• Sehr gut 1,5
  • 3 Tests
  • 2 Meinungen
Sehr gut (1,5)
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Diverse
Betriebssystem: Win Vista, Win XP
Mehr Daten zum Produkt

S.A.D. Simon Tools Master Sync 2 im Test der Fachmagazine

    • Business & IT

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „MasterSync 2 arbeitet schnell und komfortabel. Zehn Minuten reichen, um mit der Software zu starten. Es ist ebenso einfach, Notebooks zu synchronisieren wie Backups zu erstellen.“  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Assistentengestützte Bedienung; Menüstruktur, verfügbare Optionen, Backup-Funktion.
    Minus: Relativ hoher Preis.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend - befriedigend“ (2,5 von 5 Punkten)

    „Wer die anfänglichen Hürden gemeistert hat, hat mit der Master Sync 2 ein zuverlässiges Tool zum Datenabgleich.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (2) zu S.A.D. Simon Tools Master Sync 2

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu S.A.D. Simon Tools Master Sync 2

Typ Diverse
HDD 10 MB
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Open-Source-DVD verbessert Windows

PC-WELT 11/2009 - Sie vermissen wichtige Funktionen bei Ihrem Windows? Die Open-Source-Sammlung auf DVD bietet rund 400 Programme für jeden Zweck. Die Highlights stellen wir Ihnen hier vor. Ergänzen Sie Ihr System gezielt mit den besten Tools.PC-Welt stellt in diesem Artikel aus Ausgabe 11/2009 exemplarisch einige der Open-Source-Programme von der Heft-DVD vor. …weiterlesen

Heft-CD/-DVD: Das sind die Highlights

PC-WELT 4/2009 - Neben der Top-Software Tune Up Utilities 2008 erhalten Sie weitere tolle Vollversionen gratis auf CD/DVD. Plus: Das bootfähige Rettungssystem der PC-WELT-Redaktion mit ausgereiftem Live-System auf Linux-Basis.Auf acht Seiten stellt die Zeitschrift PC-Welt (4/2009) die Inhalte der beiliegenden Heft.DVD vor. …weiterlesen

Die besten Gratis-Tools

PC-WELT 7/2009 - Was nichts kostet, taugt nichts? Falsch! Wir haben zwanzig Mac-Programme gefunden, die nicht nur gratis, sondern auch gut sind.Auf fünf Seiten stellt PC-Welt (5/2009) die besten Gratis-Programme aus dem Internet vor. Ausserdem wird erläutert, welches Programm für welchen Zweck genutzt werden kann. …weiterlesen

2 GB große Treiber-Datenbank, E-Booklet für perfektes Surfen

PC-WELT 8/2009 - Neben den vielen Vollversionen, die wir gratis für Sie auf CD/DVD gepackt haben, finden Sie weitere nützliche Inhalte auf unserem Datenträger.PC-Welt stellt in Ausgabe 8/2009 weitere Inhalte von der Heft-DVD vor. …weiterlesen

Software für den Mac

Macwelt 6/2014 - Optisch ist die Software sehr gut gelungen. Die Anzeige der Akkuinfos direkt über dem Menüleistensymbol fänden wir aber nützlicher als die Auswahl des Programmdesigns. Voila 3.7.1 Voila macht Bildschirmfotos und nimmt Bildschirmvideos auf. Man kann den Bildschirm, einzelne Fenster oder einen Bildschirmbereich per Freihand-Tool, Kreis- oder Rechteck-Werkzeug ablichten oder gezielt Menüs fotografieren. Ein Spezial-Tool nimmt komplette Webseiten auf. …weiterlesen

Tipps & Tricks Finder

Macwelt 10/2013 - Zusätzliche Icons Symbolleiste des Finder-Fensters anpassen Standardmäßig gibt es nur wenige Elemente in der Symbolleiste des Finder-Fensters. Doch die Symbolleiste lässt sich mit weiteren Elementen er wei tern, nicht benötigte Optionen kann man entfernen. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste in die Symbolleiste, um das Kontext menü einzublenden, und wählt dort den Eintrag "Symbolleiste anpassen". Optional ruft man die sen Befehl über "Darstellung > Symbolleiste anpassen" im Menü auf. …weiterlesen

Screen Ruler 2.2

MAC LIFE 8/2012 - Optisch erinnert die App an das DigitalColor Meter aus dem Dienstprogramme-Ordner von Mac OS X. Die Pipette funktioniert auch so: Pixelgenau lässt sich die gewünschte Farbe anvisieren, die App nennt Hexadezimal- und RGB-Wert. Das Lineal zeigt bereits, während es aufgezogen wird, die Größe in der gewünschten Einheit (cm, px, mm, Zoll, benutzerdefiniert), kann aber nicht ständig eingeblendet bleiben. Soll nur ein Fenster gemessen werden, ist das Werkzeug aber etwas umständlich. …weiterlesen

Tipps und Tools für Windows 7

com! professional 10/2011 - So geht's: Installieren Sie das Tool Menu Un- installer 1.2.3 (kostenlos, http://sites.google .com/site/leizersoftware/home und auf ). Bei "Enjoy Additional Features" deaktivieren Sie die drei Checkboxen. Damit verhindern Sie, dass die lästige Babylon-Such-Toolbar installiert wird. Nach der Installation von Menu Uninstaller öffnen Sie "C:\Program Files\LeizerSoft\MenuUn installer". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "MenuUninstaller.exe". Wählen Sie "Eigenschaften". …weiterlesen

Winstep Xtreme

PC Magazin 3/2011 - Die Software rückt der Benutzeroberfläche mit vier verschiedenen Modulen zu Leibe, die sich neben dem Desktop auch das Startmenü, die Taskleiste und die Schnellstartleiste vornehmen. In der Standardeinstellung startet Winstep Xtreme die Module Nexus Ultimate und Workshelf. Ersteres platziert eine in schicker Mac-Optik gehaltene Leiste für Programmverknüpfungen auf den Desktop, über die sich Anwendungen schnell starten lassen. …weiterlesen

Erste iPad-Apps für Musiker

Beat 6/2010 - Das neue „Flare Scratch“ bietet demgegenüber nur wenige Extras, aber immerhin zwei sichtbare Decks. Kontrolle satt! Das große Multitouch-Display des iPad bietet sich für Controller-Lösungen geradezu an. Mit realistischer grafischer Oberfläche, feiner Faderauflösung sowie Presets für Pro Tools, Logic und Mackies HUI-Protokoll bildet „AC-7 Pro“ ein reales Mischpult auf dem iPad nach. Optisch minimalistischer wirkt das ab Anfang Juni verfügbare Midipad. …weiterlesen

Backup - schnell und einfach

Business & IT 6/2009 - Wenn es schnell gehen soll, ist eine Synchronisierung besser als ein Gesamt-Backup. Da nur veränderte Daten kopiert werden, spart man Zeit. MasterSync 2 beherrscht mehrere Verfahren: So können Daten von der Quelle ins Ziel verschoben oder beidseitig ausgetauscht werden, was beispielsweise beim Abgleich mit Notebooks hilfreich ist. Quelle und Ziel werden in Profilen gespeichert, von denen sich beliebig viele anlegen lassen. …weiterlesen

Simon Tools Master Sync 2

PC-WELT 12/2008 - Simon Tools Master Sync 2 Master Sync synchronisiert Da- ten von Netzlaufwerken und Festplatten ebenso wie von USB-Sticks und anderen Speicherkarten. Bei Plug&Play-Geräten funktioniert das auf Wunsch auch automatisch. Übersichtlich: Oben stehen neun große Symbole, über die der Benutzer die Funktionen erreicht, die dann unten im Fenster angezeigt werden. Etwas verwirrend nach dem ersten Start ist die Statusmeldung „Beachtung notwendig“. …weiterlesen

Virtuelle Rundumsicht

Business & IT 8/2009 - Firmen versprechen sich von Virtualisierungsprojekten einen Doppeleffekt: zum einen Kosten sparen in der Finanzkrise und zum anderen eine zukunftsfähige IT-Landschaft für die Herausforderungen danach. Doch der Markt wird zunehmend unübersichtlich. Business&IT macht eine Bestandsaufnahme. …weiterlesen

Nachrichten über Twitter

MAC LIFE 6/2009 - Nachdem Sie im letzten Teil schon die RSS-Funktion in Ihre iPhone-Applikation eingebaut haben, fehlt Ihnen nun nur noch Twitter, um ständig über das Geschehen auf maclife.de auf dem Laufenden zu bleiben. In diesem Teil des Workshops werden Sie die Twitter-Anbindung einbauen und nutzen.Im dritten Teil des iPhone-SDK-Workshops zeigt die Mac Life, wie man einen Twitter-Feedreader für das iPhone erstellen kann. …weiterlesen

Schätze aus dem App Store

iPod & more 2/2009 - Täglich steigert sich die Zahl der verfügbaren Anwendungen im App Store, wobei mit dem Angebot auch der Anteil an unsinnigen Anwendungen stetig wächst. Wir haben zehn Tipps für Sie, welche Apps sich wirklich für Ihren iPod touch lohnen, 50 weitere interessante Anwendungen finden Sie auf den Seiten 28-31.In diesem Artikel aus der iPod & more 2/2009 werden neue Programme für das iPhone und den iPod touch vorgestellt. …weiterlesen

Datenrettung bei PC-Totalausfall

PCgo 12/2011 - Starten Sie nach der Installation den PC neu und anschließend das neue Programm. 3Stecken Sie einen USB-Stick, der keine wichtigen Daten enthält, in den Rechner und klicken Sie links in der Aufgabenleiste von Paragon Backup & Recovery auf „Werkzeuge/ Rettungs-Disk Konfigurator“. Bestätigen Sie den Stick als Ziellaufwerk und klicken nochmals auf „Weiter“. Den ausdrücklichen Hinweis, dass der Stick formatiert wird und dabei die bisherigen Daten verloren gehen, bestätigen Sie mit „OK“. …weiterlesen

Heft-CD/-DVD: Das sind die Highlights

PC-WELT 3/2009 - Top-Software im Gesamtwert von rund 200 Euro - für PC-WELT-Leser gibt es tolle Vollversionen gratis auf CD/DVD. Plus: Microsofts Rettungssysteme für XP und Vista helfen Ihnen bei Windows-Notfällen.PC-Welt (3/2009) präsentiert auf zehn Seiten die Programme, die man auf der beiliegenden Heft-DVD findet. …weiterlesen

Was Windows Ihnen abnehmen kann

PC-WELT 12/2011 - Übrigens: Wenn Sie das Programm später wieder de-installieren möchten, löschen Sie die beiden Dateien Lock.exe und LockCMD. exe aus Ihrem Windows-Verzeichnis, rufen die Datei uninstall_lockcmd.reg per Doppelklick auf und schalten die Kennwortabfrage wieder ein. …weiterlesen

Vertrauliche Daten gehören in einen unknackbaren Safe

PC-WELT 7/2009 - Mit Password Depot verwalten Sie Zugangsdaten wie Passwörter, Benutzernamen und TANs. Geschützt in einer verschlüsselten Datei haben Sie sie jederzeit parat.In diesem Ratgeber, erläutert die PC-Welt (7/2009), wie man mit dem Programm Password Depot Passwörter verschlüsselt bzw. Zugangsdaten verwaltet. …weiterlesen

Gesucht? Gefunden!

SFT-Magazin 4/2012 - Google ist weit mehr als eine Suchmaschine, sondern auch Taschenrechner, Filmführer oder Bahnauskunft und erfüllt zahlreiche weitere Funktionen - wenn man sie zu nutzen weiß. Eine Auswahl. kino Mit diesem Schlagwort können Sie sich entweder das aktuelle Programm für Ihre Stadt anzeigen lassen (Beispiel: kino münchen) oder Spielzeiten zu bestimmten Filmen (Beispiel: kino john carter). in Dieser Befehl fungiert als schneller Einheitenumrechner. …weiterlesen

„Schonzeit“ - Kostenpflichtige Bildschirmschoner

Computer Bild 11/2009 - Der Testsie ger zaubert ein täuschend echtes Meereswasser aquarium in guter Bildqualität auf den Monitor. Marine Aquarium 3 bietet die Aus wahl unter 27 Fischarten, dar unter bunte Gesellen wie den Clown- und Lionfish oder einen Seestern. Trotz englischsprachiger Oberfläche ist die Bedienung einfach. Allerdings stört die Werbung im Programm – sie sieht aus wie eine abgetauchte Plastiktüte. Dafür gab’s eine Abwertung. …weiterlesen

7 Tools für virtuelle PCs

com! professional 5/2014 - Doch so praktisch die Virtualisierer auch sind - wenn Sie mehr machen wollen, als ein System in einem virtuellen PC zu installieren, stoßen Sie sehr schnell an deren Grenzen. Einige Beispiele sollen das verdeutlichen: Wenn Sie etwa vom Vmware Player auf Hyper-V umsteigen, können Sie den virtuellen PC nicht weiterverwenden, da Vmware das VMDK-Format verwendet. Hyper-V nutzt jedoch VHD-Dateien. …weiterlesen

10 Ideen für virtuelle PCs

com! professional 7/2013 - So exportieren Sie beispielsweise Ihr Test system mit wenigen Mausklicks und geben es an Bekannte weiter. Beim Export verwendet Virtual Box das OVA-Format. Der offene OVA-Standard wird unter anderem auch von Vmware unterstützt. OVA-Dateien sind komprimiert, benötigen also nur wenig Platz auf der Festplatte und lassen sich deswegen auch leichter weiter geben. PC exportieren: Fahren Sie Ihren vir- tuellen PC zuerst herunter. …weiterlesen

Finder sehen und verstehen

Macwelt 2/2010 - Finder ist das erste Programm, das man auf dem Mac verstehen muss. Denn der Name ist Programm: Finder steht für ‚schnell und einfach finden‘ – ohne zu suchen.Auf 4 Seiten hilft die Zeitschrift Macwelt (2/2010) das Programm Finder zu verstehen. Hierzu werden jede Menge nützliche Tipps gegeben. …weiterlesen

Dateiverwaltungsprogramme auf dem Prüfstand

MAC LIFE 12/2009 - Wie lassen sich Tausende von Dateien übersichtlich verwalten - und vor allem wiederfinden? Neben dem Finder von Apple gibt es eine knappe Hand voll anderer Programme auf dem Markt, die von sich behaupten, diese Aufgabe noch effektiver zu lösen.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Dateiverwaltungsprogramme mit den Bewertungen 3 bis 6 von jeweils 6 möglichen Punkten. Testkriterien waren Dateien suchen, Dateien bewerten und Bedienung/Handhabung. …weiterlesen

Geballtes Wissen

MacUp 10/2008 - Oft dient der Computer nicht nur dazu, Texte und Bilder zu bearbeiten oder E-Mails zu schreiben. Er ist die Schaltzentrale des Arbeitsalltags. Was liegt näher, als den verschiedenen Anforderungen mit dezidierten Softwarelösungen zu begegnen?Testumfeld:Im Test befanden sich neun Programme, die Bewertungen von 1,5 bis 3,8 erhielten. Testkriterien waren Import sowie Workflow. …weiterlesen