ohne Note
1 Test
ohne Note
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mul­tiflex-​Sta­tiv
Gewicht: 111 g
Trag­last: 1,5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Miggö Splat im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Flexibles Dreibeinstativ und Kamerahalter, einem herkömmlichen kleinen Stativ überlegen, sobald es auf unebenen oder kleinen Untergründen positioniert werden soll. Platzsparender Transport, aber eher begrenzte Haltbarkeit.“

zu Miggö Splat

  • miggo MW SP-GOP BL 40 Stativ Digitale Film/Kameras Blau -
  • MIGGO Splat Flexibles Stativ
  • MIGGO Flex SDLR
  • MIGGO Splat Flexibles Stativ
  • MIGGO Flex SDLR
  • MIGGO Splat Flexibles Stativ
  • MIGGO Flex SDLR
  • Miggo Miggö splat DSLR blau
  • MyMiggö DSLM Flexible Tripod Splat flexibles Stativ für Systemkameras Evilkamera
  • Stativ Dorr Mini Flexible Stativ Miggo (SLR) 0646688

Kundenmeinungen (23) zu Miggö Splat

4,1 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (48%)
4 Sterne
8 (35%)
3 Sterne
2 (9%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
1 (4%)

4,1 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Miggö Splat

Bauart
Typ Multiflex-Stativ
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Blau
Im Einsatz
Gewicht 111 g
Traglast 1,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Miggö Splat können Sie direkt beim Hersteller unter pictarworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Schritte - Große Kulisse

FOTOTEST - Die automatische Rückstellung der Beinabspreizung wurde hervorragend gelöst, auch die Mittelsäule aus Carbon scheint sehr stabil zu sein. Etwas schade ist, dass es keinen Kälte-/ Oberflächenschutz gibt, denn gerade in der Topklasse sollte das Standard sein, zumal Carbon sehr empfindlich ist. Wahrscheinlich wollte Gitzo die schöne Carbonstruktur der Beine nicht verdecken. Gitzo ist der erste Kandidat überhaupt, der bei der Einstellung der Friktion Torx T25-Schrauben verwendet. …weiterlesen

Test-Stative

SPIEGELREFLEX digital - Aber auch ohne weist das Giottos das beste Schwingungsverhalten im Test auf. Einfach Top: Das beste Schwingungsverhalten im Test. Bilora A283 Platz 4: Preiswertes und robustes Stativ, das beim Aufbau etwas Geduld erfordert. Mit einem Preis von 85 Euro gehört das Bilora-Stativ zu den günstigeren Vertretern im Test. Vom Traditionsunternehmen aus dem Bergischen Land wird ein vernünftiges Paket geliefert, das trotz des niedrigen Preises die beste Tragetasche im Testfeld beinhaltet. …weiterlesen

Und es bewegt sich doch

digit! - Aus der Hand oder mit Neiger Camcorder liegen geschmeidiger in der Hand als ein Smartphone und verfügen meist über Bildstabilisatoren gegen Verwacklungen. Richtig Hollywood-reife Schwenks gelingen aber nur mit einem speziellen Videoneiger für das Stativ. Die Firma Manfrotto, die den meisten Fotografen bekannt sein dürfte, hat einige Modelle im Programm, von preisgünstig bis hochprofessionell. Bei diesen Neigern kommt es vor allen Dingen auf die Güte der Dämpfung an. …weiterlesen

Gutes Licht für große Filme

videofilmen - An erster Stelle ist hier die Verarbeitungsqualität zu nennen. Unschlagbar sind die Leuchten von Nesys und FTL (»Mistral«), beides mittelständische Hersteller aus Bayern. Das merkt man auch an der Ausstattung: Neben Leuchten fürs Stativ gibt es auch Versionen, die im Studio unter die Decke gehängt werden können. Spezielle Getriebe an den Drehachsen ermöglichen es, die Leuchten mit Hilfe einer Teleskopstange komfortabel vom Boden aus einzustellen. Elektrisch lassen sie sich über DMX fernsteuern. …weiterlesen