Aculon A211 16x50 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 16x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 50 mm
Nah­ein­stell­grenze: 9 m
Gewicht: 925 g
Däm­me­rungs­zahl: 12,6
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Nikon Aculon A211 16 x 50

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Nikon Aculon A211 16x50 ist mit 17,9 x 19,7 x 5 cm und einem Gewicht von 925 Gramm kein handliches Produkt. Es kann aber auf einem Stativ befestigt werden und ermöglicht so die Beobachtung von Wildtieren und Vögeln von einem festen Standpunkt aus. Es eignet sich damit beispielsweise auch für Jäger.

Stärken und Schwächen

Das Retro-Design verleiht dem Fernglas eine besondere Optik; dank Gummiarmierung hat der Anwender es gut im Griff. Es ist kratz- und stoßfest, verfügt über mehrschichtvergütete Optik und aspehrische Linsen sowie verstellbare Augenmuscheln aus weichem Gummi. Ein großer Augenabstand kommt auch Brillenträgern zugute. Die Bilder sind laut Amazon-Rezensenten und den Testern von fernglastest.com scharf, detailgenau und kontrastreich. Verzeichnen tritt nur in geringem Umfang auf, die Farbteue ist hoch und die Handhabung des Glases erweist sich insgesamt als bequem. Ein Kunde berichtet, die Dioptrieneinstellung am rechten Okular sei schlecht gelöst und schwergängig. Die Tester von fernglastest.com haben andere Kritikpunkte: Sie empfinden die Verarbeitung als suboptimal, da die Gummiarmierung zu locker sitzt und nicht nahtlos mit den Plastikelementen des Feldstechers abschließen. Auch die Lichtdurchlässigkeit konnte nicht voll überzeugen, da bei schlechten Lichtverhältnissen und in der Dämmerung die optische Leistung erheblich nachlässt. Das Sehfeld von 73 m auf 1.000 m erschwert die Verfolgung bewegter Objekte, außerdem ist Übung notwendig, um das Fernglas ausreichend ruhighalten zu können.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für 145 Euro ist das Produkt auf Amazon zu haben. Wer sich ein ähnliches Produkt wünscht, das mit einer besseren Verarbeitung punkten kann, ist mit dem Olympus 10 x 50 DPS-I möglicherweise zufriedener und kann deutlich sparen (rund 67 Euro auf Amazon).

von Anne Retter

zu Nikon Aculon A211 16 x 50

  • Nikon Aculon A211 16x50 Fernglas (16-fach, 50mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
  • NIKON A 211 Aculon 16x, 50 mm, Fernglas
  • Nikon 16x50 Aculon A211 Fernglas
  • Nikon Fernglas Aculon A211 16x50
  • Nikon Fernglas ACULON A211 16x50
  • Nikon ACULON A211
  • Nikon Aculon A211 16x50
  • Nikon Aculon A211 16x50 Schwarz Fernglas
  • BRAUN Fotofalle / Wildkamera Scouting Cam Black800 WiFi, IP66, Auslösezeit 0,6
  • Nikon Aculon A211 16x50
  • Nikon Aculon A211 16x50 Fernglas (16-fach, 50mm Frontlinsendurchmesser) schwarz

Kundenmeinung (1) zu Nikon Aculon A211 16x50

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Nikon Aculon A211 16x50

Typ Binokular
Vergrößerung 16xx
Objektivdurchmesser 50 mm
Naheinstellgrenze 9 m
Gewicht 925 g
Farbe Schwarz
Sehfeld auf 1000 m 73 m
Dämmerungszahl 12,6
Fokussierung Mitteltrieb

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Aculon A211 16 x 50 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: