Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tou­ren­ruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 26 l
Geeig­net für: Damen
Ver­füg­bare Grö­ßen: Ein­heits­größe
Eigen­ge­wicht: 1120 g
Mehr Daten zum Produkt

Deuter Rise Lite 26 SL im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    „Kauftipp“

    6 Produkte im Test

    „Einkammerpacksack mit Fronttasche für Schaufel und Sonde, je 1 Seitenfach und Hüftgurttäschchen, Deckel (4 l) mit großer Öffnung, effektive Kompressions- und Befestigungsmöglichkeiten. ... Der Deuter Rise Lite verdient eine dicke Kaufempfehlung: Kein anderes Testmodell verbindet erstklassiges Trageverhalten, niedriges Gewicht und Vielseitigkeit so gekonnt wie er.“

zu Deuter Rise Lite 26 SL

  • deuter Damen Rucksack Rise Lite 26 SL, Graphite-Black, 64 x 26 x 18 cm, 26 L,
  • Deuter - Women's Rise Lite 26 SL - Tourenrucksack Gr 26 l grau/blau
  • Deuter Rise Lite 26 SL Damen Skitourenrucksack maron-ivy
  • Deuter Rucksack Rise Lite 26 SL graphite-black Rucksackvolumen - 26 - 30 Liter,
  • Deuter Rise Lite 26 SL arctic-graphite (Auslaufware) 3301018-3445
  • Deuter Rise Lite 26 SL arctic-graphite
  • Deuter Rise Lite SL 26l Damen Rucksack-Blau-26
  • DEUTER Rise Lite 26 SL 3369 coolblue-blueberry - - (3301018060)
  • Deuter female Rot
  • DEUTER Rucksack Rise Lite 26 SL Grau unisex

Kundenmeinungen (6) zu Deuter Rise Lite 26 SL

5,0 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rise Lite 26 SL

Soli­der Beglei­ter bei der Abfahrt

Stärken
  1. leichtes Modell
  2. viele Befestigungsmöglichkeiten für Zubehör
  3. bequeme Passform
  4. sehr gute Ausstattung
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Speziell für Skitouren konzipiert und mit neuen Features: Mit dem Rise Lite 26 SL hat Deuter ein bewährtes Modell einer Generalüberholung unterzogen. Der Rucksack ist jetzt deutlich leichter und bringt neue Befestigungsmöglichkeiten für Zubehör wie etwa Snowboard oder Ski. Auch sonst bringt das Modell reichlich Features, etwa die speziell auf die weibliche Anatomie angepasste Passform. Übrigens: auch schlanke Männer oder Jugendliche kommen damit bestens zurecht, wie ein Test betont. Hier gibt's zudem Höchstnoten für Flexibilität und Komfort. Bei der Belüftung ist der Rise eher durchschnittlich, im Bereich Ausstattung dafür top - die große Deckelöffnung gefiel den Testern ebenso wie zahlreichen Fächer.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Rucksäcke

Datenblatt zu Deuter Rise Lite 26 SL

Basismerkmale
Typ Tourenrucksack
Geeignet für Damen
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 26 l
Verfügbare Größen Einheitsgröße
Maße (H x B x T) 64 x 26 x 18 cm
Eigengewicht 1120 g
Maximale Zuladung 12 kg
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter fehlt
Deckelfach vorhanden
Deckel als Tasche nutzbar vorhanden
Frontfach vorhanden
Hüftgurt mit Taschen vorhanden
Kleinteilefach vorhanden
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach vorhanden
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) vorhanden
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbare Schulterriemen fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff vorhanden
Gepolsterter Hüftgurt vorhanden
Gepolsterter Rücken vorhanden
Helmbefestigung vorhanden
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Höhenverstellbarer Deckel fehlt
Kopfhörerausgang fehlt
Lastkontrolle vorhanden
Netzrücken fehlt
Reflektoren fehlt
Regenhülle fehlt
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen vorhanden
Seilhalterung fehlt
Signalpfeife fehlt
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung vorhanden
Stock- / Eispickelhalterung vorhanden
Tragehenkel vorhanden
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Versiegelte Nähte fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem vorhanden
Wasserdichte Reißverschlüsse fehlt
Materialangaben
Material Polyamid (Nylon)
Öko-Zertifizierung Keine
Materialeigenschaften
PFC-frei fehlt
PVC-frei fehlt
Recyclingmaterial fehlt
Geruchshemmende Behandlung fehlt
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Unzählige Unterwelten

Wanderlust - Und oben, am Rand des Wasserfalls, kann man diesen Prozess auch heute noch sehen - die Höhlenbildung steht hier wieder im Anfangsstadium. Schon rücken die oberen Ränder des Wasserfalls langsam vor, das Moos bildet kalkige Vordächer. Wer weiß, was Wanderer in einhundert Jahren hier zu sehen bekommen? Höhlen und mehr im Nationalpark Bükk Auf Fred Feuersteins Spuren Durch lichte Laubwälder und über aussichtsreiche Höhenzüge wandert man in den Bükk-Wäldern von Höhle zu Höhle. …weiterlesen

Alles dabei

Blinker - Mit dem Backpack Dry Vault des schwedischen Herstellers Neverlost kann Ihnen das nicht passieren, denn dieser Rucksack ist über viele hundert Meter sichtbar. In ihm lassen sich alle Dinge unterbringen, die man während eines Angelausflugs an der Küste braucht: Proviant, Zubehör und vieles mehr. Im 28 Liter fassenden Innenbereich befindet sich ein Fach, das speziell für die Unterbringung einer Thermoskanne vorgesehen ist. …weiterlesen

Freiheit zum Genießen

Wanderlust - Es gibt vermutlich nur wenige Wanderutensilien, bei denen man mehr falsch machen kann, als beim Rucksack. Meist schon während einer Tour, spätestens aber danach rächen sich Sparsamkeit, Nostalgiedenken oder falsches Augenmaß. Der Wanderer bekommt Nackenschmerzen, die Schultern sind verspannt und tun weh, und im allerschlimmsten Fall hat man ordentliche Rückenschmerzen. …weiterlesen

Lastenträger

bikesport E-MTB - Reißverschlüsse können Feuchtigkeit transportieren – am Scott-Damenrucksack sollen sie dagegen wasserdicht sein. Dass im Achselbereich gern einmal geschwitzt wird, weiß man auch bei Scott und gestaltet die Schulterriemen als gut ventilierte Netz-Konstruktion. Die Betankung der Fahrerin erfolgt über das großzügige Drei-Liter-Trinkreservoir. …weiterlesen

Hucke-Pack

bikesport E-MTB - Ortlieb nimmt hier aber eine Sonderstellung ein, weil der ganze Rucksack komplett wasserdicht gefertigt ist. Und auch ein stabiler Rucksackboden ist uns wichtig - sehr schön gelöst etwa bei Ergon, Evoc, Ortlieb und Osprey. Damit das Rucksackvolumen auch richtig genutzt werden kann, bieten diverse Fächer und Taschen Platz für Trinkblase, Werkzeug, Pumpe, Schlauch, Kleinteile, Riegel und andere Utensilien. …weiterlesen

Leichte Sache

ALPIN - Schon wieder ein Rucksack mehr, stöhnt die geliebte Partnerin und verweist mit rollenden Augen auf den Schrank mit den anderen sieben Exemplaren. "Dieser Kleine hier muss aber noch her, da hilft nichts." Rucksäcke gibt es ja bekanntlich im Ein-Liter-Takt. Von der 80-Liter-Variante für alles und das Zelt bis hin zum 1,5-Liter-Beutel mit Trageriemen für ja für was eigentlich? Richtig, die Trinkblase. Dazwischen tummeln sich Modelle mit so gut wie jeder Größenangabe. …weiterlesen

„Wie leicht darf der Rucksack sein?“ - unter 1000 Gramm

ALPIN - Für das, was er bietet, zu teuer. Kein Leichtrucksack. Der Rucksack mit den meisten Extremen: solidestes, kleinstes und teuerstes Testmodell. Ein durchdachter Wanderrucksack mit netten Details. Die „halben“ Hüftflossen muss man mögen. Preisgünstig. Schwerster Rucksack im Test (genau am Limit). Solider, vollwertiger Bergrucksack, aber Augenmerk aufs Gewicht. Solider, schnörkelloser Berg- und Kletterrucksack, für die Größe aber auch relativ schwer. …weiterlesen