Omegon Talron HD 10x42 1 Test

Gut

1,7

1  Test

23  Meinungen

ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 10x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 42 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 3,5 m
  • Gewicht 720 g
  • Däm­me­rungs­zahl 20,4
  • Mehr Daten zum Produkt

Omegon Talron HD 10x42 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Günstiges Universalfernglas“

    Platz 4 von 31

    Pro: attraktives Preisschild; ergonomische Konstruktion; klarer, scharfer und gut aufgelöster Sicht; guter Lieferumfang; tolle Transporttasche.
    Contra: anfällig für Farbsäume; Sichtfeld könnte breiter sein; relativ hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Omegon Talron HD 10x42

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Omegon Monokular 10x25

Kundenmeinungen (23) zu Omegon Talron HD 10x42

4,3 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (61%)
4 Sterne
3 (13%)
3 Sterne
3 (13%)
2 Sterne
3 (13%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Für viele Situa­tio­nen und jedes Wet­ter

Stärken

  1. Günstig
  2. Gute Abbildungsleistung
  3. Geringes Gewicht
  4. Guter Lieferumfang

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Für rund 150 Euro erhalten Kunden mit dem Omegon Talron HD 10x42 ein vielseitig nutzbares Fernglas mit Staubschutzdeckeln, Trageriemen und Tasche im Lieferumfang. Der Hersteller gibt das Gewicht mit 720 Gramm an. Ein Rezensent berichtet allerdings, dass die Angabe den gesamten Lieferumfang betrifft. Einzeln soll das Fernglas nur um die 450 Gramm wiegen. Objekte werden laut Rezensenten knackig scharf dargestellt. Menschen mit Sehschwächen profitieren von dem großen Augenabstand der Okulare und dem rechtsseitigen Dioptrienausgleich. Die Naheinstellgrenze liegt bei 3,50 Meter; die zu beobachtenden Objekte sollten also nicht zu nah am Betrachter sein. Das Gehäuse ist gummiert und wasserdicht. Für längere Nutzung ist dank eines Standardgewindes die Montage auf einem Stativ möglich.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Omegon Talron HD 10x42

Typ Binokular
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser 42 mm
Naheinstellgrenze 3,5 m
Abmessungen / B x T x H 155 x 130 x 65 mm
Gewicht 720 g
Farbe Schwarz
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Zoom fehlt
Sehfeld auf 1000 m 106 m
Abstand der Austrittspupille 4,2 mm
Dämmerungszahl 20,4
Fokussierung Mitteltrieb

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf