Polaroid Snap 2 Tests

Befriedigend (3,4)
Gut (2,0)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Digi­tal Ja  vorhanden
  • Film Zero Ink
  • Touch­s­creen Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Polaroid Snap im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.01.2016 | Ausgabe: 2/2016
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (1 von 5 Sternen)

    „Pro: unkomplizierte Bedienung, selbstklebendes Sofortbild.
    Contra: mangelhafte Bildqualität, schlechter Sucher, Auslöser ohne Druckpunkt.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    5 Produkte im Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Polaroid Snap

zu Polaroid Snap

  • Polaroid Digitale Instant Snap Kamera mit Zink Zero Ink Technologie, Rot
  • Polaroid Digitale Instant Snap Kamera mit ZINK Zero Ink Technologie, Weiß

Kundenmeinungen (1.452) zu Polaroid Snap

4,0 Sterne

1.452 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
829 (57%)
4 Sterne
204 (14%)
3 Sterne
145 (10%)
2 Sterne
130 (9%)
1 Stern
130 (9%)

4,0 Sterne

1.449 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Digi­tale Kamera druckt ana­loge Anden­ken

Keine andere Marke steht so sehr für die Ära der Sofortbildkameras wie die Firma Polaroid. Mit der Snap bringt das Unternehmen nun eine weitere digitale Sofortbildkamera heraus, die geschossene Bilder sofort auf Zinkpapier ausdruckt. Anders als ihre analogen Vorfahren kommt die Snap im Hosentaschenformat, liefert dafür aber auch nur Bilder mit einer Größe von 5,1 x 7,6 Zentimetern.

Polaroid SnapDie Ausstattung ist äußerst minimalistisch. Auf ein Display muss der Nutzer verzichten. Dafür ist die Kamera mit einem kleinen ausklappbaren Sucher ausgestattet, der immerhin eine ungefähre Vorstellung des Bildausschnitts liefert. Über ein Wahlrad können verschiedene Effekt-Modi gewählt werden, unter denen sich beispielsweise Schwarz/Weiß und Vintage befinden. Außerdem verfügt die Kamera über einen Selbstauslöser.
Die Bilder werden von einem 10-Megapixel-Sensor eingefangen und auf Micro-SD-Karte gespeichert. Die Kamera unterstützt Karten mit bis zu 32 GB. So können die Bilder nicht nur ausgedruckt, sondern auch auf dem PC angesehen werden.

Gedruckt wird auf Zinkpapier, das auf Wärme reagiert. Das bedeutet, zum Drucken wird keine Tinte benötigt. Der Druck geht allerdings ganz schön ins Geld: Für eine Packung mit 30 Blättern Zinkpapier in der Größe 5,1 x 7,6 Zentimeter werden rund 20 EUR fällig. Da werden Erinnerungen wach, als man mit analogen Kameras noch überlegen musste, ob man ein Motiv tatsächlich ablichtet, oder ob man sich das Geld für Film und Entwicklung spart.

Fazit

Die Snap ist sicherlich nicht viel mehr als ein Party-Gag. Höheren fotografischen Ansprüche dürfte sie kaum gerecht werden und auch die gedruckten Bilder fallen mit 5,1 x 7,6 Zentimeter eher klein aus. Dennoch bietet die Kamera die schnelle Möglichkeit, ein analoges Andenken an eine bestimmte Situation zu teilen, was mit anderen Kamera in dieser Form nicht möglich ist. In der Anschaffung zeigt sich die Kamera ebenfalls moderat: für knapp 100 EUR wird sie beispielsweise bei Amazon angeboten. Wie schon bei den analogen Polaroids der Sofortbildfilm sorgt hier allerdings das Zink-Papier für Folgekosten.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Polaroid Snap

Typ
Digital vorhanden
Film Zero Ink
Objektiv
Auflösung 10 MP
Ausstattung
Touchscreen fehlt
Schnittstellen
WLAN fehlt
Videoauflösung
4K fehlt
Full-HD fehlt
Größe & Gewicht
Gehäuse
Breite 120 mm
Tiefe 25 mm
Höhe 75 mm
Gewicht 431 g

Weiterführende Informationen zum Thema Polaroid Snap können Sie direkt beim Hersteller unter polaroid.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf