GoPal E3240 (DACH) Produktbild
Sehr gut (1,3)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Medion GoPal E3240 (DACH) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (434 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 8 von 14

    Ausstattung: „befriedigend“ (74 von 100 Punkten);
    Handhabung: „sehr gut“ (133 von 150 Punkten);
    Zielführung: „sehr gut“ (134 von 150 Punkten);
    Routenberechnung: „sehr gut“ (93 von 100 Punkten).

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Kompaktes Gerät; Übersichtliche Darstellung: Karte, Pfeilansicht, oder nur Sprachführung; Schneller Satellitenkontakt; Schnelle und präzise Positionsbestimmung; Tunnelassistent; Schnelle Neuberechnung; Gute Sprachausgabe mit text to speech; Integriertes TMC; Sehr gute Bedienungsanleitung; Zieleingabe über Koordinaten möglich; 3 Jahre Garantie.
    Minus: Kein Spurassistent; Keine ‚Via‘-Funktion; Keine Aktivhalterung; Lange TMC-Antenne.“

Einschätzung unserer Autoren

GoPal E3240 (DACH)

99-​Euro-​Navi nach Weih­nach­ten bei Aldi Nord

medionNach Weihnachten, wenn sich der Geschenkestress etwas gelegt hat, lockt Aldi Nord mit einem Navi-Angebot die Käufer in seine Nord-Filialen. Zum Verkauf kommt ab dem 30.12. das bereits im September/Oktober 2009 schon einmal angebotene GoPal 3240 vom Hauslieferanten Medion, und wie damals kostet es erneut 99,99 Euro. Das Navi kommt mit einem kleinen 3,5-Zoll-Display, und auch das Kartenmaterial beschränkt sich auf DACH, also Deutschland, Österreich sowie die Schweiz. Erfreulich ist das TMC-Modul zum Empfang von Staunachrichten.

Die Zielgruppe des Navis sind daher Gelegenheitsfahrer innerhalb der angegebenen Kartenzone, bei denen Komfortfunktionen nicht unbedingt im Vordergrund stehen. An Bord sind lediglich ein Geschwindigkeitswarner sowie ein Tunnelassistent, der dafür Sorge trägt, dass das Navi mitsamt Auto und Fahrer auch bei einem kurzfristigen Ausfall auf seiner einmal eingeschlagenen Linie zum Ziel bleibt. In den Fahrpausen darf man sich Fotos in einer Diashow anschauen, eine Runde über Sudoku-Rätsel grübeln oder sich anhand der POI-Sammlung die demnächst zu besuchenden Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Hotels aussuchen.

Doch rentiert es sich, das GoPal E3240 zu kaufen? Das Fachportal Navigation-professionell.de hat sich diese Frage schon im Oktober gestellt und das Navi einem Test unterzogen. Das Fazit ist „äußerst positiv“, denn das Navi biete tatsächlich für wenig Geld viel Leistung. Die Tester heben den sehr guten GPS-Empfang hervor – eine Grundlage, bei der andere Günstiggeräte manchmal patzen – sowie die „sehr gute Zielführung“ – zusammen genommen also genau das A und O dessen, was Gelegenheitsfahrer, die sich auf ihr Navi verlassen wollen, von einem einfachen Gerät sich erhoffen.

Wer demnach, so das Portal in seinem Resümee weiter, sich hauptsächlich im deutschsprachigen Raum aufhalte, könne „zugreifen“. Und wer nun über die Feiertage mit dem GoPal E3240 schwanger geht und vor dem Kauf gerne einen relativ ausführlichen Testbericht aus profunder Feder lesen möchte, dem sei in dem Fall dieser Link ans Herz gelegt, der direkt zum Test auf der Homepage von Navigation-professionell.de führt, und der über den Test hinaus noch hilfreiche Tipps zum Aufrüsten des Navis gibt.

Datenblatt zu Medion GoPal E3240 (DACH)

Streckenoptionen
Auto vorhanden
Fußgänger vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
Assistenzfunktionen
Geschwindigkeitswarner vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Garmin Nüvi 1245 (Westeuropa)Garmin Zumo 220 (Europa)Garmin Nüvi 1490TVBecker Traffic Assist Z108TomTom XXL IQ Routes Europe TrafficTomTom Go 650 LiveBecker Becker Traffic Assist Z215 (Europa)Navigon 2510 Explorer (EU 41)A-rival NAV-PNF 43TomTom Go 7000 (Westeuropa)