Osann Micra Test

(Buggy-Kinderwagen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Buggy
  • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
  • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
  • Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Micra

Micra

Für wen eignet sich das Produkt?

Viel gibt er zwar nicht von sich preis, der Osann Micra, outet sich aber bereits auf den ersten Blick als Buggy für den Gebrauch in der Stadt. Die einfache, beinahe luftig wirkende Aufmachung verrät, dass man mit Micras Hilfe bestenfalls Ausflüge auf gut befestigten Wegen oder Shoppingtouren durch Einkaufszentren bewältigen kann. Geeignet ist das Gefährt dabei für Kinder ab frühestens sechs Monaten, selbstständig sitzen können sollte Junior also bereits. Die Maximalbelastung des schmalen und äußerst wendigen Buggys beträgt 15 Kilogramm, Adapter für Babyschalen oder gar -wannen sind nicht erhältlich.

Stärken und Schwächen

Der größte Pluspunkt des Wagens liegt in seiner unkomplizierten Mobilität. Mit wenigen Handgriffen ist er auf ein angenehmes Faltmaß von 107 x 28 x 25 Zentimetern zusammengeklappt und kann dank 5,8 Kilogramm Eigengewicht auch problemlos Treppen hinauf oder hinab getragen werden. Seine Leichtigkeit bedingt allerdings einen gewissen Verzicht, viel Polsterung wurde beim weit nach hinten geneigten Sitzeinhang beispielsweise nicht verarbeitet. Die Sitzbreite fällt mit 30 Zentimetern dermaßen knapp aus, dass groß gewachsene oder stämmige Kinder sich schnell eingeengt fühlen und weite Wege somit auch in weite Ferne rücken. Ebenfalls mehr an kleineren Passagieren orientiert sich die Länge der ? immerhin in der Neigung verstellbaren ? Rückenlehne. Das Gestänge des Wagens ist dünn, die Riemen des 5-Punkt-Gurtsystems ungepolstert und nicht höhenverstellbar. Weitere Einsparungen finden sich bei der Größe von Verdeck und Einkaufskorb sowie bei den Rädern. Diese wurde aus Hartgummi gefertigt, sind nicht gefedert und reagieren dementsprechend empfindlich auf Kopfsteinpflaster oder sonstige Unebenheiten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein Buggy ohne viel Glanz also, der sich auf die grundlegendsten Features konzentriert. Wer ihn zum schnellen Einkaufsbummel oder auf Reisen nutzen will, kann sich mit dieser beinahe schmerzhaften Reduzierung möglicherweise anfreunden. Alle Interessierten, die sich ein stabiles Gefährt für wiederholte Ausflüge in der Stadt wünschen, seien hiermit auf Konkurrenten wie etwa den Babycab Max hingewiesen. Inwiefern die beiden Modelle sich in ihrer Aufwandshöhe unterscheiden, konnten wir zum Entstehungszeitpunkt dieses Textes leider nicht klären. Aktuell ist der Micra nämlich im Onlinehandel nirgends auffindbar.

 

Datenblatt zu Osann Micra

Anzahl der Räder 4 Doppelräder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 5,8 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Klappmaß (L x B x H) 107 x 28 x 25 cm
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Rahmenmaterial Aluminium
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräder
Sichtfenster vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Typ Buggy
Verstellbare Rückenlehne 2 Positionen
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen