• ohne Endnote

  • 0  Tests

    43  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
43 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Nacht­licht
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

3-​in-​1-​Kin­der­leuchte mit pfif­fi­gen Funk­tio­nen

Mit der myBuddy Kinderleuchte hat Philips ein Produkt abgeliefert, das in mehrfacher Hinsicht neugierig macht: Zum einen bündelt es mit Nacht-, Lese und Morgenlicht gleich drei Funktionen in einer einzigen Tischleuchte. Und zum anderen verfügt es über ein kindgerechtes Design mit intuitiven Bedienelementen, das es von der Masse der Konkurrenzprodukte positiv abhebt.

Mildes Lese- und Nachtlicht, Morgenlicht

Multifunktionale Nachtlichter markieren einen Trend, den auch Philips mit der myBuddy Kinderleuchte aufgegriffen hat. Praktisch und nützlich sind sie dann, wenn sie den Raum in unterschiedlichen Helligkeitsgraden ausleuchten und damit dem Nachwuchs eine kind- und bedarfsgerechte Lichtquelle anbieten sollen. Die myBuddy verspricht solche Funktionalität: Als Nachtlicht soll sie gerade so hell sein, dass sie den Schlaf nicht stört, zugleich aber eine Orientierung im Raum nach dem Aufwachen zulässt. Als Leseleuchte wiederum soll sie ein augenmildes und dennoch helles Licht zum Selbst- oder Vorlesen anbieten. In einer dritten Funktion bietet das Philips-Produkt eine Einschaltzeit für das Morgenlicht, das sich Gestalt eines leuchtenden Sonnenmotivs zeigt.

Leichte und kindgerechte Bedienbarkeit

Aktivieren lässt sich das Nachtlicht mittels einfachen Drucks auf die Kappe des Lampenkörpers, auch Deaktivieren ist auf diese Weise möglich. Für das Stellen der Einschaltzeit des Morgenlichts sind ebenfalls keine Programmierkenntnisse nötig: Per Wahlrad auf der Rückseite der Leuchte lässt sich eine Digitaluhr auf die gewünschte „Weckzeit“ am Morgen einstellen. Den Unterschied zwischen Tag- und Nachtmodus zeigt das Philips-Produkt in Gestalt eines leuchtenden Sonnen- oder Mondsymobls an, für ein vollwertiges Leselicht wiederum erhellt sich der komplette Lampenkorpus. In seinen Abmessungen erreicht es rund 25 x 19 x 25 Zentimeter, auf die Waage bringt es kaum mehr als ein Kilogramm.

Robust, langlebig, kindgerecht

Philips bietet mit seinem myBuddy fraglos ein kindgerechtes Produkt mit brauchbaren Funktionen an. Der Kandidat bietet ein optimales Training für einen gesunden Schlaf-Wachrhythmus und zeigt sich auch im Übrigen durchdacht – zumindest auf dem Papier: Die runde Form des Kunststoffgehäuses bürgt für robuste Eigenschaften, Kleinteile als Gefahrenquelle fehlen ebenso wie die Aussicht auf häufigen Lampenwechsel. Das LED-Licht soll bei einer elektrischen Leistung von zwei Watt energiesparend und langlebig sein – hier rechnet Philips mit einer Lebensdauer von 20.000 Stunden. Wünschenswert wären indes noch eine Abschaltautomatik sowie eine Laternenfunktion für den mobilen Einsatz – etwa für nächtliche Toilettengänge – und damit ein Betriebsmodus auch unabhängig vom Stromnetz gewesen.

Fazit: Nach dem Gesamtzuschnitt des Produkts scheint die myBuddy auf die Altersgruppe der Zwei- bis Sechsjährigen ausgelegt zu sein - einem Alter, in dem das Konzept von Angst erlernt wird und die beruhigende Funktion eines Nachtlichts gefragt ist. Interessierte finden den Kandidaten für derzeit rund 89 EUR (Amazon) in den Farben Grün, Blau oder Rosa.

von Sonja

Kundenmeinungen (43) zu Philips myBuddy Kinderleuchte

4,2 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
29 (67%)
4 Sterne
4 (9%)
3 Sterne
4 (9%)
2 Sterne
3 (7%)
1 Stern
3 (7%)

4,2 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kinderlampen

Datenblatt zu Philips myBuddy Kinderleuchte

Typ Nachtlicht
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 445023316

Weiterführende Informationen zum Thema Philips myBuddyKinderleuchte können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: