Ø Befriedigend (3,0)

Test (1)

o.ohne Note

(6)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Typ: Pocket-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Rollei Movieline P5 im Test der Fachmagazine

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 5 von 6

    „befriedigend“ (78,2%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „Bei der Bildqualität konnte der Rollei P5 nicht mithalten. Seine Qualitäten spielt dieses Gerät eher in der Handhabung und Verarbeitung des Gehäuses aus.“  Mehr Details

zu Rollei Movieline P5

  • NEU - Rollei Movieline P5 128 MB Camcorder - Schwarz - NEU

    NEU - Rollei Movieline P5 128 MB Camcorder - Schwarz - NEU

  • Rollei Movieline P5 Camcorder

    Rollei Movieline P5 Camcorder

Kundenmeinungen (6) zu Rollei Movieline P5

6 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • Video: schlecht. Audio: grotten schlecht.

    von shamir
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Bedienung, leicht
    • Nachteile: katastrophale Bildqualität, katastrophale Audioqualität
    • Geeignet für: Büro
    • Ich bin: Hobby-Filmer

    Tolle specs fuer wenig geld. Leider:
    Stabilization der Videoaufnahmen gibt es nicht in FullHD!!! (klar, ist das FullHD nicht wahr?)
    Die video Aufnahmen in VGA (640x480) sind voller rauschen (und deutliche schlechter als SE905c handy aufnahmen).
    Der Autofokus ist zu langsam.
    Die Audioqualität der Aufnahmen ist katastrophal!!! Der Mikrofon ist viel zu empfindlich. Natuerlich kann man dies nicht regeln, selbst bei etwa lauteres Sprechen ist an der Übersteuerungsgrenze. Konzertaufnahmen sind einfach ausgeschlossen. Nacharbeiten bringts wenig, das SNR ist sehr niedrig. Klar ist das ein billiges Gerät, trotzdem ist mein Handy auch beim Audioaufnahmen deutlich besser. Und das ist absolut nicht akzeptabel.

    Wer trotzdem es ausprobieren möchte, bitte nur ueber Händler die Rückgabe anbieten. Ich habe ... mein geld (99,-) verloren (klar, umtausch nur, wenn das gekaufte nicht geöffnet ist, haha...).

    Antworten

  • Antwort

    von M. Kaufmann

    Habe mit der Camera selbst kein Problem, ausser dass ich immer den Akku rausnehme, da er nach 5 Tagen sich von selbst entlädt. Mein Problem liegt in der Computerbearbeitung einer DVD, die man im DVD PLayer abspielen kann. Die Software die beiliegt, taugt nichts!! Viel zu kompliziert und funktioniert nicht!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Movieline P5

High Definition für YouTube-Fans

rollei_movieline-p5Laut Rollei wurde der kompakt gebaute Camcorder Movieline P5 extra für YouTube-Begeisterte konzipiert. Das Gerät nimmt Videos in voller High Definition Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf und es ist eine spezielle 'YouTube-Direct'-Funktion vorhanden, mit der die Aufnahmen zeitlich begrenzt werden und schnell und unkompliziert auf die beliebte Internet-Plattform übertragen werden können. Der P-5 arbeitet mit einem CMOS-Sensor, der eine Auflösung von insgesamt 5 Megapixeln bietet. Auch Fotos können mit dem Camcorder aufgenommen werden.

Drehbares Display

Der Rollei Movieline P5 besitzt ein Objektiv mit einem 5fachen optischen Zoom. Das Display des Camcorders misst 3 Zoll in der Diagonale – Auflösung leider unbekannt. Es lässt sich beinahe vollständig um die eigene Achse drehen und ermöglicht somit Aufnahmen aus beinahe allen Kamera- und Körperhaltungen heraus. Zur Ausstattung des P5 gehört auch ein interner Speicher, der einen Datenmenge von 128 Megabyte aufnimmt. Es können außerdem SD- oder SDHC-Karten verwendet werden. Mit Energie wird der Camcorder von Lithium-Ionen-Akkus versorgt.

Der Rollei Movieline P5 soll nur etwa 180 Euro kosten und ist damit vergleichsweise preiswert. Natürlich können ihn nicht nur Fans von YouTube nutzen: Über seinen HDMI-Ausgang sind die High-Definition-Aufnahmen auch auf HD-taugliche Monitore oder Fernseher übertragbar.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Movieline P5

Features Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Abmessungen / B x T x H 82 x 104 x 38 mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Pocket-Camcorder
Sensor
Sensortyp 3 CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 3"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Aufzeichnung
Videoformate AVI
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 136 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Rollei Movieline SD-5Samsung SMX-K45Samsung SMX-K40Aiptek Action-HD GVS 1080pSony HDR-XR106ESony HDR-CX100Pioneer Hi-Def CamcorderSanyo Xacti VPC-CG11Aiptek PenCam HD Trio (4 GB)Somikon SD-Pocket-Cam