Befriedigend (2,7)
7 Tests
Gut (1,7)
74 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Nin­tendo Wii
Genre: Par­ty­spiel
Frei­gabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Spie­leran­zahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Straßen des Glücks (für Wii) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... ganz klar ein digitales Brettspiel, mit allem Für und Wider, auch im Web spielbar. Inhaltlich huldigt es wie alle Monopoly-Klone dem Turbokapitalismus, was nicht allen Eltern gefallen wird. ...“

  • „ausreichend“ (3,6)

    6 Produkte im Test

    „... Wir hätten uns über eine neue Version von Mario Party mehr gefreut, denn spaßtechnisch hat Straßen des Glücks - vor allem für Solisten - nicht sehr viel zu bieten.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Das digitale Brettspiel ist derart langweilig und uninspiriert, dass es allenfalls als günstiges Download-Spiel halbwegs akzeptabel wäre. Kaufen Sie besser das Original-Monopoly, statt viel Geld in ein Spiel für die Auslauf-Konsole zu stecken. Manche Spiele funktionieren am Tisch mit Familie und Freunden einfach besser. Auch heute noch.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gelungen“ (7,5 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Grundidee basiert auf dem Brettspiel-Klassiker Monopoly. Mit etwas anderen Regeln und erweiterten Optionen geht es letztlich darum sein Grundstücksimperium aufzubauen und die Mitspieler mit möglichst horrenden Mietkosten in den Ruin zu treiben. Die Grafik ist etwas unspektakulär – das war aber bei einer Brettspiel-Umsetzung durchaus zu erwarten. Die Bedienung ist leicht erlernbar und der Mehrspieler-Part sehr spaßig. ...“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 62 von 100 Punkten

    „Virtuelles Brettspiel nach Monopoly-Art mit zahlreichen Spielbrettern. Der Handel mit Aktien bringt Spannung und Strategie.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (71%); Mehrspieler

    „Um es kurz zu machen: Ein Überraschungs-Hit ist die Monopoly-Variante aus dem Hause Square Enix leider nicht geworden. Dafür mangelt es Straßen des Glücks zu sehr an eigenen Ideen und an einer flotteren Präsentation. Für meinen Geschmack kann ein virtuelles Brettspiel auch nie und nimmer einer vernünftige Monopoly-Partie ersetzen ...“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 68%

    „Solide, aber langatmige Brettspielumsetzung mit leichtem Motivationsproblem.“

zu Straßen des Glücks (für Wii)

  • Straßen des Glücks
  • Straßen des Glücks
  • Straßen des Glücks

Kundenmeinungen (74) zu Straßen des Glücks (für Wii)

4,3 Sterne

74 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
50 (68%)
4 Sterne
9 (12%)
3 Sterne
8 (11%)
2 Sterne
6 (8%)
1 Stern
2 (3%)

4,3 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Straßen des Glücks (für Wii)

Plattform Nintendo Wii
Genre Partyspiel
Freigabe ohne Altersbeschränkung
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2132740

Weitere Tests & Produktwissen

Straßen des Glücks

c't - Die Jagd nach Geld auf den Straßen des Glücks erinnert stark an Monopoly. Das japanische Vorbild Itadaki Street wurde zu einem Klassiker. Zu vertrauten Charakteren aus dem Super-Mario-Universum gesellen sich Figuren der Dragon-Quest-Reihe. ... …weiterlesen

Straßen des Glücks

Computer Bild Spiele - Monopoly mit Mario und Co.: Als Digital-Ausgabe wurde de BRETTSPIEL-KLASSIKER komplett runderneuert. Aber nur optisch. …weiterlesen

Straßen des Glücks

N-Zone - Monopoly lässt grüßen: Mario und Co. schmeißen diesmal ausnahmsweise keine Party. Sie handeln stattdessen mit Straßenzügen! Neben dem Mehrspieler- wurde zusätzlich der Einzelspieler-Modus bewertet. …weiterlesen

Straßen des Glücks

gamePRO - Bowser auf dem Börsenpakett - Nintendo schickt seine Helden in die Welt von Monopoly. …weiterlesen

Spiele-Highlights im Februar

SFT-Magazin - ai) Straßen des Glücks Der Titel Straßen des Glücks klingt zwar nach Sat1-Frauenfilm, doch tatsächlich verbirgt sich dahinter Nintendos leicht abgeänderte Version von Monopoly. Durch Schütteln der Wii-Fernbedienung wird gewürfelt, dann zieht die Spielfigur ein paar Felder weiter, bleibt stehen und wartet auf Ihre Entscheidung. Sie können/müssen nun beispielsweise ein Gebäude errichten, Immobilienpreise erhöhen oder einem Konkurrenten Ihr sauer verdientes Geld auf den Tisch legen. …weiterlesen