Lomography Mini Diana im Test

(Analoge Kamera)

Ø Befriedigend (3,0)

Keine Tests

(10)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Kameratyp: Klein­bild-​Kamera
Blitztyp: Ohne
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Mini Diana

Mini für das Klein-Bildformat

mini-dianaLomography bringt auch eine Miniaturversion der Diana+ heraus und nennt sie passenderweise Diana Mini. Sie ist nicht nur erheblich kleiner als das Original, sondern benutzt statt Mittelformat  ganz normalen 35-Millimeter-Film. Dennoch kommen die Aufnahmen im gewohnten quadratischen Format daher, wenn man es denn will.

Quadratisch oder Hochformat?

Die Diana Mini arbeitet mit dem kostengünstigeren Kleinbildformat, lässt dennoch quadratische Aufnahmen zu. Mittels eines kleinen Schalters ist es allerdings möglich in das Half-Frame-Format zu wechseln. So bringt der Lomograph 72 Aufnahmen auf einen einzigen 35-Millimeter-Film. Auch Mehrfach- und Langzeitbelichtungen sowie Panoramen sind mit der kleinen Diana machbar. Allerdings kann man nicht wie bei der großen Schwester ein Instantback verwenden. Die Möglichkeit, mit der Diana Sofortbild zu erzeugen, entfällt demnach. Was nicht entfällt ist hingegen der Blitzschuh und damit die Möglichkeit einen externen Blitz anzuschließen, der selbstverständlich ebenfalls im kultigen Retro-Schick daher kommt und bald größer zu sein schein, als es die kleine Kamera selbst ist. Zu beachten gibt es im Prinzip nicht viel. Die Naheinstellgrenze liegt bei 60 Zentimetern. Ist man am Motiv näher dran, wird das Bild unscharf. Aber selbst das kann von einem Lomographen auch gewollt sein. Bei Sonnenschein stellt man den Schalter auf Sonne, ist es eher düster stellt man die Wolke ein. Mehr Möglichkeiten, die Belichtung zu beeinflussen gibt es kaum.

Viele Design-Varianten

Die Diana Mini gibt es zum einem im klassischen Design wie man es aus den 60er Jahren von der großen Diana her kennt, zum anderen in vielen verschiedenen bunten Varianten: ob ganz in Grün, Blau, Weiß und klassischem Schwarz oder lieber im pompösen Gold, im flippigen Love Letters-Style oder in Hellblau mit Landkarte sowie in Rosa mit Leopardenfell - hier wird wohl jeder das Passende für sich finden.

Fazit

Die kleine Kamera ohne Blitz ist bereits für 45 EUR bei Amazon erhältlich, mit Blitz muss man mit etwa 85 EUR rechnen und wird ebenfalls auf Amazon fündig.

zu Lomography Mini Diana

  • Lomography LC-A 120

    Die weltweit kompakteste Mittelformat Kamera mit Belichtungsautomatik! Bist du bereit noch schneller zu denken und zu ,...

Kundenmeinungen (10) zu Lomography Mini Diana

10 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Lomography Mini Diana

Kameratyp Kleinbild-Kamera
Blitztyp Ohne

Weiterführende Informationen zum Thema Lomography Mini Diana können Sie direkt beim Hersteller unter lomography.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen