Nexo Yachts Third 1 Test

(Segelboot)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
CE-Kategorie: C
Länge (LüA): 6,8 m
Mehr Daten zum Produkt

Nexo Yachts Third im Test der Fachmagazine

    • segeln

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Allein vom Preis-/ Leistungsverhältnis ist die Nexø Third attraktiv. 22.450 Euro zahlt man für die segelfertige Version, inklusive Fock, Groß und Standardausbau mit vier Kojen. Unter turbulenten Wetterbedingungen - wie am Testtag - erfordert die Kleine Aufmerksamkeit, bringt aber Spaß.“  Mehr Details

Datenblatt zu Nexo Yachts Third

CE-Kategorie C
Länge (LüA) 6,8 m
Gewicht 1050 kg
Breite 2,5 m

Weiterführende Informationen zum Thema Nexo Yachts 3rd können Sie direkt beim Hersteller unter nexoyachts.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Was Feines für Zwischendurch

marina.ch Nr. 60 (April 2013) - 7 Knoten Spitze zeigte die Logge an, was angesichts der theoretischen Rumpfgeschwindigkeit der Sailart 22 von 5,9 Knoten ein hervorragender Wert ist. Gimmicks gut, Finish fast Das Cockpit als Liegewiese: 2,20 x 1,40 m Sonnenstudio, eingerichtet in einer Minute - wenn das nicht perfekt ist für einen schönen Sommer. Bleibt das Wetter so wechselhaft wie letztes Jahr, bleiben die Polster unter Deck, die aufklappbaren Unterlagen sind nämlich zugleich auch die Kojenpolster. …weiterlesen

Perfekt ins Wasser!

segeln 4/2013 - Und verschlissene Segel produzieren unverhältnismäßig viel Krängung, lassen das Boot schnell stampfen, weniger Höhe laufen und machen es generell langsamer und schlechter in seiner Performance." Zur Pflege gehört schon die Lagerung: Im Winter sollten die Segel vom Unterliek ausgehend in mindestens ein Meter breiten Bahnen locker gelegt und anschließend in ausreichend große Säcke verstaut werden. …weiterlesen

Segelreparatur

segeln 10/2012 - Gewachstes Takelgarn kann auch verwendet werden. Die Haftung des Garns ist anschließend besser. Circa 10 Euro. www.awn.de 3 Segelnadeln Segelnadeln unterscheiden sich maßgeblich von haushaltsüblichen Nadeln. Ihre Spitzen laufen nicht spitz zu, sondern haben eine dreikantige, abgeflachte Spitze, um das Segeltuch nicht zu durchstechen, sondern auseinander zu schieben. Eine Packung beinhaltet verschiedene Stärken - je nach Einsatzzweck. Circa 11 Euro. www.awn.de 4 Gurtband Vielseitig einsetzbar. …weiterlesen

Einfach lossegeln

segeln 9/2015 - Mit der Nexø Third kommt ein kleiner, quirliger Kajütkreuzer auf den Markt, der für wenig Geld viel bietet. Und der auch bei viel Wind großen Spaß macht.Im Mittelpunkt des Testberichts stand ein Kajütkreuzer. Es wurde keine Abschlussnote vergeben. …weiterlesen

Touren-Tuning

segeln 4/2012 - Setzt man zusätzlich zur Vorschot einen zweiten, spitzeren (senkrechteren) Zugpunkt vom Schothorn zum Außensüll, lässt sich das Achterliek dichter ziehen, ohne gleich das gesamte Segel nach innen zu holen." Wo der beste Zugpunkt am Boot liegt, ist vom genauen Kurs und Deck abhängig: Bei älteren Yachten mit Lochleiste kann der Barberholer flexibel verändert werden; bei anderen sind Padeyes als Aufnahmen dazu montierbar. …weiterlesen