• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Touch­s­creen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Wie in Knight Rider tele­fo­nie­ren

Es war Kult für eine ganze Generation: In der Serie Knight Rider konnte die Hauptfigur Michael Knight mit seinem sprechenden Auto K.I.T.T. kommunizieren, indem er in ein „Comlink“ an seinem Handgelenk sprach. Frühe Smartwatches griffen diese Anregung auf, doch schnell wurde diese Idee wieder ad acta gelegt, denn die Uhren waren zu klobig und der Preis der Geräte viel zu hoch. Doch der schweizer Uhrenhersteller MyKronoz bietet nun entgegen dem Trend wieder eine solche Uhr an: die ZeRound.

Mit der Uhr telefonieren oder das Handy fernsteuern

Sie kostet lediglich 100 Euro und ist damit ein echtes Schnäppchen selbst für die modernen, preiswerter gewordenen Geräte. Zugleich erlauben es integrierte Lautsprecher und Mikrofon, die Uhr tatsächlich zur Telefonie zu verwenden. Via Bluetooth wird eine Verbindung zum Android-Smartphone oder iPhone hergestellt. So finden auch Nachrichten und Aktivitäten vom Handy ihren Weg auf das Uhrendisplay. Anders herum kann die ZeRound auch als Fernbedienung für das Smartphone dienen, indem etwa der MP3-Player gesteuert wird.

Die Ausstattung ist rudimentär

Viel mehr bietet die Uhr dann aber auch nicht. Die MyKronoz ZeRound ist allein schon aufgrund des niedrigen Preises extrem rudimentär ausgestattet und bietet im Grunde als Mehrwert nur besagte Bluetooth-Anbindung und die Bedienung über einen Touchscreen. Spezielle Sensoren, einen GPS-Empfänger für das Sportprogramm-Tracking oder andere Merkmale sucht man hier vergeblich. Aber immerhin ist die Uhr in ein Edelstahlgehäuse eingefasst, auch wenn das Armband selbst dann wieder aus einfachem Kunststoff besteht.

von Janko

Datenblatt zu MyKronoz ZeRound

Bedienung
Touchscreen vorhanden
Verbindungen
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
Mobilfunk
SIM-Kartensteckplatz fehlt
Display
Displaygröße 1,3"

Weiterführende Informationen zum Thema MyKronoz ZeRound können Sie direkt beim Hersteller unter mykronoz.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: