RM Yachts RM 890 Test

(Segelboot)
RM 890 Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • CE-Kategorie: B
  • Länge (LüA): 8,9 m
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu RM Yachts RM 890

    • segeln

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Die moderne Rumpfform, ein junges Interieur-Layout und ein bestechend großes Platzangebot überzeugen.“

    • Segler Zeitung

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die RM890 wird polarisieren. Die einen werden viel zum Herummäkeln finden, die anderen sind froh, eine Alternative zu haben, wenn sie den einen oder anderen Kompromiss eingehen wollen - oder generell eine andere, RM-typische Perspektive haben. ...“

    • Yacht

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Vielseitig einsetzbarer Multiknickspanter mit Sperrholzrumpf und GFK-Deck. Erhältlich mit Tiefkiel oder mit Bi-Kiel zum Trockenfallen. Die schwachen Segelleistungen im Test lagen am Riggtrimm. Gute Qualität, preislich attraktiv.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu RM Yachts RM 890

Breite 3,42 m
CE-Kategorie B
Gewicht 3200 kg
Leistung 13 PS
Länge (LüA) 8,9 m

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Schiff fürs Meer segeln 2/2015 - Knickspant-Bauweise und verarbeitete Materialien sorgen für hohe Wertigkeit und gute Steifigkeit bei einem vernünftigen Gewichts-/ Festigkeits-Verhältnis. Hinzu kommen Gimmicks wie das Kollisionsschott und der verzinkte Stahlrahmen für die Kielbefestigungen. In den meisten Fällen wird eine RM 890 - wie unser Testschiff - mit Bi-Kielen ausgerüstet. Das macht sie ideal für Törns in Wattenrevieren, weil sie beim Trockenfallen aufrecht stehen bleibt. …weiterlesen


Gelungener Mix aus Design und Platzangebot marina.ch Nr. 72 (Juni 2014) - Bei Leichtwind springt sie sofort an und überrascht auf der Kreuz mit erstaunlichen Werten - insbesondere der Wendewinkel ist besser (also kleiner) als bei vielen ähnlichen Booten. Bei mehr Wind macht sich der relativ bescheidene Ballastanteil bemerkbar. Unter Gennaker steht ganz einfach das Vergnügen am Segeln im Vordergrund. Konstruktion und Ausstattung Der Rumpf der Maxus 24 ist aus massivem Laminat gefertigt, das Deck als Airex-Sandwich. …weiterlesen