Desktop 6 für Mac Produktbild
  • Gut 2,0
  • 7 Tests
  • 54 Meinungen
Gut (1,6)
7 Tests
Gut (2,4)
54 Meinungen
Typ: Vir­tua­li­sie­rung
Betriebssystem: Mac OS X
Mehr Daten zum Produkt

Parallels Desktop 6 für Mac im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Parallels ist ein nützliches Tool, um Windows schnell und problemlos parallel zu Mac OS auf einem Mac-Rechner einzusetzen. Die Software ist sehr einfach zu bedienen.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Stabilität Linux / Mac / Windows: - / „sehr gut“ / -;
    Ausstattung Linux / Mac / Windows: - / sehr gut“ / -.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: sehr einsteigerfreundlich; hohe Geschwindigkeit und gute Integration; Unterstützung für VMWare-Maschinen; Steuerung per iPad/iPhone App via Internet; kostenloser E-Mail-Support.
    Minus: hoher Preis; teure und nur englischsprachige Support-Hotline.“

  • „gut“ (1,5)

    Platz 1 von 2

    „Plus: Gute Performance, viele Komfortfunktionen, relativ gute Grafikleistung.
    Minus: Hoher RAM-Bedarf.“

  • 1,7 (87 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    Funktionen: 18 von 20 Punkten;
    Windows/Mac-Integration: 28 von 30 Punkten;
    Performance: 26 von 30 Punkten;
    Handhabung: 8 von 10 Punkten;
    Dokumentation: 7 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Auch wer Parallels 5 nutzt, kann ruhigen Gewissens zum Upgrade für 49,99 Euro greifen. Besitzer aller Vorgängerversionen dürften sich vor allem über die massiv verbesserte Geschwindigkeit freuen. Anwender von iPhone, iPad und Co werden sich schnell mit der Parallels-App anfreunden. Die allerdings macht wegen der geringen Display-Auflösung nur auf Geräten mit Retina-Display Spaß.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Pro: Gute 3D-Leistung, geeignet für viele Spiele (DX9), großer Funktionsumfang.
    Contra: einzelne Abstürze im Test.“

Kundenmeinungen (54) zu Parallels Desktop 6 für Mac

3,6 Sterne

54 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
25 (46%)
4 Sterne
7 (13%)
3 Sterne
6 (11%)
2 Sterne
6 (11%)
1 Stern
9 (17%)

3,6 Sterne

54 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Parallels Desktop 6 für Mac

Typ Virtualisierung
Betriebssystem Mac OS X
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PDFM6XL-BX5-EN

Weitere Tests & Produktwissen

Screens VNC

MAC easy 3/2012 (April/Mai) - Screens VNC" von Edovia ist ein Dienstprogamm zur Fernverwaltung von Computern. Dabei kann es sich um Mac, Windows oder Linux handeln. In neuer Version 2.0 nutzt die App Apple iCloud zum Datenabgleich. Screens VNC stellt Ihnen auf diese Weise gleiche Login-Daten unter Mac OS X und iOS zur Verfügung. Die universelle iOS-App erlaubt mobilen Zugriff auf Rechner. Die Mac-Version läuft ab Lion; ein zugehöriger kostenloser Client kann auf 10.6.8 Snow Leopard oder Windows 7 SP1 eingesetzt werden. …weiterlesen

Kinder im Internet: „Mit Daten geizen“

Stiftung Warentest 9/2011 - Empfehlenswert ist ebenfalls, gemeinsam klare Regeln zu vereinbaren, auch bei Verstößen. Und die Schulen? Gibt es dort ein Fach „Umgang mit neuen Medien“? Neue Medien und die Förderung von Medienkompetenz ist Teil aller Lehrpläne der weiterführenden Schulen. An vielen Schulen ist Medienerziehung fester Bestandteil des Unterrichts. Ein Fach „Medienerziehung“ gibt es aber nicht. Es stellt sich auch die Frage, ob das sinnvoll wäre. …weiterlesen

Virtualisierungssoftware: Parallels Desktop 6 für Mac

PCgo 9/2011 - Das Problem dabei: Will man nur mal kurz unter Windows etwas erledigen, muss Mac OS herunter- und Windows hochgefahren werden. Anders mit Parallels. Wie der Name schon sagt, erlaubt die Software den Parallelbetrieb von Mac OS und Windows. In der Praxis installiert man Parallels unter Mac OS und wählt beim ersten Programmstart die Bootcamp-Windows-Installation aus. Nun weist man dem Parallels-Windows Arbeitsspeicher zu. …weiterlesen

Richtig deinstallieren

MAC LIFE 10/2009 - Amnesia ist von den einfacheren Deinstallationsprogrammen sicherlich die erste Wahl, wenngleich die Programmoberfläche etwas schlicht daherkommt und die Dateisuche auch nur ein wenig gründlicher ist als die von AppCleaner und AppZapper. AppTrap 1.0.5 AppTrap [7] unterscheidet sich von den bisher vorgestellten Anwendungen in vielerlei Hinsicht. Im Gegensatz zu den anderen Deinstallationsprogrammen wirkt es unsichtbar im Hintergrund. …weiterlesen

Finderüberraschung

Computer Bild 19/2008 - Auch die Möglichkeiten der Textsuche dieser angeblich überlegenen Suche (engl. „superior“) waren beschränkt. Google google Desktop Search Wie von der Suche im Internet gewohnt, spürt Google Desktop Search auch auf PCs Dateien blitzschnell auf. Besonders gut klappte die Suche nach Foto- und Musikdateien. Sonst überzeugte die Software aber kaum: Ihre Suche umfasst nur wenige Formate, eine brauchbare Vorschaufunktion fehlt. …weiterlesen

Serien-E-Mail

MyMac 6/2010 - In dieser Folge zeigen wir, wie man mithilfe von Automator eine Mail mehrfach verschickt und bei Bedarf mit einer persönlichen Anrede für jeden Empfänger versieht.Auf 2 Seiten zeigt die Zeitschrift MyMac (6/2010), wie man mit Automator eine Einladung als Serien-E-Mail verschicken kann. …weiterlesen

Fünf CD-/DVD-Simulationsprogramme im Vergleich

Das Magazin Computer Bild nahm sich in einem ausgiebigen Test fünf Simulationsprogramme für virtuelle CD-/DVD-Laufwerke vor und verglich diese mit der großen Brenn-Suite Roxio WinOnCD 2009. die Zeitschrift geht der Frage nach, was derartige Software kann und wo die Vorteile liegen. Letzteres ist schnell beantwortet: man spart Strom, Zeit und verfügt über mehrere geräuschlose DVD-Laufwerke – alles Vorteile, die gerade von Notebook-Nutzern sehr geschätzt werden.

Jetzt geht Windows App!

Computer Bild 12/2011 - Danach füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus und klicken auf . Anschließend starten Sie Ihr E-Mail-Programm, öffnen die Nachricht von und klicken auf den Link l. Daraufhin erscheint eine Internetseite mit Ihrem Lizenzschlüssel, im Bei- spiel l. Markieren Sie den kompletten Code mit gedrückter Maustaste, und kopieren Sie ihn per Tastenkombination s + C in die Zwischen ablage. Danach können Sie alle Fenster mit Klicks auf schließen. …weiterlesen

12 coole TV-Tools

Macwelt 12/2013 - Das Tool kann bei Bedarf Videos in ein kompatibles Format umwandeln, wahlweise Stück für Stück oder während des Streamings. Unterstützt werden Videoformate wie Flash, MPEG2, MOV und FLV. Airfoil/Airfoil Speakers Airfoil ist eine Server-App, die Audio vom Mac an ein Apple Tv oder ein Gerät mit Airfoil Speakers sendet. Man kann etwa Internetradio oder Spotify-Musik von seinem Mac aus übertragen. …weiterlesen

Unterwegs arbeiten wie zu Hause

PC-WELT 11/2011 - Manchmal fehlen Ihnen auch einfach nur ein paar Dateien. Um diese schnell von zu Hause auf Ihre aktuellen Computer zu übertragen, bietet Teamviewer auch die richtige Funktion. Sie brauchen dafür allerdings die Teamviewer-Software auf Ihrem fernsteuernden Notebook, Netbook oder PC. Dateimanager nutzen: Im Hauptfenster der Teamviewer-Software wählen Sie dazu aus der Ausklappliste unter Partner-ID den Computer aus, von/zu dem Sie Dateien übertragen möchten. …weiterlesen

Retro ist King

PC Magazin 11/2012 - Für die niedrige Systemauslastung wird sich Ihre CPU mit deutlicher Leistungssteigerung bedanken. Manche dieser Programme von damals werden sogar bis heute weiterentwickelt, während sie weiterhin die volle Funktionalität aus der guten, alten Zeit behalten. Ein gutes Beispiel ist der Total Commander, eine Weiterentwicklung des zu DOS-Zeiten als Norton Commander bekannten Dateimanagers, der in vieler Hinsicht dem Windows Explorer selbst heute noch deutlich überlegen ist. …weiterlesen

Headline 1.0

Macwelt 10/2008 - Den Inhalt der Nachricht zeigt ein Popup-Fenster. Per E-Mail oder iChat kann man auf interessante News aufmerksam machen, Growl-Benachrichtigungen machen auf neue News aufmerksam. Vom schicken Design abgesehen, kann das Programm aber mit ausgereiften Readern wie Net News Wire kaum mithalten. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Windows kann kein Verzeichnis komplett ausdrucken, Dirprint OK 2.96.1 schon. Nach der Installation startet das Tool als eine Art Explorer-Fenster. Möchten Sie etwa das Verzeichnis "C:\Windows" Ihres PCs vollständig ausdrucken, klicken Sie links im Navigationsbereich auf das Pluszeichen vor "Computer" und dann auf das Plus vor dem Systemlaufwerk "C:". Danach markieren Sie darin den Ordner "Windows". Der Inhalt von "C:\Windows" wird nun im rechten Bereich angezeigt. …weiterlesen

PC als virtuelle Maschine aufheben

com! professional 4/2013 - microsoft.com/de-de/download/details .aspx?id=17718 und auf ). Falls es noch nicht installiert ist, laden Sie es herunter und speichern Sie die Datei "dotNetFx40_Full_x86_x64.exe" im Ordner "Tools" ab. Leser der com!-Ausgaben mit CD oder DVD finden die EXE-Datei auf der Scheibe. Kopieren Sie die Setup-Datei in den Ordner "Tools" und starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die EXE-Datei. Xen Convert installieren Installieren Sie nun Xen Convert. …weiterlesen