ohne Endnote

Keine Tests

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Geeignet für: Knie
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Appalachee Knee Guard

O'Neal Appalachee Knieprotektor

Für wen eignet sich das Produkt?

Der O'Neal Appalachee Knee Guard Knieschoner eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die mit dem Mountainbike steile Abfahrten bezwingen und gerne Downhill auf unbefestigten Pisten unterwegs sind. Da es sich um ein weiches Kneepad handelt, ist es platzsparend verstaubar und leicht transportabel und daher auch für Reiselustige geeignet. Wer auf der Suche nach einer guten Kombination aus Schutz und Tragekomfort ist, ist mit diesem Modell gut beraten.

Stärken und Schwächen

Die Stärke dieses Schoners ist in jedem Fall das im Pad verwendete Material, das eine Doppelfunktion erfüllt. Wird es nicht belastet, ist es weich und unterstützt Sportler daher in ihrem natürlichen Bewegungsablauf. Bei einem Sturz verhärtet sich das Material und bietet entsprechenden Schutz für die Knie. Für schweißtreibende Trainingseinheiten und sehr aktive Sportler ist optimal, dass das Material atmungsaktiv und schnell trocknend ist. So ist jederzeit für einen angenehmen Tragekomfort gesorgt. Die Verarbeitung der Nähte im Innenbereich des Knieschutzes ist hochqualitativ, sodass kein unangenehmes Reiben entsteht. Das Design ist so gestaltet, dass der Schoner ohne ein Band oder einen Gurt befestigt werden kann und lediglich über das Bein gezogen wird. Praktisch ist zudem die Tatsache, dass der Schoner einfach zusammengefaltet und verstaut werden kann, sodass er auch bei Touren bequem im Rucksack mitgenommen werden kann.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ab 40 Euro ist dieser Knieprotektor auf Amazon verfügbar und liegt damit im mittleren Segment. Für radikale Downhillfahrer und Mountainbiker ist dieses Modell eine lohnenswerte Investition, da es einen guten Schutz des Kniebereichs bietet. Sportler überzeugt vor allem das verwendete Material, das durch eine spezielle Technologie während der Fahrt sehr weich und beweglich ist, sich im Falle eines Aufpralls aber verhärtet und dann den entsprechenden Schutz bietet. Wer noch größeren Schutz sucht, kann sich für ein Modell mit Kunststoffschalen im Kniebereich entscheiden.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • O'Neal Holeshot Roost Guard Short multi M 2020 Rücken- & Brustpanzer

    Schutzzonen: Brust, Rücken; Protektorenart: Soft - Hard - Kombination; Lieferumfang (Menge) : einzeln; Trägermaterial: ,...

Kundenmeinungen (3) zu O'Neal Appalachee Knee Guard

3 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu O'Neal Appalachee Knee Guard

Geeignet für Knie
Art Softpad

Weiterführende Informationen zum Thema O'Neal Appalachee Knieprotektor können Sie direkt beim Hersteller unter oneal.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

O'Neal Bullet Proof Protector ShirtO'Neal Dirt Knee Guard RLO'Neal Holeshot RoostBluegrass Tuatara Lite D3OBluegrass Wapiti D3O KneeIon K_Pact_AmpScott Grenade Evo KnieschonerSeven Protection Transition Wrap KneeSweet Protection Bearsuit Pro Knee PadsPoc Joint VPD System Knee