Gut (2,5)
1 Test
Gut (1,6)
144 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 8x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 21 mm
Nah­ein­stell­grenze: 3 m
Gewicht: 215 g
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Aculon W10 8x21 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (6,6 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: „extrem empfehlenswert“ (8,3 von 10 Punkten)

zu Nikon Aculon W10 8 x 21

  • Nikon Fernglas ACULON W10 8x21 Gelb Wasserdicht Dachkantprisma Aus Japan
  • Nikon Fernglas ACULON W10 8x21 Pink Wasserdicht Dachkantprisma Aus Japan
  • Nikon Fernglas Aculon W10 8x21 Yellow
  • Fernglas Nikon ACULON W10 8x21 Gelb DEMOWARE
  • Fernglas Nikon ACULON W10 8x21 Weiß DEMOWARE

Kundenmeinungen (144) zu Nikon Aculon W10 8x21

4,4 Sterne

144 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
92 (64%)
4 Sterne
23 (16%)
3 Sterne
19 (13%)
2 Sterne
7 (5%)
1 Stern
3 (2%)

4,4 Sterne

144 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Aculon W-10 8x21

Out­doortaug­li­ches Immer-​dabei-​Fern­glas

Stärken
  1. kompakt und leicht
  2. auch für Brillenträger geeignet
  3. wasserdicht und robust
  4. niedriger Preis
Schwächen
  1. nicht sehr lichtstark
  2. Bildqualität/Schärfe könnte besser sein

Kompakter Begleiter fürs Wandergepäck

Mit seinen Maßen von 87 x 110 x 34 Millimetern fällt das Aculon W10 8x21 äußerst kompakt aus. Es verschwindet fast vollständig in einer offenen Handfläche. Hinzu kommt, dass es mit 215 Gramm sehr leicht ist. Es macht sich im Gepäck – auch wenn der Platz begrenzt ist – also kaum bemerkbar. Darin liegt auch seine große Stärke: Man kann es immer dabeihaben. Es ist wasserdicht und durch eine Stickstofffüllung vor dem Beschlagen geschützt – zwei Eigenschaften, die es zu einem guten Outdoor-Begleiter machen. Zu guter Letzt sorgt eine Gummiarmierung für die notwendige Robustheit im Gelände.

Nichts für längere Beobachtungen oder die Dämmerung

Die kompakte Bauweise und der recht niedrige Preis von um die 70 Euro haben allerdings auch ihre Schattenseiten: Das Fernglas ist mit seinen kleinen Objektiven nicht besonders lichtstark. In der Dämmerung ist also nicht viel zu erkennen. Die geringe Größe erschwert es zudem, das Fernglas ruhig zu halten. Intensive Beobachtungen können daher mühsam werden. Auch was die Abbildungsleistung im Allgemeinen angeht, muss man hier etwas zurückstecken. Die Schärfe ist für den Preis jedoch angemessen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Nikon Aculon W10 8x21

Typ
  • Binokular
  • Taschenfernglas
Vergrößerung 8xx
Objektivdurchmesser 21 mm
Naheinstellgrenze 3 m
Abmessungen / B x T x H 87 x 110 x 34 mm
Gewicht 215 g
Farbe
  • Gelb
  • Weiß
  • Pink

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Aculon W10 8 x 21 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nikon Aculon W10 8x21

ICH LIEBE BERGE - Ein Fernglas befand sich im Check und erhielt die Benotung „sehr empfehlenswert“. Als Testkriterien dienten Funktion, Qualität/Verarbeitung, Gewicht/Packmaß, Umwelt/Nachhaltigkeit und Preis-Leistung. …weiterlesen