Befriedigend (2,8)
8 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Xbox 360
Genre: Action-​Adven­ture
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Fable: The Journey (für Xbox 360) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,3)

    „Bereits die Vorabversion ... hinterließ einen eher zwiespältigen Eindruck und auch das fertige Spiel kann nicht vollends überzeugen. ... Indem Sie vor dem Bildschirm mit den Armen fuchteln, führen Sie fortan Blitzzauber aus oder quälen Feinde mit dem magischen Würgegriff. Das ist eigentlich recht spaßig, doch wie bei den meisten Kinect-Titeln entpuppt sich die Gesten- und Bewegungserkennung als unpräzise. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „zufriedenstellend“;
    Spaß: „zufriedenstellend“;
    Umsetzung: „gut“;
    Dauermotivation: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    6,8 von 10 Punkten

    „Hätte als Hörbuch super funktioniert. Als Spiel motiviert's leider nur bedingt.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 73%

    „Im Vergleich zu anderen Kinect-Titeln gutes, aber lange nicht perfektes Fable-Spinoff auf Schienen.“

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 68 von 100 Punkten

    „Ansehnlich inszenierte Mischung aus Kutschenfahrt und Rail-Shooter, die wegen (oder trotz) Kinect solide unterhält.“

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    5,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Pro: Ansehnliche Grafik; Ordentlicher Umfang mit mindestens 12 Stunden Spielzeit; Kinect-Steuerung funktioniert so weit gut.
    Contra: Schöne, wenn auch banale Geschichte; Einfältiges Spielkonzept; Grundsätzlich keine Bewegungsfreiheit; Recht anspruchslos; Simple Rätsel; Für Fable-Fans grosse Enttäuschung.“

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (72% Spielspaß)

    „... Während das Fahren nach etwas Eingewöhnungszeit gut funktioniert und der Lag zwischen Geste und Bildschirmreaktion beim Steuern des Pferdes noch Sinn ergibt, frustrieren die Kämpfe durch mangelnde Präzision und ein Gefühl der Hilflosigkeit - da wünscht man sich einen Controller! ...“

zu Fable: The Journey (für Xbox 360)

  • Microsoft Fable - The Journey (Kinect)
  • Fable: The Journey - [Xbox 360]
  • Fable: The Journey [AT PEGI]
  • Fable: The Journey - [Xbox 360]
  • Fable - The Journey (Kinect erforderlich) XBOX 360 !!!!!! NEU+OVP !!!!!!
  • Fable The Journey Xbox 360
  • Fable: The Journey - [Xbox 360]

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fable: The Journey (für Xbox 360)

Plattform Xbox 360
Genre Action-Adventure
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Erforderliches Zubehör Kinect
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3WJ-00014

Weitere Tests & Produktwissen

Fable: The Journey

Games Aktuell - Eine Kutschfahrt, die ist lustig, eine Kutschfahrt, die ist schön? Lest, was wir auf unserer Kinect-exklusiven Albion-Rundfahrt erlebt haben!Es wurde ein Videospiel in Augenschein genommen und mit der Note „befriedigend“ versehen. Als Testkriterien dienten Grafik, Sound und Steuerung. Außerdem wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

Fable: The Journey

SFT-Magazin - Auf dem Prüfstand befand sich ein Konsolenspiel, dem die Endnote „befriedigend“ verliehen wurde. …weiterlesen

Fable: The Journey

360 Live - Zwei Handschuhe, sie zu knechten...Im Check war ein Game, das 6,8 von 10 Punkten erhielt. Als Testkriterien wurden Grafik, Sound und Steuerung herangezogen. …weiterlesen

Fable - The Journey: Review

GBase.de - Schon bei der Ankündigung von Fable: The Journey waren Fans der beliebten Abenteuerreihe von Lionhead misstrauisch: Eine Art Fortsetzung, die ausschliesslich mit Kinect gespielt wird? Kann das gutgehen? Jetzt, wo der Ableger der zu Recht gelobten Serie erhältlich ist, wissen wir es besser: Ja, das funktioniert, aber von einem grossartigen Erlebnis kann nicht die Rede sein.Näher betrachtet wurde ein Konsolenspiel, das 5,5 von 10 möglichen Punkten erhielt. Testkriterien waren Abwechslung, Atmosphäre, Bedienung und Langzeitmotivation sowie Herausforderung, Spieldauer und Preis/Leistung. …weiterlesen

Hü-hott durch Albion

c't - Auf dem Prüfstand war ein Spiel für XBox 360. Es erhielt keine abschließende Note. Als Testkriterien dienten Idee, Spaß, Umsetzung und Dauermotivation. …weiterlesen

Fable: The Journey

Looki.de - Im Einzeltest war ein Konsolenspiel, das mit „befriedigend“ bewertet wurde. Anhand der Kriterien Grafik, Sound, Bedienung, Spieltiefe und Einstieg wurde das Spiel bewertet. …weiterlesen