• Gut

    2,1

  • 0  Tests

    214  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
214 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Son­nen­liege
Mate­rial: Stahl, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Sonnenliege

Nur der Auf­bau fällt schwer

Die Loywe Sonnenliege ist ein echter Hingucker: Das massive Modell mit seinen äußeren Abmessungen von zwei mal zwei Meter und dem 50 Millimeter dicken Stahlrohrgestell mutet wie ein Zwitterwesen aus Doppelliege und Hollywoodschaukel nebst traditionellem Volantdach an. Die Anbieter werben damit, dass sich das massive Stück in wenigen Minuten auf- und abbauen lasse. Doch offenbar haben gerade an dieser Stelle die Nutzer so ihrer Bedenken, denn die Liege zeigt sich mit einem etwas trägen Handling.

Auf- und Abbau mutieren zur Kraftprobe

Offenbar irrt, wer glaubt, man könne die Loywe wie vom Hersteller versprochen in 10 Minuten abbauen und kurzerhand in Keller, Campingbus oder Winterlager verstauen. Das massive Gestell sei nicht nur reichlich kraftaufwendig, sondern auch umständlich im Handling. Schon bei der Bespannung sind sich die Nutzer einig, dass eine einzige Hilfsperson nicht ausreiche, um die Liegefläche korrekt zu montieren. Auch bei der Verarbeitung bleibe einiges zu wünschen. So ist von fehlerhaften Bohrungen die Rede, schlecht entgrateten Schweißnähten und teils rostigen Stellen bereits nach kurzer Nutzungsdauer.

Für handwerklich Geschickte kein Problem

Doch immerhin die Hälfte der Nutzer zeigt sich recht glücklich mit ihrer Wahl. Zwar müsse man in der Tat mit gewissen Fertigungstoleranzen bei Bohrungen und Bezug rechnen, doch jeder halbwegs geschickte Schrauber schaffe die Erstmontage ohne größeren Kraftakt. Kritisiert wird indes die optische Gestaltung: Der schwarzgefärbte Stoff sei nicht die beste Wahl für ein ansonsten launiges Sommermöbel, selbst Puristen unter den Käufern beäugen das Farbdesign eher kritisch. Allerdins sei in diesem Kontext erwähnt, dass der Hersteller seine Liege auch in einer blauen Farbvariante anbietet.

Bezug und Kopfkissen aus wetterfestem Material

Laut Hersteller sind Bezug der Liege sowie die mitgelieferten Kopfkissen aus Kunststoffgewebe gefertigt, das Dach wiederum aus Polyester. Letztgenanntes ist nicht, wie etwa bei Hollywoodschaukeln der Fall, dem Sonnenstand entsprechend verstellbar. Inwieweit das Dach auch regendicht ist, ist leider nicht zu erfahren. Abstriche gemacht werden muss auch bei der Ausstattung: Wo hochwertige Sonnenliegen einen UV-Schutz, eine ausgewiesene Regendichtigkeit oder UV-Beständigkeit mitliefern, gibt es bei der Loywe nur ein „wetterfestes“ Material. Dafür sind nur 109 EUR (Amazon) zu entrichten - daher dennoch ein Tipp für das schmale Budget.

Kundenmeinungen (214) zu Loywe Sonnenliege

3,9 Sterne

214 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
103 (48%)
4 Sterne
49 (23%)
3 Sterne
24 (11%)
2 Sterne
15 (7%)
1 Stern
24 (11%)

3,9 Sterne

214 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Loywe Sonnenliege

Typ Sonnenliege
Material
  • Polyester
  • Stahl

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: