Silicon-Fett 100 Gramm Produktbild
  • Sehr gut

    1,2

  • 0  Tests

    1930  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,2)
1.930 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

Silicon-Fett 100 Gramm

Schmier­stoff für beson­dere Fälle

Unter der Vielzahl der Schmiermittel, die am Auto zum Einsatz kommen können, nimmt Silikonpaste eine Sonderstellung ein. Sie ist Produkten auf Mineralölbasis für bestimmte Zwecke überlegen. Die Paste ist materialverträglich und in einem großen Temperaturspektrum verwendbar.

Spraydosen mit Silikonöl gehören zu den regelmäßigen Extra-Angeboten großer Supermarktketten, und sie eignen sich im Haushalt und am Auto zu verschiedenen Zwecken, von Schlössern bis zu Scharnieren. Eine langfristige Schmierung ist mit den dünnflüssigen Ölen aber nicht erreichbar. An diversen Stellen des Fahrzeuges ist daher Silikonpaste besser. Sie wird von Liqui Moly zwar unter der Bezeichnung Silikon-Fett verkauft, doch ist es kein Fett im chemischen Sinne, sondern eine fast transparente, synthetisch hergestellte Substanz. Wenn ein haltbares Schmiermittel in der Nähe von Gummiteilen benötigt wird, dann ist die Paste besser geeignet als Fette oder Öle mit Mineralölanteil, die das weiche Material angreifen. Bei Schläuchen im Motorraum besteht diese Gefahr nicht, da die Schläuche ölbeständig sein müssen. Dichtleisten an Türen können aber aufquellen oder brüchig werden, wenn dort großzügig mit der Fettpresse oder Ölkanne zu Werke gegangen wird. Türfangbänder, die meist von einer dicken Gummidichtung eingefasst werden, sind deshalb für den Einsatz von Silikonpaste prädestiniert. Sie verhält sich neutral zu Werkstoffen und verhindert bei Gummis deren Verspröden. Zwar ist der Schmiereffekt etwas geringer als bei herkömmlichem Fett, er hält aber lange an und bleibt auch bei minus 40 Grad bis plus 200 Grad wirksam. Ein Mehrzweckfett ist unter solchen extremen Temperaturverhältnissen unbrauchbar. Aufgrund ihrer Eigenschaften kann Silikonpaste auch zur Pflege von Faltenbälgen im Motorraum benutzt werden. Hohlraumstopfen oder Kabeldurchbrüche lassen sich mit dem wasserbeständigen Mittel schützen. Für Schiebedächer oder Führungsschienen ist es ebenso brauchbar.

Silikonpaste ergänzt sinnvoll die Palette der sonstigen Kfz-Schmierstoffe. Sie kommt dort zum Einsatz, wo übliche Fette wegen hoher Temperaturen oder Materialunverträglichkeiten nicht benutzt werden können, ist allerdings relativ teuer. Für die 100-Gramm-Tube sind bei Amazon 11,75 EUR zu zahlen.

zu Liqui Moly Silicon-Fett 100 Gramm

  • Liqui Moly P000364 3312 Silicon-Fett transparent 100 g
  • Liqui Moly P000364 3312 Silicon-Fett transparent 100 g
  • Liqui Moly P000364 3312 Silicon-Fett transparent 100 g
  • (11,95 EUR/100 g) LIQUI MOLY Silikon Fett transparent 100g 3312
  • LIQUI MOLY Silikonschmierstoff
  • Liqui Moly Siliconfett 100g
  • Liqui Moly Siliconfett 100g
  • Liqui Moly Silikonfett transparent 100 g
  • Liqui Moly Silikonfett transparent 100 g
  • LIQUI MOLY Siliconfett kg

Kundenmeinungen (1.930) zu Liqui Moly Silicon-Fett 100 Gramm

4,8 Sterne

1.930 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1545 (80%)
4 Sterne
270 (14%)
3 Sterne
77 (4%)
2 Sterne
19 (1%)
1 Stern
19 (1%)

4,7 Sterne

1.927 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei voelkner.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Liqui Moly Silikonfett können Sie direkt beim Hersteller unter liqui-moly.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: