Pacific Power Hybrid 1 Test

Power Hybrid Produktbild
Gut (1,8)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Nylon­saite, Poly­es­ter­saite
  • Mehr Daten zum Produkt

Pacific Power Hybrid im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (8,09 von 10 Punkten)

    Platz 7 von 9

    „Empfehlenswert für Spieler mit eher schneller Zuschlagbewegung, die viel Wert auf Haltbarkeit legen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Pacific Power Hybrid

zu Pacific Power Hybrid

  • pacific Tennissaite Power Hybrid - 6.50mx6.50m-Garnitur, natur/ light-orange,
  • pacific Tennissaite Power Hybrid - 6.50mx6.50m-Garnitur, natur/ light-orange,
  • pacific Tennissaite Power Hybrid - 6.50mx6.50m-Garnitur, natur/ light-orange,

Datenblatt zu Pacific Power Hybrid

Typ
  • Polyestersaite
  • Nylonsaite

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Der Mix macht's

tennisMAGAZIN - Allerdings hat diese Hybrid ihren Preis: 50 Euro sind kein Schnäppchen! Fazit: Ein echter Hochgenuss für gut ausgebildete, klassische Techniker, die eher mit wenig Spin agieren. Trotz der eher steifen Poly (längs) waren die Tester vom tollen Touch der Hybrid aus dem Hause Gamma überrascht - eine Folge der supersoften Nylon-Quersaite. Hohe Benotungen auch bei der Spinannahme, die durch die ungewöhnliche Profilierung der Längssaite zustande kommt. …weiterlesen

Großer Wirbel, kleine Wirkung

tennisMAGAZIN - Immerhin hat sie ihr Körpergewicht gut in den Schlag gewuchtet. Allerdings könnte dieser Transfer optimiert werden. Bei ihr verpufft zu viel Energie. Schnell bereit für den nächsten Schlag Trotz der starken Rotation bleibt Woznia- cki beim Ausschwung gut in Balance. So ist sie schnell bereit für den nächsten Schlag. Die Dänin kann - trotz ihrer technischen Mängel - durch ihre vorzügliche Beinarbeit einige Defizite bei der Vorhand wettmachen. …weiterlesen

Die verbotene Zone

tennisMAGAZIN - Er erklärt die Entstehung des Zonenmodells anhand eines Longline-Passierballs: "Wenn der Gegner am Netz steht und man den Ball an ihm vorbeispielen möchte, dann benötigt dieser Schlag eine gewisse Höhe und ein ganz bestimmtes Tempo. …weiterlesen

Bunter Strauß

tennisMAGAZIN - Denn: Egal, wie viele Kanten eine Poly hat oder wie rau ihre Oberfläche ist - erst durch das schnelle Zurückschnappen der Saite in ihre Ausgangsstellung lässt sich der Spin am besten auf den zwischen den Längs- und Quersaiten auftritt, desto besser ist der "Snapback-Effekt" und damit auch die Unterstützung beim Spin. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf