Monz Kranich 66521

Gut

2,3

0  Tests

41  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kin­der­an­hän­ger
  • Aus­stat­tung Schie­bes­tange/-​griff, Regen­ver­deck, Falt­bar, Über­roll­bü­gel, Reflek­to­ren
  • Sitz­plätze Zwei­sit­zer
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Gut­mü­ti­ger Beglei­ter für Fami­li­en­aus­flüge

Trotz fehlender Detaillösungen bietet der Monz Kranich eine überzeugende Leistung. Denn die Anwender waren mit dem Kinderanhänger recht zufrieden, was sich nicht zuletzt auch in den recht familienfreundlichen Konditionen gründet: Er wandert zurzeit schon für knapp 180 EUR über die virtuelle Ladentheke (Amazon).

Sitzbreite und Innenhöhe auf mäßigem Niveau

Der Kranich bietet Platz für zwei Kinder nebeneinander, wobei allerdings im Unklaren bleibt, ob ein einziges Kind auch mittig im Anhänger sitzen kann. Die untere Altersgrenze der Passagiere liegt bei 18 Monaten, gesichert wird mit zwei Fünfpunktgurten, Sitzbreite und Innenhöhe befinden sich allerdings eher auf mäßigem Niveau: Die äußeren Abmessungen liegen bei stattlichen 89 Zentimeter in der Breite – was für manchen Nutzer in einem gewissen Konkurrenzverhältnis zu seinem Gartentürchen steht, im Inneren soll es hingegen recht eng zugehen.

Leicht demontierbare Abweiser

Dass dies als unbedingt verschmerzbar empfunden wird, liegt an der recht simplen Demontierbarkeit der seitlichen Abweiser: Ohne diese seitlichen Abstandhalter über den Rädern begnügt sich der Kranich mit gleich zehn Zentimeter weniger, sodas enge Türen oder Kellerabgänge kaum ein echtes Hindernis darstellen dürften. Der Stahlrohrrahmen wirkt erfreulich stabil, ebenso die Bereifung mit ihren 20-Zoll-Lufträdern, die mit Schnellpsannern ausgeliefert werden. Nirgendwo ist die Klage zu vernehmen, die Räder seien nicht laufruhig oder besäßen ein mehr als geringfügiges Spiel.

Polysterbespannung mit Klettverbindung

Ähnlich positiv fällt auch das Urteil zum Material der Dachkonstruktion aus: Die als wasserabweisend ausgelobte Polysterbespannung sei durchaus in der Lage, den Nachwuchs verlässlich vor Regen zu schützen. Nur das schwarze Insektennetz verdient aus Sicht der Nutzer Kritik: Das Netz sei zwar löblich, am Ende jedoch suboptimal, da es die Fahrgäste zwar vor Insekten, nicht aber vor eindringenden Steinchen schütze. Punktabzüge gab es zudem für die Klettverschlüsse: Wer das Dach von allen Seiten fest mit dem Rahmen verkletten möchte, müsse sich mit wenigen Zentimetern klettbarem Überstand begnügen.

Stoßabsorption und Eigendämpfung

Und wie stets bei Fahrradanhängern leistet sich auch hier die Federung den Luxus einer kleinen Schwäche: Selbst bei geringster Einstellung schlage die Stoßabsorption erst bei Kindern ab etwa neun Kilogramm an, kompensiert wird dies jedoch durch Eigendämpfung. Eine Beleuchtung findet sich ebensowenig wie Kopfstützen, Seitentaschen oder eine fester Fußraum, allerdings ist selbiger mit seiner PVC-Verstärkung dennoch recht robust. Vor dem Umkippen schützt die Sicherheits-Drehkupplung, die mit allen Fahrrädern kompatibel sein soll.

Fazit: Der Monz liefert eine recht ordentliche Leistung ab, und wer auf das letzte Quäntchen Komfort verzichten kann, dürfte für die rund 179 EUR (Amazon) einen gutmütigen Begleiter für zahlreiche Fahrradausflüge mit der Familie finden.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Kundenmeinungen (41) zu Monz Kranich 66521

3,7 Sterne

41 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
18 (44%)
4 Sterne
9 (22%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
5 (12%)
1 Stern
5 (12%)

3,7 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Nikolaj

    Unterm Strich gut

    • Vorteile: stabil, sehr gute Verarbeitung, gute Federung
    • Nachteile: Zubehör muss extra dazugekauft werden
    • Geeignet für: Familien
    Ich transportiere meine 3-jährige Tochter im Kranich zur Kita (5km). Insgesamt haben wir nun schon mehrere 100 km ohne Defekt. Den Jogger-Zusatz haben wir nicht. Man bekommt sehr viel Anhänger für wenig Geld. Pro und Contra:

    + Stauraum
    + gute Verarbeitung
    + auch Platz für 2 Kinder

    - Dach hängt etwas durch (Kopffreiheit)
    - keine Lichter im Lieferumfang

    Hinweise für mögliche Käufer:
    Die Kupplung für die Hinterachse des Fahrrads neigt dazu, sich zu verdrehen (zwar ohne Sicherheitsrisiko aber unangenehm) - ich habe eine Verdrehsicherung mit einer M3-Schraube am Fahrrad angebracht (einfach 3mm-Loch fluchtend durch Kupplung und Fahrradrahmen bohren und entsprechende Schraube durchstecken / verschrauben). Glaube, das ist ein prinzipielles Problem bei allen Anhängern. Das Dach hängt leider etwas durch, das habe ich mit einer zusätzlichen Querstrebe gelöst. Erwähnen muss ich, dass beim Kranich leider eine fehlerhafte Schraube für die Fixierung der Kupplungsstange am Anhänger dabei war, die ich tauschen musste.

    Fazit: Für Fahrradbastler oder mit etwas Geschick gesegnete Eltern ein Superkauf. Abraten würde ich Plug-and-Play-Usern, die sich über lösbare Kleinigkeiten ärgern.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradanhänger

Datenblatt zu Monz Kranich 66521

Typ Kinderanhänger
Ausstattung
  • Faltbar
  • Regenverdeck
  • Überrollbügel
  • Reflektoren
  • Schiebestange/-griff
Sitzplätze Zweisitzer
Abmessungen (L x B x H) 84 x 89 x 88 cm

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf