• Gut

    1,7

  • 0  Tests

    295  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
295 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Nacht­licht
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

LED-​Nacht­licht mit Taschen­lam­pen­funk­tion

Bei der Osram Orbis handelt es sich um eine Kombination aus Schlummerlicht und Taschenlampe, mit der die überwiegende Masse der Käufer rundum zufrieden ist, da sie gleich mehrere praktische Funktionen in einer Kinderleuchte bündelt und eine lange Lebensdauer verspricht. Darüber hinaus ist sie ausgesprochen robust, wie zahlreiche Kundenrezensionen zeigen.

Angenehme Lichtatmosphäre

Das kindegerechte Design der Orbis ist nur einer von mehreren Vorzügen, die von den bisherigen Käufern in den zahlreichen Produktrezensionen positiv hervorgehoben werden. Dabei ist die äußere Gestaltung des Osram-Produkts keine Frage des Geschmacks allein, sondern steht durchaus in einem funktionalen Zusammenhang: Dank der Raketenform ist die Osram für Kinderhände leicht zu greifen, was sich für nächtliche Toilettengänge oder den Weg ins Elternschlafzimmer als praktisch und nützlich erweist. Und in dieser Funktion als Taschenlampe sehen die Käufer einen großen Mehrwert: Nimmt man die Rakete aus der Basis, erhellt sich ihre Spitze derart, dass sie für eine gute Raumausleuchtung sorgt. Dabei bleibt die Basis ebenfalls erleuchtet, allerdings nur als dämmriges Orientierungslicht und zum Zwecke des leichten Zurücksetzens der Rakete auf ihre Basis.

Ermöglicht den mobilen Einsatz

Nachgedacht hat man offenbar auch bei den übrigen Funktionen: Ein Helligkeitssensor sorgt für das automatische Einschalten bei Einsetzen der Dämmerung, man muss also keinen Einschalter bemühen, um die Grundfunktionen der Orbis zu aktivieren. Wird die Rakete aus der Basisstation genommen, kann sie separat als dezente Not-Beleuchtung genutzt werden, denn dank ihrer Standfüße lässt sie sich gut auf dem Nachttisch platzieren. Klar im Vorteil ist man damit auch im mobilen Einsatz – etwa bei Übernachtungsbesuchen oder auf Reisen. Weiteres Plus: Der Ein- und Ausschalter der Raketentaschenlampe ist, wie im Übrigen zufriedene Kunden berichten, für Kinderhände und im Dunkeln besonders leicht zu ertasten und hebt sich damit fraglos von manchem Konkurrenzprodukt positiv ab.

Verlässlicher Helligkeitssensor

Auch zur Robustheit schreiben die Kunden flammende Erfahrungsberichte. So überstehe die Orbis durchaus manche unsanfte Behandlung, auch Stürze aus größerer Höhe blieben offenbar ohne Blessuren. Die Verarbeitung sei gut, die Raumausleuchtung erfülle ohne Weiteres ihren Zweck, vor allem störe sie den Nachtschlaf nicht. Viel Beifall gab es auch für den Helligkeitssensor, der seine Dienste zu rechten Zeit verlässlich aufnehme, außerdem arbeite die Orbis dank der LED-Leuchtmittel energiesparend und erzeuge kaum nennenswerte Wärme. Allerdings steht eins in der Kritik: Der Helligkeitssensor konkurriere in seiner Funktion mit einem in unmittelbarer Nähe aufgestellten Babyphone, sofern es nach der DECT-Technologie arbeite, weshalb Kunden dazu raten, das Babyphone auszuschalten oder die Leuchte abseitig davon zu platzieren.

Fazit: Mit der Orbis liefert Osram eine ordentliche Leistung ab, die offenbar auch die Käufererwartungen rundum erfüllt. Hier kann ohne Weiteres zugegriffen werden, auch angesichts der Konditionen von derzeit knapp 20 EUR (Amazon).

von Sonja

Kundenmeinungen (295) zu Osram Orbis 46620

4,3 Sterne

295 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
204 (69%)
4 Sterne
44 (15%)
3 Sterne
15 (5%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
27 (9%)

4,3 Sterne

295 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kinderlampen

Datenblatt zu Osram Orbis 46620

Typ Nachtlicht

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: