Peugeot Partner Tepee [15] 2 Tests

(Auto)

Ø Befriedigend (2,6)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Van
Frontantrieb: Ja
Verbrauch (l/100 km): 4,4
Manuelle Schaltung: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Partner Tepee 1.6 BlueHDi 120 6-Gang manuell (88 kW) [15]
  • Partner Tepee 1.6 BlueHDi 120 6-Gang manuell Outdoor (88 kW) [15]

Peugeot Partner Tepee [15] im Test der Fachmagazine

    • FREIE FAHRT

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Partner Tepee 1.6 BlueHDi 120 6-Gang manuell (88 kW) [15]

    „... Der 120-PS-Selbstzünder liefert immer und überall ausreichend Durchzug, Vibrationen sind im Innenraum kaum zu vernehmen. Ansonsten bietet der Peugeot Partner Tepee alles, was notwendig ist: Navi, Rückfahrkamera, Bluetooth und Tempomat. Fazit: Der Partner ist ein robuster Wegbegleiter, der auf den ersten Blick vielleicht kein Hingucker ist, auf den zweiten Blick aber echt überrascht.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 2 von 2

    488 von 750 Punkten

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: Partner Tepee 1.6 BlueHDi 120 6-Gang manuell Outdoor (88 kW) [15]

    Karosserie: 103 von 120 Punkten;
    Antrieb: 90 von 125 Punkten;
    Fahrdynamik: 87 von 125 Punkten;
    Connected Car: 19 von 50 Punkten;
    Umwelt: 35 von 50 Punkten;
    Komfort: 92 von 150 Punkten;
    Kosten: 62 von 100 Punkten.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Peugeot Partner Tepee Tendance/KLIMAAUTOMATIK/AHK Limousine (80 kW)

    Sonderausstattung: Reserverad in Fahrbereifung, Zuheizer für DieselmotorWeitere Ausstattung: Airbag Beifahrerseite ,...

  • Peugeot Partner Tepee Tendance Van/Kleinbus (66 kW)

    Sonderausstattung: 2. Sitzreihe mit Einzelsitzen, Dachreling, Metallic - Lackierung, Park - Paket, Zuheizer für ,...

  • Peugeot Partner Tepee Family-Panorama Van/Kleinbus (82 kW)

    Sonderausstattung: Dachreling, Gepäckraum - Abtrennung (Netz) , Metallic - Lackierung, Park - Paket, ,...

  • Peugeot Partner Tepee Tendance*KLIMA*CD*ZV*PDC*BC* Van/Kleinbus (72 kW)

    Sonderausstattung: 2. Sitzreihe mit Einzelsitzen, Park - Paket, Reserverad in FahrbereifungWeitere Ausstattung: ,...

  • Peugeot Partner Tepee Active Van/Kleinbus (84 kW)

    Sonderausstattung: "Tepee" Sitz - Heizung,  Heckscheibenheizung und Heckwischanlage, Sicherheits - ,...

  • Peugeot Partner Tepee SICHERHEITS+PARK-PAKET+,USB Van/Kleinbus (72 kW)

    * PROBEFAHRT MÖGLICH * FINANZIERUNG ÜBER UNSERE HAUSBANK MÖGLICH * GARANTIE GEMÄß GARANTIEBEDIGUNGEN 12 MONATE * ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Peugeot Partner Tepee [15]

Typ Van
Verfügbare Antriebe Diesel
Antriebsprinzip Diesel
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 120
Verbrauch (l/100 km) 4,4
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt
Schadstoffklasse Euro 6
CO2-Effizienzklasse A+
Karosserie Kombi
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 12,3
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 174
Hubraum 1560 cm³
Leistung in kW 88
CO2-Emission (g/km) 115

Weiterführende Informationen zum Thema Peugeot Partner Tepee [15] können Sie direkt beim Hersteller unter peugeot.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wieder ein echter Cadillac

Automobil Revue 34/2013 - 11,5 Liter Durchschnittsverbrauch sind zwar nicht sensationell, aber doch besser, als man es noch vor wenigen Jahren von Amerikanern gewohnt war. Mit 70 Litern ist das Tankvolumen allerdings zu klein. ERSTE KLASSE FAHREN Schliesslich überrascht der Cadillac XTS mit einem neutralen und agilen Fahrverhalten. Einzig die Lenkung dürfte noch etwas kommunikativer sein. Und er rollt sämig komfortabel ab; hier ist ein guter Mix aus sportlichem Handling und angenehmem Federungskomfort gelungen; …weiterlesen

Sport-Pionier für jeden Tag

auto-ILLUSTRIERTE 1/2013 - Die (selten georderte) 4-Gang-Automatik mit Sporttaste passt erstaunlich gut zum Drehmomentverlauf des Motors. Ausserdem hat der Automat den Vorteil, dass man sich nicht mit der Seilzugschaltung herumschlagen muss, die anfangs an Präzision vermissen liess. Später wurde die Führung geändert, und ein Werkstattbesuch wirkte oft Wunder. Man sitzt ausgezeichnet in den straffen Sportsitzen und hat durch grosse Fenster eine recht gute Übersicht. …weiterlesen

Der Wahnsinn

UTVmagazin 5/2011 - Wo dieses Auto entlangdonnert, da wächst kein Bergkraut mehr. Der Ford F-150 SVT Raptor ist so etwas wie der Rallye-Rennwagen unter den Pick-ups. Gebaut für Wüstenrennen wie der Baja 1000, ist er stärker, schneller und vor allem sprungsicherer als alle anderen Pritschenwagen. Doch was sucht so einer in den Schweizer Alpen? Davos. Ein beschaulicher und sehr bekannter Luftkurort mitten in der Schweizer Bergwelt. Hier oben, in der höchstgelegenen Stadt Europas, ist die Welt noch in Ordnung. …weiterlesen

Klappt das wirklich ohne Probleme?

Auto Bild 26/2010 - Warum Renaults Mégane CC gegenüber seinem Kollegen zur Linken etwas teurer gehandelt wird, wissen wir nicht. Denn seine Karosserie wirkt weniger fest, die Probleme sind größer. Wichtig: Bei älteren Fahrzeugen bis Baujahr 2004 kontrollieren, ob der Rückruf zur verbesserten Befestigung der Hutablage durchgeführt wurde. Und bis Bj. 2005 kann die Abdeckung des Scheibenrahmens davonfliegen. …weiterlesen

Offen für Ambitionen

auto-ILLUSTRIERTE 11/2011 - Doch die Schaltzeiten des 6-Gang-Automaten sind um bis zu 50 Prozent kürzer, und das Fahrwerk wurde straffer. Das fühlt man. Mit sonorem Zwischengas quittiert der Maserati schnelle Gangwechsel. Wer mag, kann die feststehenden Schaltwippen dazu nutzen, der Automat ist aber nicht schlecht und erlaubt volle Konzentration auf den Vortrieb. Die Lenkung dürfte ein Tick direkter sein, das Handling ist aber präzise. …weiterlesen

Räumen Sie schön!

auto motor und sport 2/2014 - So legt sich der Mazda stärker in Biegungen, kurvt bei den Fahrsicherheitstests unru higer um die Pylonen als der Opel. Der zeigt mit optionalen 18-Zoll-Rädern den Erfolg des Fahrwerk-Upgrades. Er liegt satt - sollte er bei dem Gewicht auch - und sicher auf der Straße, lenkt unhektisch, aber ent schlossen ein, bietet nun bessere Rückmel dung, bewahrt sich trotz zehn Millimeter Tieferlegung guten Federungskomfort. …weiterlesen

Gut, praktisch und fast quadratisch

FREIE FAHRT 1/2016 - Es wurde ein Kleinbus auf den Prüfstand gestellt, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen