaren Modellen zum Lieferumfang gehört. Bei Amazon ist der Testsieger-2010 momentan für etwa 216 Euro erhältlich.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sanyo Xacti VPC-CG100

Features
  • Digitalkamerafunktion
  • Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 12x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 158 g

Weitere Tests & Produktwissen

Camcorder im Test - Sony glänzt in Bild und Ton

Die Redakteure der Zeitschrift ''HiFi Test'' haben im etwas weiter entfernten Revier gewildert und mehrere Camcorder einem Test unterzogen. Sie konzentrierten sich dabei auf Camcorder für Einsteiger, die in Standard Definition aufnehmen. Dabei teilten sie die Camcorder in zwei Gruppen ein: Eine Gruppe nutzt als Speichermedium die Festplatte, die andere Gruppe nimmt auf Speicherkarte auf. Der Testsieg ging in jeder Gruppe jeweils an ein Exemplar von Sony. Beispielsweise der Festplatten-Testsieger Sony DCR-SR77 beeindruckte die Redakteure auch mit einer exzellenten Tonabteilung. Und das will schon etwas heißen.

Camcorder von Panasonic mit 0% Leasingrate

Vom 1. Juni bis 30. September 2009 gilt ein besonderes Angebot bei Panasonic. Interessenten können sich hochwertige Camcorder leasen, ohne eine Leasingrate zu bezahlen. Das berichtet das Internetmagazin videoaktiv.de. Der professionelle Camcorder Panasonic AJ-HPX3700G verlangt beispielsweise eine monatliche Leasingrate von 1650 Euro. Nach 24 Monaten bleibt ein Restbetrag von 20 Prozent des Wertes übrig. Die Leasingrate beträgt demzufolge 0 Prozent! Ähnliche Angebote bestehen für die Modelle AJ-HPX3000G, AJ-HPX2700G und den AJ-HPX2100E.