bergleben.de prüft Rucksäcke (6/2014): „Der richtige Tagesrucksack für eure Tour“

bergleben.de

Was wurde getestet?

Acht Tourenrucksäcke wurden untersucht und erhielten 7 bis 9 von jeweils 10 möglichen Punkten. Als Benotungskriterien wurden unter anderem Tragekomfort, Belüftung, Ausstattung/Features, Bedienung, Verarbeitung und Flexibilität beim Wandern herangezogen.

  • Deuter Futura 32

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 32 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    9 von 10 Punkten – Kauftipp

    „Stabiler und sehr durchdachter Tagesrucksack, der auch mit größeren Lasten spielerisch zurechtkommt. Einfache Bedienung, klares Konzept, sportlicher Style - vor allem Bergwanderer auf langen Tagestouren dürften mit dem Futura 32 glücklich werden. Für eine 2-Stunden-Wanderung mit der Familie wahrscheinlich zu groß, zu schwer und zu robust, für ambitionierte Wanderer aber ein sicherer Begleiter. Der Futura 32 bekommt von uns einen Kauftipp.“

    Futura 32

    1

  • Gregory Packs Z 35

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: 35 l (M), 37 l (L);
    • Eigengewicht: 1250 g (M), 1330 g (L)

    9 von 10 Punkten – Testsieger

    „Da bleibt nicht viel zu sagen außer: herzlichen Glückwunsch dem Testsieger! Der Z35 überzeugt einfach in jeder Hinsicht und ist für das Wandern wie auch für Hochtouren bestens geeignet. Bequem, stabil, super zu fixieren, gute Lastaufnahme, gutes Tragesystem, ergonomisch geformt, viel Platz und dabei weder übermäßig schwer noch übermäßig teuer. Ambitionierte Wanderer können mit diesem Rucksack wenig falsch machen!“

    Z 35

    1

  • Ortlieb Track 27

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 27 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    9 von 10 Punkten

    „Style und Design des Ortlieb Track 27 sind auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig, doch der Rucksack von Ortlieb überzeugte uns auf unseren Touren ohne viel Schnickschnack und mit einem stabilen und komfortablen Auftritt. Mit viel Last hat er keine Probleme und beeindruckt mit einem guten Hüftgurt, super Rückenbelüftung und einem stimmigen Gesamtkonzept!“

    Track 27

    1

  • Osprey Stratos 26

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 26 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S/M;
    • M/L
    • Eigengewicht: 1,20 kg (M/L)

    9 von 10 Punkten – Kauftipp

    „Unscheinbar, aber für uns ... das Nonplusultra in Bezug auf Tragekomfort und Lastkontrolle! Osprey überzeugt mit seinen Features, der ergonomischen Konstruktion und einer guten Mischung zwischen Komfort und Stabilität. Eigentlich gibt es nicht wirklich viel zu bemängeln, der Stratos 26 ist ein sportlicher Wanderrucksack für Tagestouren, wie man ihn sich vorstellt. Lediglich die Größe könnte einigen etwas zu klein sein ... Für uns mit einem Preis von 100 Euro ein echter Kauftipp!“

    Stratos 26

    1

  • Bergans Rondane 30L

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    8 von 10 Punkten

    „Der Rondane 30L von Bergans ist ein leichter Rucksack für kurze Touren. Tragekomfort und der Großteil der Features überzeugen, große Lasten kann der Rucksack aber nicht adäquat aufnehmen, da es ihm an Eigenstabilität mangelt. Insgesamt ein sehr durchdachtes Modell, das unseren Testern in Bezug auf das Design zusagte und aufgrund seiner großen Flexibilität auch gut auf einer Klettersteigtour getragen werden kann. Für längere Tageswandertouren allerdings nicht unser Top-Favorit.“

    Rondane 30L

    5

  • Tatonka Skill 30

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 27 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    8 von 10 Punkten

    „Ein leichter Tagesrucksack für leichte Wanderungen ohne viel Gepäck. Das Obermaterial ist dünn und wenig strapazierfähig, dafür bietet der Rucksack aber eine gute Lastaufnahme und eine sehr gute Belüftung des Rückens. Für lange Tagestouren nicht unser Favorit, wer es leicht und innovativ mag, liegt mit dem Skill 30 vielleicht richtig.“

    Skill 30

    5

  • Vaude Brenta 30

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: Einheitsgröße

    8 von 10 Punkten

    „Angenehm zu tragender Allrounder mit viel Stauraum, der sowohl für längere Touren als auch für kurze Ausflüge geeignet ist. Wirkt insgesamt nicht ganz so hochwertig verarbeitet wie die teuersten Modelle im Test, dafür spart man beim Kauf bares Geld. Die Features und das Handling haben uns überzeugt, leichte Schwächen gab es lediglich bei der Lastkontrolle. Für Gelegenheitswanderer und Sparfüchse, die hauptsächlich am Geld und nicht der Leistung sparen wollen, ein empfehlenswerter Rucksack.“

    Brenta 30

    5

  • Salewa Crest 28

    • Typ: Fahrradrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 28 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    7 von 10 Punkten

    „Ihr habt wenig Gepäck, wollt mit eurem Rucksack vielleicht auch mal in anspruchsvolles Gelände und benötigt dafür einen flexiblen, ergonomischen und recht günstigen Rucksack? Dann könnte der Crest 28 der richtige für euch sein. Für eine klassische Wandertour aber definitiv nicht unser Favorit, dafür ist er auf Dauer und mit mehr als fünf Kilogramm Zuladungsgewicht einfach zu unkomfortabel, bietet wenig Belüftung und im Vergleich eine eher schlechte Lastaufnahme.“

    Crest 28

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke