• ohne Endnote

  • 0 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Leis­tung (RMS): 6 W
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BoomBoom 230

Draht­los via Blue­tooth

Kabelhasser dürften am BoomBoom 230 Gefallen finden: Der Lautsprecher von Marmitek nimmt die Signale externe Audio-Quellen drahtlos via Bluetooth entgegen, demnach empfiehlt er sich als Spielpartner für MP3-Player, Mobiltelefone, Tablets, Note- und Netbooks.

Weil das interne Bluetooth-Modul die Standards A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) und AVRCP (Audio Video Remote Control Profile) unterstützt, kann man Musik von einer Bluetooth-fähigen Quelle drahtlos zur Box schicken und die Lautstärke direkt am Zuspieler steuern. Laut Hersteller speichert der Lautsprecher bis zu acht verschiedene Bluetooth-Geräte, damit man die Verbindung - nachdem Quelle und Box initial gekoppelt wurden (Pairing) – nicht ständig neu herstellen muss. Bereits gekoppelte Geräte erkennen sich binnen Sekunden, hier muss man im Menü des Bluetooth-Players lediglich das eingeschaltete BoomBoom 230 auswählen beziehungsweise am Lautsprecher selbst kurz auf die Connect Taste drücken. Mit der Connect Taste kann man überdies zwischen den letzten beiden Quellen hin- und herschalten. Die Signale lassen sich über eine Distanz von bis zu zehn Metern übertragen, allerdings nur bei freier Sichtverbindung. Das Unternehmen hat außerdem einen Aux-Eingang verbaut, falls man Audio-Quellen ohne Bluetooth-Modul mit dem Lautsprecher nutzen will. Ob ein passendes Audio-Kabel (3,5 Millimeter) mitgeliefert wird, verrät der Hersteller nicht. Für den guten Ton sind zwei 80 Millimeter-Treiber zuständig, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils drei Watt an acht Ohm belastet werden und sich in einem Bassreflex-Gehäuse aus Holz verdingen. Die Ausgleichsöffnung ist nach hinten gerichtet. Laut Datenblatt decken die Treiber den Frequenzbereich von 150 bis 20000 Hertz ab. Der Lautsprecher bringt es auf 28 Zentimeter in der Breite, ist 9,5 Zentimeter hoch, zehn Zentimeter tief und ein Kilogramm schwer.

In Küche, Bad oder Schlafzimmer macht die Box sicher eine gute Figur. Tonal sollte man trotz Holzkorpus und Reflexöffnung nicht zu viel erwarten, denn mit sechs Watt ist die Ausgangsleistung relativ bescheiden. Das bislang ungetestete Modell schlägt mit knapp 60 EUR zu Buche.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Kundenmeinung (1) zu Marmitek BoomBoom 230

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Marmitek BoomBoom 230

Technik
Leistung (RMS) 6 W
Bauweise Bassreflex
Maße & Gewicht
Breite 29,8 cm
Tiefe 9,5 cm
Höhe 10 cm
Gewicht 1 kg
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 150 Hz

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: