Powerslide Standard Men 0 Tests

(Schutzkleidung (Protektor))
Standard Men Produktbild

Ø Befriedigend (3,0)

Keine Tests

(12)

Ø Teilnote 3,0

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Standard Men

Brauchbares Einsteigerset für Inline-Skater

Beim Powerslide Standard Men handelt es sich um ein dreiteiliges Schützerset für Inline-Sakter, mit dem die Nutzer sehr zufrieden sind: Es erfülle seine beiden Kernaufgaben, Stöße abzumildern und Schürfverletzungen zu vermeiden, recht gut. Das sei nicht nur dem hochwertigen EVA-Material zuzurechnen, aus dem es gefertigt ist, auch sei der Sitz an den Gelenken ausgesprochen gut – dank der guten Passform zwicke oder verrutsche auch "in Aktion" nichts.

Gute Dämpfungseigenschaften

Das verwendete Material Ethylenvinylacetat, kurz EVA, ist ein Begriff, den viele mit Moosgummi in Verbindung bringen. Der Weichschaum besitzt eine Reihe von Fähigkeiten, die auch den Materialanforderungen von Protektoren gerecht werden: Mit seiner hohen Dichte hat es sehr gute Dämpfungseigenschaften, ist hitze- und wasserbeständig und zudem preiswert, robust und pflegeleicht. Gegenüber den ebenfalls häufig im Protektorenbereich verwendeten Polyethylen (PE) hat EVA-Schaummaterial den Vorteil, dass es sehr leicht ist und mit besseren Dämpfungwerten aufwartet. Darüber hinaus kommt es ohne kritische Weichmacher aus, die sehr häufig wegen ihres bekanntermaßen gesundheitsschädlichen und fortpflanzungsbeeinträchtigenden Potenzials in die Kritik geraten sind.

Anatomisch vorgeformte Protektorenschalen

Beim Blick auf das Schutzniveau des Powerslide-Produkts ergibt sich folgendes Bewertungsbild: Die Ellbogen- und Knieschützer sind anatomisch vergleichsweise stark ausgeformt und folgen damit einem neueren Trend bei den Schützern für Inline-Skater. Sie erzeugen in der Regel eine bessere Passform und angenehme Trageeigenschaften, passen universell für viele Knie- und Ellenbogengrößen und lenken die Aufprallenergie besser in eine anschließende Gleitbewegung über. Das ausgeformte Design trägt zwar etwas dicker auf als flacher gearbeitete Protektoren, bietet aber in der Regel geringere Reibwerte bei einem Crash bei einem höheren Schutzbereich. Beim Ellenbogen- und Knieschoner sind Doppelschlaufen, beim Handgelenkschoner ein Dreifachgurtsystem verbaut.

Dämpfende Polster, kühlendes Mesh

Damit der Trick mit dem Gleiten funktioniert und Aufprallkräfte möglichst elegant umgelenkt werden, müssen Protektoren perfekt und rutschsicher sitzen. Beim Powerslide gelingt dies durch robuste Klettverschlüsse bis ober- und unterhalb der Knie und Ellenbogen – da sollte weder in Aktion noch bei einem Sturz etwas rutschen. Ebenfalls positiv: Die Dicke der Polsterung spricht für hohe Dämpfungseigenschaften, und dennoch muss man auf kühle Verhältnisse an heißen Tagen nicht verzichten. Denn bei den Handgelenkschützern setzt der Hersteller auf Mesh-Material, und auch die Knie- und Ellenbogenschützer sind zumindest zum Teil luftdurchlässig gearbeitet. Kurz: Ein ordentliches Schützerset, das mit knapp 20 EUR (Amazon) zudem nicht teuer ist.

zu Powerslide Standard Men

  • Powerslide Schutz-Set »Standard Men«

    Größentext Größe , M, |Größentyp , Normalgrößen, | Farbe & Material Material , Nylon Mesh, | Produktdetails ,...

Kundenmeinungen (12) zu Powerslide Standard Men

12 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Powerslide Herren Schutz Standard können Sie direkt beim Hersteller unter powerslide.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sixsixone Core Saver YouthSixsixone RiotIXS Flow KnieschonerK2 Xt Premium Pad SetO'Neal AMX Zipper KnieschutzIXS Carve-Series KnieschonerIon K_SleeveO'Neal Sinner ComboIon E_SleeveKali Veda