Gut (1,6)
13 Tests
Gut (1,7)
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: PSP
Genre: Figh­ting, Action
Frei­gabe: ab 16 Jahre
Spie­leran­zahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Soul Calibur - Broken Destiny (für PSP) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85%)

    „Empfehlung!“,„Grafik Empfehlung!“,„Gameplay Empfehlung!“

    „Positiv: Super Kampfsystem; Tolle Charaktere; Geniale Technik; Spielflow vom Feinsten.
    Negativ: Bescheuerte Modi; Fluch und Segen Custom Charakters.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    „Edelprügelspiel für geduldige Schwertschärfer.“

  • „gut“ (82% Spielspaß)

    8 Produkte im Test

    „Gut: Technisch erste Sahne; Großer Umfang; Charakter-Editor.
    Schlecht: Steuerung per PSP-Pad nicht ideal.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84%)

    „Vorteile: Vielseitige Kämpfer mit unterschiedlichen Waffen, dazu 18 abwechslungsreiche Stages; Tolle Optik, stabile Framerate. Technisch leistet sich das Spiel keine groben Schnitzer. Keine bloße 1:1-Umsetzung von Teil 4 ...
    Nachteile: ... Komplexe Manöver und lange Combos sind mit dem PSP-D-Pad eher schwer auszuführen.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    8,7 von 10 Punkten

    „Kauftipp“

    Grafik: Eines der sehenswertesten Games für die PSP;
    Sound: Orchestrale Musik und schöne Effekte;
    Steuerung: Präzise, eingängig und dennoch komplex.

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „gutes Spiel“ (71%)

    „‚Soul Calibur Broken Destiny‘ ist trotz vieler positiver Aspekte leider eine Enttäuschung. Bei der PSP-Version komplett auf einen anständigen Einzelspielermodus zu verzichten ist eigentlich unverzeihlich. Zwar spielt sich das Spiel fantastisch und sieht brillant aus, aber wenn ich mit Freunden ‚Soul Calibur‘ spielen möchte, kann ich das auch auf meiner PlayStation 3 machen. ... Wer mit seinen Freunden viel unterwegs PSP spielt, kann vielleicht über einen Kauf nachdenken, aber für den Normalspieler ist wahrscheinlich eher die Heimversion zu empfehlen.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „Pro: Gute flüssige Grafik; Kratos; Kurze Ladezeiten; Gute Steuerung; Charaktereditor.
    Contra: Kaum motivierende Modi; Kein Online-Modus; Kaum Einstellmöglichkeiten.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    84% Spielspaß

    „Soul Calibur - Broken Destiny setzt nahtlos dort fort, wo Soul Calibur 4 aufgehört hat. Die Umsetzung für die Playstation Portable ist sehr gut gelungen. Vor allem die wirklich gute Steuerung und die schöne Grafik wissen zu überzeugen. Leider wurde der Storymodus gestrichen. Doch Soul Calibur bleibt Soul Calibur, ein faszinierendes Beat'em Up!“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    79%

    „Dieses Spiel macht einen Heidenspaß! Soul Calibur Broken Destiny zeigt effektgeladene Action und schicke Grafik. Wir vermissen allerdings ein wenig die Story sowie vielleicht weitere Spielmodi. Zudem müssen wir am fehlenden Multiplayer-Part herumnörgeln.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    Spielspaß: 81 von 100 Punkten

    „Spielerisch wie technisch eindrucksvolles Handheld-Debüt der Prügel-Legende; die Spielmodi fallen dagegen schwach aus.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    8,7 von 10 Punkten

    „Kauftipp“

    „Plus: Flüssige Action, kurze Ladezeiten, gewaltige Grafik, lange Combo-Liste, optionale Installation, Handbuch im Spiel integriert, deutsche Bildschirm-Texte...
    Minus: ...die aber nicht immer optimal übersetzt sind, kein herkömmlicher Story-Modus.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    Wertungstipp: 7,5 von 10 Punkten

    „Plus: Extrem hübsche und flüssige Grafik, geschmeidige Steuerung, kurze Ladezeiten.
    Minus: Umfang bei der vorliegenden Version sehr gering.“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    Wertungstipp: 8 von 10 Punkten

    „Plus: Macht grafisch ordentlich was her, scheint umfangreich zu werden.
    Minus. Hoffentlich kann die Steuerung was.“

zu Soul Calibur - Broken Destiny (für PSP)

  • Soul Calibur - Broken Destiny
  • Soul Calibur - Broken Destiny
  • Soulcalibur: Broken Destiny [UK Import]
  • SoulCalibur: Broken Destiny Sony PSP / Playstation Portable in OVP.

Kundenmeinungen (20) zu Soul Calibur - Broken Destiny (für PSP)

4,3 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (55%)
4 Sterne
4 (20%)
3 Sterne
3 (15%)
2 Sterne
1 (5%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Games

Datenblatt zu Soul Calibur - Broken Destiny (für PSP)

Plattform PSP
Genre
  • Action
  • Fighting
Freigabe ab 16 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PMV044010

Weitere Tests & Produktwissen

Soulcalibur: Broken Destiny

play5 - Schwertkampf im Hosentaschenformat: Statt einer simplen Portierung gibt's drei neue Spielmodi. Als Testkriterien dienten Grafik und Sound. Zusätzlich wurde der Mehrspieler-Modus bewertet. …weiterlesen

Soul Calibur: Broken Destiny

PS3M - PS3M steigt mit den besten Kämpfern des 16. Jahrhunderts in die Arena. En Garde! Testkriterien waren Sound, Grafik und Steuerung. …weiterlesen

Soul Calibur: Broken Destiny

gamesTM - Namcos ‚Soul Calibur‘, eine der beliebtesten Prügelspielreihen, probt den erneuten Angriff, diesmal auf PSP. ... Als Testkriterien dienten Grafik, Sound und Steuerung. …weiterlesen

Soul Calibur - Broken Destiny

GBase.de - Mit Soul Calibur: Broken Destiny kommt ein neuer mobiler Prügler mit Konsolenvorbild auf Sonys Handheld. Kann hier Namco auch mobil punkten wie einst Sony mit Tekken? Wir haben genauer nachgeschaut... Testkriterien waren unter anderem Abwechslung und Bedienung sowie Atmosphäre und Langzeitmotivation. …weiterlesen

Soulcalibur Broken Destiny

M! Games - Vor etwas mehr als einem Jahr lief ‚Soulcalibur IV‘ in die M!-Testarena ein und kam mit lediglich ein paar blauen Flecken sowie einem glitzernden Spielspaß-Award wieder heraus. Ob die PSP-Fassung mit dem Namenszusatz ‚Broken Destiny‘ dieses Kunststück nachmachen kann? ... Als Testkriterien dienten Singleplayer, Multiplayer sowie Grafik und Sound. …weiterlesen

Soul Calibur - Broken Destiny

PlayBlu - Als Testkriterien dienten Grafik, Sound, Gameplay und Multiplayer. …weiterlesen

Soul Calibur: Broken Destiny

Spieletester.com - Nachdem Soul Calibur 4 auf den Konsolen richtig abgeräumt hat und mit Joda und Darth Vader den Zockern eingeheizt hat, kommt die Prügel-Legende nun auch für die PSP. Broken Destiny ist Soul Calibur im Kompaktformat, doch das spricht keineswegs für gestrichene Qualität. Das neue Soul Calibur glänzt und strahlt, klingt super und spielt sich optimal. Warum es trotzdem anders als alle anderen Spiele der Serie und nicht nur anders, sondern sogar ein wenig schlechter ist, erfahrt ihr in meinem Test. Testkriterien unter anderem Multiplayer und Steuerung sowie Grafik und Gameplay. …weiterlesen

Soulcalibur: Broken Destiny

PS3M - So schnell kann es gehen. Da erwischt man sich immer wieder beim Schimpfen über das mäßige Spieleangebot für PSP und schon kündigt Namco Bandai gleich zwei ihrer beliebtesten Prügelspiel-Marken für Sonys Handheld an. ‚Soulcalibur: Broken Destiny‘ ist jedoch keine simple Portierung, sondern eine komplette Neuentwicklung für die PSP. ... …weiterlesen