Praktica DVC 5.4 FHD im Test

(Full HD Camcorder)
  • Ausreichend 4,0
  • 2 Tests
18 Meinungen

Tests (2) zu Praktica DVC 5.4 FHD

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Seiten: 1

    „ausreichend“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Obwohl der Neue 60 Euro mehr kostet als sein Vorgänger FHD 5.2, halten sich die Neuerungen in Grenzen. So bleibt auch er lediglich eine Option für reine Sonnenschein-Filmer. Aber auch sie müssen mit eingeschränkter Funktionalität leben können.“  Mehr Details

    • Computer Video

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die möglichen Fotos im fünf Megapixel-Format werden gut belichtet, rauschen kaum und sind exklusiv im Testfeld von annehmbarer Qualität.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (18) zu Praktica DVC 5.4 FHD

18 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DVC 5.4 FHD

Speicherkartencamcorder für High Definition

Praktica hat den Camcorder DVC 5.4 FHD vorgestellt, der Videos in voller High Definition Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten aufnimmt. Er verfügt über einen CMOS-Sensor, der 1/2,5 Zoll groß ist und auf dem sich 5 Megapixel befinden. Videos werden mit einer Rate von 30 Bildern in der Sekunde auf SD- oder SDHC-Speicherkarte festgehalten. Der Camcorder besitzt keinen HDMI-Ausgang, sondern einen Komponentenausgang, der die hochaufgelösten Videos auf Fernseher und andere Geräte überträgt. Der 5.4 FHD kann zudem auch Fotos aufnehmen. Ganz neu in einem Camcorder von Praktica ist der integrierte Bildstabilisator. Über seinen Typ liegen leider noch keine Angaben vor, aber im Datenblatt der Videokamera findet sich eine Information darüber, dass der Bildstabilisator sich nicht mit der höchsten Auflösung verträgt: Demnach ist der Verwacklungsschutz nur dann einsetzbar, wenn mit einer Auflösung von 720p gefilmt wird.

Guter Monitor...

Der Praktica DVC 5.4 FHD gehört zu den preisgünstigen Camcordern, besticht jedoch durch seinen guten Monitor. Er ist drei Zoll groß (Bildschirmdiagonale) und in 230.400 Bildpunkte aufgelöst. Selbst teurere und besser ausgestattete Camcorder weisen oftmals eine niedrigere Auflösung auf ihren Displays auf. Die Optik des 5.4 FHD weist einen 5fachen optischen Zoom auf und bietet einen Brennweitenumfang zwischen 38 und 186 Millimetern. Die kürzeste Verschlusszeit, die der Camcorder anbietet, beträgt 1/1500 Sekunden. Damit liegt der kompakte Camcorder etwas unter dem Durchschnitt. Wer bei Dunkelheit filmen oder fotografieren möchte, der kann auf eine Videoleuchte und ein integriertes Blitzlicht zurückgreifen.

...und gutes Preis-Leistungsverhältnis

Der Praktica DVC 5.4 FHD soll für etwa 250 Euro auf den Markt kommen. Dieser Preis scheint hinsichtlich der noch relativ guten Ausstattung angemessen und keinesfalls zu hoch.

Datenblatt zu Praktica DVC 5.4 FHD

Abmessungen / B x T x H 130 x 56 x 68 mm
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Digitaler Zoom 4x
Features Digitalkamerafunktion
Full-HD vorhanden
Gewicht 292 g
Sensortyp CMOS
Speicherkarten-Typ SD, SDHC
Speichermedien Speicherkarte
Sucher Nicht vorhanden
Videoformate MPEG-4

Weiterführende Informationen zum Thema Praktica DVC 5.4 FHD können Sie direkt beim Hersteller unter praktica.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Produktpflege

VIDEOAKTIV 5/2009 - Die Schärfe entspricht dagegen Standard Definition. Erst im Tageslicht erreicht der 5.4-Cam HD-Niveau. Im Vergleich mit dem FHD 5.2 stimmt der Neue das Bild etwas weicher ab, zeigt dafür weniger Kantenaufsteilung und einen besseren Kontrast. Die Wiedergabe stören kurze Pausen beim Szenenwechsel. Eigengeräusche hat der 5.4 besser im Griff als sein Vorgänger. Statt zu dünn tönt der Neue nunmehr zu dumpf. …weiterlesen

Low Budget - FULL HD?

Computer Video 4/2009 - Aiptek, Rollei und die Dresdner Pentacon versprechen vollmundig HD-Qualität bei ihren Camcordern, dazu sollen sie in jede Tasche passen. Wir haben die Günstig-Klasse einem Praxistest unterzogen: Wo wurde gespart? Was macht der Käufer mit den Dateien, die die Geräte produzieren? Können wir zum Kauf raten?Testumfeld:Im Test waren drei Camcorder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen