• Gut 2,0
  • 0 Tests
  • 44 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
44 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 8x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 24 mm
Nah­ein­stell­grenze: 2,5 m
Gewicht: 200 g
Däm­me­rungs­zahl: 12,2
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Aculon T51 8x24

Nikon Aculon T-51 8x24

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Fernglas Nikon Aculon T51 8x24 ist eine Hälfte eines Produktpärchens und steht seinem äußerlich konstruktionsgleichen Schwestermodell nur in der Vergrößerungleistung etwas nach. Das Produktkonzept kombiniert ein preisgekröntes Design mit ergonomischer Handhabung und guter Freizeittauglichkeit. Mit handlichen Maßen und einem geringen Gewicht ist das Gerät ein unauffälliger Reisebegleiter, der problemlos in der Jacken oder in der Damenhandtasche unterkommt. Das technische Rüstzeug genügt durchschnittlichen Erwartungen in gängigen Alltagssituationen. Der Hersteller empfiehlt den Einsatz auf Reisen, bei sportlichen Events sowie kulturellen Veranstaltungen wie Theateraufführungen und Konzerten.

Stärken und Schwächen

Die kompakte und ergonomisch geradlinige Konstruktion hat dem Fernglas von Nikon m Jahr 2014 einen Red Dot Award für innovatives Produktdesign beschert. Eigenschaften wie die griffige Aluminiumbeschichtung, die handlichen Maße und das geringe Gewicht tragen zur unkomplizierten Handhabung und vielseitigen Freizeittauglichkeit bei. Mit einem Abstand von 56 bis 72 Millimetern zwischen Auge und Okular kommt das Gerät darüber hinaus Brillenträgern entgegen. Nikon bemüht sich um eine ökologisch korrekte Bauweise und verwendet für sämtliche Linsen und Prismen Eco-Glas, das ohne Arsen und Blei auskommt. Im Gegenzug müssen Anwender auf den Spritzwasserschutz verzichten und unter Umständen damit rechnen, dass das Glas von innen beschlägt, weil eine für den Outdoor-Einsatz taugliche Stickstofffüllung fehlt. Nikon gibt keine näheren Informationen zur Technologie der Fernoptik, verwendet aber mehrschichtvergütete Linsen. Der Fokussierung ab einer kurzen Distanz von 2,5 Metern steht ein recht kleines subjektives Sehfeld von 46,9 Grad gegenüber – zum Vergleich: Das menschliche Auge erfasst einen Sehwinkel von gut 60 Grad.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon bietet das zierliche Fernglas seit 2013 an und verlangt für die Bestellung knapp 100 Euro. Damit kostet das Gerät ungefähr 20 Euro weniger als das Schwestermodell mit der etwas besseren Fernoptik. Der gleichwohl beachtliche Betrag geht im Wesentlichen auf die besondere Verbindung von Funktionalität und Design zurück. Dabei liegt der Einsatz im Theater oder Konzert auf jeden Fall näher, als die Naturbetrachtung im Freien. Wer professionell jagt oder in Wald und Flur die Flora und Fauna erforscht, setzt sein Geld lieber für ein robusteres Gerät ein.

zu Nikon Aculon T51 8x24

  • Nikon Aculon T51 8X24 Fernglas (8-fach, 24mm Frontlinsendurchmesser) pink
  • Nikon Aculon T51 8X24 Fernglas (8-fach, 24mm Frontlinsendurchmesser) rot
  • Nikon TTL-Kabel SC-24
  • Fujifilm Instax LiPlay stone white inkl. einen Doppelpack - 2x 10 Bilder ****
  • Fernglas Nikon ACULON T51 8x24 rot, DEMOWARE

Kundenmeinungen (44) zu Nikon Aculon T51 8x24

4,0 Sterne

44 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (50%)
4 Sterne
7 (16%)
3 Sterne
7 (16%)
2 Sterne
8 (18%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Aculon T51 8x24

Typ Binokular
Vergrößerung 8xx
Objektivdurchmesser 24 mm
Naheinstellgrenze 2,5 m
Abmessungen / B x T x H 105 x 103 x 29 mm
Gewicht 200 g
Farbe
  • Schwarz
  • Pink
  • Rot
  • Silber
Bauart Dachkant-Prisma
Sehfeld auf 1000 m 108 m
Dämmerungszahl 12,2
Fokussierung Mitteltrieb

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Aculon T51 8 x 24 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: