ohne Note
2 Tests
Gut (1,9)
38 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kugel­kopf
Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto 324RC2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Mit dem Joystick Kugelkopf Junior kann man Kamera-Kombinationen von bis zu 3,5 Kilogramm bewegen. Das Kugellager wird mithilfe des Joysticks in Position gebracht. Das geringe Gewicht kommt durch das Polymer-Material zustande und beträgt gerade einmal 430 Gramm. Am kompakten 324RC2 werden Fotoanfänger genauso viel Freude haben wie auch Hobbyfotografen, die viel unterwegs sind. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Manfrotto Joystick Stativkopf MA 324RC2 ist zwar nicht gerade preiswert, aber sehr solide gefertigt und in der Handhabung problemlos. Damit gelingt jede Filmaufnahme vom Stativ mühelos und perfekt ausgerichtet.“

zu Manfrotto Joystick Kugelkopf Junior (324RC2)

  • Manfrotto Neuer Joystick Kugelkopf, trägt bis zu 5,5 kg,
  • Manfrotto Joystick Stativkopf Junior
  • Manfrotto Joystick Kugelkopf Junior, kompakt und leicht 324RC2
  • Manfrotto Joystick Stativkopf Junior
  • MANFROTTO 324RC2 Stativkopf, Grau
  • Manfrotto 327RC2 Joystick Stativkopf Premium Stativhalterung
  • Manfrotto Joystick Kugelkopf Junior, kompakt und leicht
  • Manfrotto 324RC2, Grau, 430 g, technopolymer
  • MANFROTTO Kugelkopf 324 RC 2, Neu, mit ausgew. MwSt.
  • Manfrotto 324 rc2 joystick junior kugelkopf
  • Manfrotto 324RC2, Kugelkopf, neu

Kundenmeinungen (38) zu Manfrotto 324RC2

4,1 Sterne

38 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (63%)
4 Sterne
4 (11%)
3 Sterne
3 (8%)
2 Sterne
3 (8%)
1 Stern
4 (11%)

4,1 Sterne

38 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Manfrotto 324RC2

Typ Kugelkopf
Gewicht 470 g
Drehwinkel 360°
Material Metall
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 324RC2

Weitere Tests und Produktwissen

Stativ-Köpfe

N Photo - Was dem Kopf an Extras fehlt, macht er durch seine einfache Handhabung und seine hohe Stabilität wieder wett. Manfrotto 324RC2 Dank des Joystick-Designs genügt ein kurzes Betätigen des Abzugs - schon kann der 324RC2 in alle Richtungen geschwenkt werden. Zumindest in der Theorie. …weiterlesen

Spezial-Kugelkopf

Videomedia - Um im Schwenkbetrieb einen gleichbleibend geradeausgerichteten Horizont beizubehalten, ist eine penible Ausrichtung des Statives, möglichst mit Hilfe einer Libelle (Wasserwaage), erforderlich. Statt umständlicher Justage der Stativbeine kann man die Angelegenheit auch bequem mit dem Joystick Stativkopf Manfrotto MA 324RC2 erledigen. Dieser Praxistest klärt im Detail über die Vorzüge des neuartigen, immerhin rund 90 Euro teuren Zubehörteils auf. …weiterlesen

Kluge Köpfe

FOTOHITS - Mehr Leistung bei weniger Gewicht: Was in der Formel 1 die Herzen höher schlagen lässt, übertragen die Joystick-Köpfe von Manfrotto in die Fotowelt.Testumfeld:Im Test waren zwei Stativköpfe. …weiterlesen

Reine Kopfsache

DigitalPHOTO - Beim Stativ sorgt der Kopf für bequeme und exakte Einstellvielfalt. Vorausgesetzt die Qualität stimmt. Benjamin Lorenz hat vier günstige 3-Wege-Neiger ab 40 Euro getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Stativköpfe. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen