Ortlieb Track 27 im Test

(Tourenrucksack)
  • Gut 1,8
  • 9 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Tou­ren­ruck­sack
Volumen: 27 l
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Ortlieb Track 27

    • ALPIN

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 5 von 10
    • Seiten: 10

    „gut“

    „Schwer, steif und wuchtig, aber absolut wasserdicht und quasi unkaputtbar. Wer sich den Ortlieb zulegt, tut das nicht aus Gewichtsgründen. Aber sich immer sicher zu sein, trockene Sachen dabei zu haben, ist auch viel wert. Und der Tragekomfort ist gut.“  Mehr Details

    • Wandermagazin

    • Ausgabe: Nr. 179 (November/Dezember 2014)
    • Erschienen: 10/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „Sehr strapazierfähiger und 100% wasserdichter Rucksack mit offenem Netzrücken. Gute Lastenübertragung. Zugang ins Hauptfach von oben. Statt Deckelklappe im Hauptfach Reißverschluss-Fächer für Kleinutensilien. 2 Netzaußentaschen. Gut gepolsterter Hüftgurt, Zugrichtung nach hinten.“  Mehr Details

    • Wanderlust

    • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2013)
    • Erschienen: 06/2013
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „Top-Tipp Allrounder“

    Das Magazin „Wanderlust“ hat den Ortlieb Track 27 getestet und ist begeistert von seinen Eigenschaften als Allrounder. Grund zur Kritik bietet der umständliche Rollverschluss. Auch der Nylonstoff gehört zu den Nachteilen, da er nicht besonders anpassungsfähig ist. Im Vergleich zu den anderen Modellen im Test bewertet die Redaktion die Belüftung schlechter.
    Als großer Vorzug gilt hingegen, dass der Rucksack wasserdicht ist. Aufgrund dieser Eigenschaft wird er für Crossover-Sportarten empfohlen. Darüber hinaus erhält die große Bewegungsfreiheit ein positives Urteil. Praktische Details wie die belüfteten und gepolsterten Schultergurte, Schlaufen für Stöcke und die Vorbereitung für ein Trinksystem finden ebenso Erwähnung. Lob erhalten auch die Schnallen und der stabile Boden.

     Mehr Details

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Wasserdichter Allwetterrucksack; kaum Schnüre, liegt auf Hüfte, Hüftgurt-Riemen am Bauch angenehm breit, simple Längenverstellung mit Klettfixierungen, suboptimale Netzspannung (bei gekrümmtem Rücken anliegend), relativ schwer, oben sperrig.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der Ortlieb ist der teuerste, aber auch der hochwertigste Rucksack im Test mit einer sehr guten Verarbeitung, hohem Tragekomfort. Man merkt dem Track aber auch an, dass er mehr für Wanderungen konzipiert wurde als zum Motorradfahren.“  Mehr Details

    • bergleben.de

    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 1 von 8

    9 von 10 Punkten

    • Wanderlust

    • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „Wie von Ortlieb gewohnt, ist der Rucksack wasserdicht, was er als einziger im Test von sich behaupten kann. Ist gut zu tragen, könnte aber etwas bequemer sein. Wer sich viel bei schlechtem Wetter in der Natur aufhält oder auf Kanutour geht, der wird an diesem Modell seine Freude haben.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Wanderlust

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 19 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Einziger wasserdichter Rucksack im Test. Eignet sich neben Wandertouren auch für den Einsatz auf dem Wasser, z. B. beim Kanufahren. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • ALPIN

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „gut“

    „... Sehr gut für alle, die einen Allrounder suchen, der nicht mit auf Skitouren soll.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von ALPIN in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Ortlieb ATRACK ST Frauen - Wasserdichter Rucksack - Gr.

    Der Atrack mit kurzer Rückenlänge ST steht beim Atrack für Short Torso. Denn beim neuesten Zuwachs der wasserdichten ,...

  • CamelBak Octane 16X Trinkrucksack black/atomic blue 2019 Trinkrucksäcke & -

    Kategorie: Rucksack mit Trinksystem; Gesamtvolumen: 16 l; Packvolumen: 13 l; Reservoirvolumen: 3 l; Gewicht: 450 g; ,...

Kundenmeinung (1) zu Ortlieb Track 27

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ortlieb Track 27

Typ Tourenrucksack
Volumen 27 l
Ausstattung
  • Seitentaschen / Flaschenhalter
  • Stock- / Eispickelhalterung
  • Trinksystem-Vorbereitung
  • Weitenverstellbarer Brustgurt
  • Daisychains (Schlingen)
  • Gepolsterter Hüftgurt
  • Hüftgurt mit Taschen
  • Seitliche Kompressionsriemen
  • Trinkschlauchhalterung
  • Netzrücken
Eigenschaften Wasserdicht
Material Polyamid (Nylon)
Geeignet für Herren / Unisex
Gewicht 1505 g

Weiterführende Informationen zum Thema Ortlieb Track (27) können Sie direkt beim Hersteller unter ortlieb.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alleskönner

ALPIN 5/2008 - Der leichteste Rucksack im Test ist der Plasma 30 von The North Face mit 960 Gramm bei immerhin 26 Litern Volumen. Der schwerste ist der Ortlieb Track 27 mit 1520 Gramm und 27 Litern Volumen. Allerdings sind die beiden Rucksäcke auch sehr unterschiedlich. Der North Face ist auf leicht gemacht, hat einen eingeschränkten Tragekomfort und fällt nicht durch ausgesprochene Robustheit auf. …weiterlesen