Samsung SMX-K40 2 Tests

(Camcorder mit Speicherkarte)

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,3

(6)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samsung SMX-K40 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (51 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Samsung kann's besser, was die HD-Topmodelle wie der R 10 ... beweisen. Für einen Einsteiger-Cam glänzt der K 40 zwar mit pfiffigen Funktionen, in der Kernkompetenz Bildschärfe ist er aber nicht wettbewerbsfähig.“  Mehr Details

    • camgaroo Videofachmagazin

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 06/2009

    ohne Endnote

    „Empfohlen für: Web 2.0-Filmer“

    „Die Samsung SMX-K40BP überzeugt nicht so sehr durch eine hohe Bildqualität oder professionelle Ausstattung, sondern durch die einfache Bedienung, die unkomplizierte Art der Nachbearbeitung und die Möglichkeit, Videosequenzen schnell ins Internet hoch zu laden bzw. per E-Mail zu versenden. Die HDMI-Schnittstelle zur Übertragung der Videos bzw. Bilder auf einen Full-HD-Monitor mit 1080p ist ein interessantes Feature. ...“  Mehr Details

Kundenmeinungen (6) zu Samsung SMX-K40

6 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung SMX-K40BP/PAL

Von Standard zu High Definition

k40_hdmi__blue_04Der Camcorder Samsung SMX K40 gehört eigentlich zu der Klasse der Standard-Definition-Geräte. Nun hat Samsung jedoch die Funktion 'HD-Upscaling' integriert. Sie berechnet aus den Aufnahmen höher aufgelöste Bilder, so dass High-Definition-Niveau erreicht wird. Angeblich sollen dabei keinerlei Artefakte entstehen – also wie etwa, wenn beim digitalen Zoomen künstlich Pixel vermehrt werden. Allerdings – so lauten viele Einschätzungen des Vorgangs – erreiche man nur einen kleinen Qualitätsvorsprung gegenüber Standard Definition. Echte HD-Qualität sei aber bei weitem nicht zu erreichen.

k40_hdmi__black_01

Großer Zoom und unterhaltsame Ausstattung

Der Samsung SMX K40 verfügt über einen 52fachen optischen Zoom, der durch einen optischen Bildstabilisator vor Verwacklungen, die durch eine unruhige Kamerahaltung entstehen, geschützt ist. Die Software ''Intelli-studio'' ist in den K40 integriert und macht eine einfache Bearbeitung der Videos schon in der Kamera möglich. Auch für einen YouTube-Modus wurde gesorgt, mit dem die eigenen Aufnahmen besonders unkompliziert auf der populären Internetplattform hochgeladen werden können. Ein interessantes Feature ist die Zeitrafferfunktion des SMX K40: Mit ihr können in kurzen oder längeren Intervallen Aufnahmen gemacht werden, die dann zu einem Film zusammengefasst werden. So kann man beispielsweise das Wachstum einer Blume oder das Ziehen der Wolken abfilmen.

Der Samsung SMX K40 soll für etwa 350 Euro auf den Markt kommen und ist damit vergleichsweise preiswert. Allerdings ist seine High Definition Qualität ja auch bloß eine hochgerechnete – ob sich das auszahlt?

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung SMX-K40

Features Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CCD
Objektiv
Optischer Zoom 52x
Digitaler Zoom 65x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ SD
Interner Speicher 0 GB
Festplattenkapazität 0 GB
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 749 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SMX-K40BP/PAL können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spätvorstellung

VIDEOAKTIV 2/2010 - Vom Systemmaximum von 360 Linienpaaren ist der K 40 jedoch noch relativ weit entfernt. Der hohe Bassanteil birgt nicht nur die Gefahr, Störgeräusche wie etwa Trittschall aufzuzeichnen, sondern übertönt zudem feine Klangnuancen. Samsung kann’s besser, was die HD-Top modelle wie der R 10 (Heft 6/2009) be weisen. Für einen Einsteiger-Cam glänzt der K 40 zwar mit pfiffigen Funktionen, in der Kernkompetenz Bildschärfe ist er aber nicht wettbewerbsfähig. …weiterlesen

Samsung SMX-K40BP / PAL

camgaroo Videofachmagazin 2/2009 - Mit einem neuen Camcorder-Konzept schickt die Firma Samsung den SMX-K40BP ins Rennen. Der Camcorder ist ganz auf Portabilität ausgerichtet und erinnert ein wenig an Apples IPod-Strategie. …weiterlesen